Firefox ignoriert die eingetippte URL ...

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von Zitronella

    @ .Hermes : bitte teste an einem frischen Profil.

    Gefragt, getan, hier das Ergebnis …
    [attachment=0]Sprachen.png[/attachment]
    Ist [de-de] oben wird nicht umgeleitet.
    Ist [de] oben wird umgeleitet.


    Im neuen Profil Fx 32 und einem alten Profil Fx 34 ist das Verhalten identisch.
    Momentan habe ich keine Erklärung für das Verhalten von AOL.

  • bevor du auf "de-de" umstellst musst du vorher in about:permissions die Einträge über "Gesamte Webseite vergessen" erst löschen. Sonst wirst du immer wieder umgeleitet.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Zitat von wieauchimmer

    Es ist auch kein Problem von der Seite aol.com, ich habe es leider bei allen US-Seiten, die auch eine deutsche Version besitzen!


    Sehr unwahrscheinlich, dass das bei allen US-Seiten der Fall ist.


    Zitat von wieauchimmer

    Tolle Geschichte von FF :roll:


    Dir wurde bereits erklärt, dass dieses Verhalten kein spezielles Verhalten von Firefox ist.

  • Zitat von Zitronella

    bevor du auf "de-de" umstellst musst du vorher in about:permissions die Einträge über "Gesamte Webseite vergessen" erst löschen. Sonst wirst du immer wieder umgeleitet.


    Danke, das war zum Teil die Lösung, (History, Vorschläge, Verlauf, *.tmp usw. alles gelöscht).
    Am Beispiel aol.com funktioniert es so wie es soll - gewünschte US-Version


    Bei http://www.intel.com und http://www.hp.com funktioniert es nicht. Ich probiere jetzt noch die wichtigen Seiten welche es umsetzt und welche nicht.


    Zumindest ein Teilerfolg, danke dafür !!

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Sehr unwahrscheinlich, dass das bei allen US-Seiten der Fall ist.


    Stimmt, bei dell.com gibt es das Problem nicht.


    Alle US-Seiten habe ich auch nicht ausprobiert, (ich habe es bei allen US-Seiten ....) waren meine Worte.
    Ist aber auch egal, wir wollen keine Wortspiele veranstalten.


    Ich freue mich vielmehr über die Unterstützung und danke allen die mitgeknobelt haben!


    Wenn ich herausfinde warum es bei den Seiten wo es noch nicht so wirklich mit FF funktioniert, so ist wie es ist, bzw. was man ändern kann, dann poste ich mein Wissen.


    Nochmals Danke

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Wenn http://www.aol.com/?intl nicht funktioniert, dann verwende http://www.aol.com/?intl=stay. Das funktioniert definitiv, getestet in Firefox 32.0.1 Deutsch mit einem frischem Profil.



    Danke, für http://www.aol.com ist das nicht nötig, das Löschen im Inhalt von "de" und hinzufügen von "de-de" hat die Abhilfe für http://www.aol.com gebracht. Danach musste nur der Browser gereinigt werden.


    Die anderen US-Seiten die sich noch sträuben, da knobele ich noch etwas.

  • Das Umleitungsverhalten hatte ich immer wieder mal auch bei bisherigen FF Versionen. Wenn ich umgeleitet werde gebe ich die Adresse nochmal ein mit .../us also z.B. intel.com/us.

    MfG
    Geldhügel

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Nein, es braucht keinen Neustart, AOL interessiert sich nicht für diese Einstellung.


    Oh doch, Neustart muss sein. Habe das gerade getestet. Allein die Sprachreihenfolge zu ändern hilft nicht.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Normalerweise nicht. Ich bin mir da ziemlich sicher, da ich erst vor wenigen Tagen diesen Teil meines Frameworks programmiert habe, in welchem der Accept Header des Nutzers ausgelesen und berücksichtigt wird. Und diese Einstellung verändert eben jenen. Ich habs auch gerade eben nochmal an einer Webseite getestet, welche mein neues Framework einsetzt. Eine Änderung der Sprach-Reihenfolge wird dort sofort berücksichtigt ohne dass Firefox neu gestartet werden muss. Mit der Reihenfolge Deutsch und dann Englisch leitet "/" auf "/de/" um, stelle ich anschließend auf Englisch und dann Deutsch um (ohne Neustart), dann leitet "/" auf "/en/" um.

  • Damit keinen Zweifel an der Methodik gibt, hier der entscheidende Ausschnitt, was ich mache. Ich denke, ich interpretiere die Einstellung richtig:


  • Bei mir sieht es so aus, dass ich, wenn ich Englisch an die erste Stelle schiebe, Firefox neu starten muss. Schiebe ich dann Deutsch wieder an die erste Stelle, habe ich sofort die deutsche Version der Seite (http://www.aol.com bzw. http://www.aol.de) Vielleicht ein Cache-Problem?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Zitat von milupo

    Oh doch, Neustart muss sein.

    Das fiel mir auch auf, manchmal war er benötigt. Nur stecken die Sprachen augenscheinlich in den Cookies, die hier beim Beenden gelöscht werden.

    Zitat von Sören Hentzschel

    if (preg_match_all('/([a-z]{1,8}(?:-[a-z]{1,8})?)(?:;q=([0-9.]+))?/', $accepted_languages, $accepted_languages)) {

    Die meisten Leser diese Forums dürften bei dieser Anweisung die Ohren anlegen.
    Jedoch gilt auch hier der ungültige Schluss von 1:n.
    Keine Mensch kann ja ahnen wie andere Server reagieren. Man muss es einfach schlichtweg akzeptieren und sollte damit keine Zeit verschwenden.


    P.S. ich liebe eine saubere Programmierung.


    Zitat von milupo

    Vielleicht ein Cache-Problem?

    Du fabulierst. Ich denke nie an Probleme des Fx.

  • Zitat von .Hermes

    Du fabulierst. Ich denke nie an Probleme des Fx.


    Man sollte schon nachdenken, wenn man ein Problem lösen helfen möchte. Ich frage mich, warum du hier deinen Kommentar abgibst, wo es doch hier um ein Problem geht.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Nur um das klarzustellen: Meine Aussage war auf die Firefox-Einstellung im Allgemeinen bezogen, diese funktioniert grundsätzlich ohne Browserneustart. Speziell AOL habe ich nicht vor diesem Hintergrund getestet, dort hatte ich nur umgestellt und ohne Neustart keine Änderung feststellen können, also entgegen dem, was üblich ist, womit ich davon ausging, dass AOL das gänzlich ignoriert. Es kann natürlich sein, dass AOL das sehr wohl berücksichtigt, aber ein Cache, Cookie oder Session mitspielt. Wie auch immer, in jedem Fall erscheint mir das ein wenig unkonventionell, was AOL da macht, das entspricht nicht meiner Erwartung. Ich wollte nicht ausschließen, dass das in diesem konkreten Fall notwendig ist, diese Möglichkeit hatte ich erst gar nicht auf den Schirm, dass dem so sein könnte. Aber die Wege der Entwickler sind eben unergründlich, wie es scheint…


    Zitat von .Hermes

    Die meisten Leser diese Forums dürften bei dieser Anweisung die Ohren anlegen.


    Regex hält fit, das ist guter Kopfsport. :P