Beiträge von bugcatcher

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    npnul32.dll ist das "Mozilla Default Plug-in". Wofür das genau gut ist weiss ich nicht. Regelt wohl das mit den Plugins. Die datei hat also jeder.


    Irgendwo MUSS dein Java (Java selber. Nicht das Plugin... orgendwo "c:\programme\java\bin\sonstwie" eigendlich installiert sein. Und da müsste dann eigendlich auch die NPOJI610.dll zu finden sein. Die dann ins Plugins-Ordner von Firefox kopieren.


    Im normalfalle braucht man das nicht, weil Firefox selber merken sollte was so alles an plugins rumfliegt. Der bedient sich auch an den Plugins von Netscape4, oder der Mozilla-Suite, wenn die installiert sind. Nur wenn Java trotz das es installiert ist NICHT funktioniert, dann soll man die datei kopieren. Einfach mal mit der Windows-Suche das File suchen. Schlimmer als "ich konnte nix finden" wirds schon nicht werden. ; )


    P.S.: Glaub ich nicht. Wenn firefox die Registery nach bereits installieren Plugins durchsuchen will, muss er selber dafür nicht installiert sein. Eine Zip-Version sollte als auch reichen. Die Install-Version ist nur gut, wenn andere Produkte Firefox finden sollen (was bei Plugins z.B. der fall ist. Wobei man die aber auch meistens mit "anderes Verzeichnis" von Hand zum Firefox-Plugin-Ordner führen kann).

    Also wenn du Flash sogar manuell (über "anderer browser") in den "plugins"-Ordner von Firefox installiert hast und es immernoch nicht funktioniert, bin ich recht überfragt.


    Habt ihr irgendwelche Extensions/Erweiterungen auf Firefox installiert?

    Aus den alten Release-Notes:


    If Java doesn't work, make sure the following is true:
    On Windows:
    Copy the NPOJI610.dll (or NPOJI600.dll) from C:\JDK*\jre\bin to "\plugins" directory of your installation.


    On Unix:
    Make a symlink to /usr/java/j*/jre/plugins/i386/ns610/libjavaplugin_oji.so in your mozilla1.0 plugins/ directory. Do not copy the file, but instead make a symlink to it.


    Reicht also, wenn du bloss die NPOJI610.dll in den Firefox-Plugins-Ordner kopierst.

    Gab früher dauernt probleme wegen der Java-Erkennung.


    Schau mal im Programm-Verzeichnis von java/j2re1.4.x in den "bin" Ordner. Dort müssten folgende Dateien zu finden sein:


    NPJava11.dll
    NPJava12.dll
    NPJava13.dll
    NPJava32.dll


    NPJPI140.dll
    NPOJI610.dll


    (bei den letzten beiden bin ich mir nicht sicher, aber ich glaub die sind auch irgendwie wichtig, würden aber auch nicht schaden, wenn sie nix bewirken).


    Kopier (nicht verschieben!) diese Datein in dem Plugins-Ordner von Firefox. Das müsste/kann helfen.

    NEIIIN! Bitte nicht den "Go"-Button in "Wecheln zu" ändern! Dann ist der Button wieder halb so gross wie das Adressfeld! Sowas, bei aller Vorliebe für die duetsche Sprache, muss nicht sein. ; )


    Ansonsten: Pro "Extras", "Registerkarten" und co. ; )

    Ein weiteres Unterforum einzubauen ist kein Akt. Und zum Aufräumen und aufstellen können die Moderatoren herhalten. ; )


    Also hauptsächlich Arbeit für lonesomwolf, mmx2000, belly und dem electroluchs... Die werden sich über soviel Veranwortung regelrecht reissen, wetten. ; )

    Mozilla kann beides. Per <blink>-Tag als auch über css. War Anfangs nicht so, gab es monatelang Diskussionen drüber und dann wurde der "<blink>"-Tag wieder aufgenommen.


    Mit dem Eintrag
    user_pref("browser.blink_allowed", false);
    in der user.js kann man es dem Mozilla aber wieder abgewöhnen.

    Muss sich halt mal wer die mühe machen, die guten erklärungen zu fehlern/usw für eine "FAQ" zusammen zu fassen. Abdulkadir wird sich sicher dazu verleiten lassen, ein FAQ-Board einzuführen, über das die Moderatoren verfügen können, das dank boardsuche aber auch leicht zu handhaben ist?

