IE 7 wird heute offiziell veröffentlich

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • ... und ab 4.0 geht's so richtig ab :lol: Dann können die für den IE noch 'ne extra Kriechspur einrichten :P


    Ich wünsch dir 'nen schönen Tag, S.i.T., aber allen anderen natürlich auch und verbleibe wie gewöhnt mit einem


    Have fun,
    NightHawk

  • Wünsche ich dir auch :) Ich muß heute Heidekraut für Muttern besorgen. Dem MSPCler sein Internet Explorer, der fleißigen Hausfrau ihr Heidekraut. Der Tag hat's in sich. Alle kriegen was ;)

    Tóg go bog é

  • Zitat von NightHawk56

    Ich wünsch dir 'nen schönen Tag, S.i.T., aber allen anderen natürlich auch und verbleibe wie gewöhnt mit einem


    Have fun,
    NightHawk


    Hey, Du verbreitest heute richtig gute Laune. Danke dafür :D

  • Ohje - der krempelt doch wieder das halbe Betriebssystem um. :x
    Das geht dann wieder so: Jedesmal, wenn sie was neues vorne auf's Regal stellen, reißen sie hinten mit ihrem A*sch was runter... :?

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

  • Zitat von Master X

    Fängt ja wieder gut an :lol:


    Sicherheitslücke in IE 7 gefunden: http://www.heise.de/newsticker/meldung/79719/


    Wobei man der Ehrlichkeit halber hinzufügen muss, dass die weder neu noch besonders bedeutsam ist. Es sei denn, man will genau so auf gewissen Firefox-Lücken rumreiten, die schon was länger ungeflickt sind.


    Allerdings verstehe ich das nicht... wenn im IE7 doch so viel neu ist und angeblich neu geschrieben wurde - wie kommt dann ne Jahre alte Sicherheitslücke vom IE6 in den IE7?

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von wupperbayer

    Allerdings verstehe ich das nicht... wenn im IE7 doch so viel neu ist und angeblich neu geschrieben wurde - wie kommt dann ne Jahre alte Sicherheitslücke vom IE6 in den IE7?


    Der IE7 ist doch nicht neu geschrieben... Die haben blos den IE6 genommen und ein bisschen dran rumgebastelt.

  • Das ist mir klar, JonHa - Jon S. von Tetzchner sagte in einem CNet-Interview mal, der IE7 sei Microsofts Bemühen, einem schrottreifen Auto eine neue Lackierung zu verpassen, und das trifft es wohl ganz gut - aber MS hat immer behauptet, es würde viel neugeschrieben.


    Nein, das habe ich auch nicht geglaubt ;) Nur mit dieser Sicherheitslücke ist wohl bewiesen, dass MS mal wieder nicht ganz die Wahrheit gesagt hat.

    Quis custodit custodes?

  • Ich habe mal schnell eine Kopie eines inzwischen zensierten Erfahrungsberichts aus dem Heiseforum gesichert. Ich habe selten so schallend gelacht beim Lesen eines Postings.


    Disclaimer: Achtung! Es folgt durchaus blumige Sprache! :mrgreen:


    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

  • UliBär: Tja, irgendwie kann ich das nachvollziehen. Der IE installiert sich immer noch, seit etwa sieben Minuten. Nebenher Arbeiten wird schwierig, weil der blöde Installer gerne mal den Fokus klaut oder 100% CPU braucht. Man weiß auch nicht, wie weit der Installationsprozess fortgeschritten ist, weil der blöde Fortschrittsbalken nur zur Zierde da ist.


    Ich hasse IE7 jetzt schon. :roll:

    Quis custodit custodes?

  • Ist es denn unbedingt nötig IE7 zu installieren, wenn man sein XP updatetechnisch auf dem neusten Stand halten will oder kann man auch bei einem (stillgelegten) IE6 und dem Fx als Standardbrowser bleiben?

  • Zitat von captain chaos

    Ist es denn unbedingt nötig IE7 zu installieren, wenn man sein XP updatetechnisch auf dem neusten Stand halten will oder kann man auch bei einem (stillgelegten) IE6 und dem Fx als Standardbrowser bleiben?

    Würde sagen erstmal ist er nicht nötig - war beim IE6 ja genauso. Du kannst ihn in den angebotenen Updates einfach abwählen, dann läßt Windowsupdate Dich damit in Ruhe. Es kann allerdings sein (Hehe - natürlich kommt das früher oder später :twisted: ), daß irgendwelche folgenden Komponenten/Updates den installierten IE7 voraussetzen. Dann hast Du endgültig die A*schkarte gezogen und mußt Dir diese Pest - Wohl oder Übel - dann auf den Rechner holen...














    ...oder auf eine Alternative umsteigen! ;)

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

  • Mist, jetzt habe ich im Titel doch ein denglisches Wort benutzt. Na, egal ;)


    Was einem als Erstes auffällt: IE7 nervt. Schon zu Beginn. Es ist zwar löblich, dass ich direkt am Anfang die Standardsuchmaschine (war bei mir Google, warum auch immer) einstellen und den Phishing-Filter ausstellen kann (brain.exe genügt, leider ist davon auch Opera nicht mehr überzeugt), aber gerade bei Letzterem kann man sich das eigentlich sparen. Beim nächsten Aufrufen einer eingetippten URL fragt man mich