    Du musst verrübergehent den Popupblocker von Firefox deaktivieren (durch eine Umleitung und einem automatischen Popup wird der Configurator geblockt). Alternativ kannst du als Ausnahme bei den Popups (Tools -> Einstellungen -> Webfeatures) die adresse "www.car-configurator.mercedes-benz.com" einfügen. Dann wird der Configurator nichtmehr unterdrück.


    Des weiteren breauchst du das Java-Plugin, das nicht standardgemäss mit firefox installiert wird. (Auch nicht zu verwechseln mit Javascript)


    Dann sollte es funktionieren.

    mit firefox.bric.de hab ich keine Probleme.... aber firefox-browser.de landet tatsächlich woanders. Wobei man sagen muss, soweit ich weiss, gehört Firefox-Browser.de nicht Abdulkadir gehört. Das wurde nur weitergeleitet.


    PS: firebird-browser.de funkt genauso wie mozillafirefox.de und laufen hier hin.

    Ich denke mal du meinst die Quickstart-Option die man von der Mozilla-Suite kennt.


    Die gibt es für Firefox nicht, da der auch so recht schnell startet. Bei der Mozilla-Suite mussten neben Navigatorimmer noch MozillaMail und Chatzilla geladen werden, wodurch der start natülich einiges länder dauert.


    Du kannst ja eine Firefox-Verknüpfung in den Autostart-Ordner legen. Dann hast Du schon bei Windows-Start einen Firefox parat. Darfst Ihn dann aber nicht schliessen. ; )


    Scherz beiseite. Ich kenne auch keine Option um die Quickstart-Funktion wieder freizuschalten. Und ich vermisse Sie auch eigendlich nicht.

    Lesen bildet. ; )


    Unter http://mozilla.daicogra.de/ steht auf dem Installations-Link folgendes:


    "ACHTUNG SIEHE UNTEN! Download des Deutschen AddOns"


    Und wenn man dem Hinweis folgt:


    "ACHTUNG:
    Diese Version ist nicht funktionstüchtig !!!
    Leider finde ich aus Zeitmangel den Fehler nicht. Falls jemand den Fehler vor mir findet, der das "&TabextensionsDTD;" auslöst, sollte er mir eine Mail schicken ;-)"


    Die deutsche Version hat einen Fehler. Dein Firefox wird wohl erst wieder zum leben erwachen, wenn du die Extension löschst, was von Hand aber ein riesen Akt ist, wenn man keine Ahnung davon hat. Alternativ bleibt nur eine Neuinstallation von Firefox, bei dem natürlich auch das profil (falls du die Extension dorthin installiert hast) löschen musst.

    Das kenn ich. Wenn da wer eine lösung parat hat, wäre ich auch für eine Antwort dankbar. Aber so wie ich das sehe, werden die Favicons nicht lokal gespeichert und daher immer erst aufgerufen, wenn bedarf besteht. Stelle sich einer vor, bei jedem Start müsste Firefox bei 100 oder mehr Seiten (manch einer hat sehr grosse Lesezeichen-Sammlungen) das Favicon holen gehen. Der wäre dann erstmal eine kleine Ewigkeit beschäftigt, bevor man mit ihm arbeiten könnte.

    Also mit den "ContextMenu Extensions" (http://white.sakura.ne.jp/~piro/xul/_ctxextensions.html.en) reicht es schon wenn man eine URL, domainname einfach nur doppelklickt, um die Seite aufzurufen.


    Die "ContextMenu Extensions" sind aber ein sehr mächtiges Tool, das sehr viel mehr kann und sich auch ein wenig breit macht. Wenn du nur das mit den URLs haben willst, warte noch ein wenig. Vielleicht kennt wer eine Extension die nur das kann.

    Ja. Aber er möchte (so hab ich es wenigstens verstanden) das Firefox ein CSS "text-decoration:blink;" anzeigt, wärend ein HTML "<blink>" ignoriert wird. Und das kann man, soweit ich weiss, nicht einstellen. Nur global.


    Oder hab ich jetzt alles verplant? : )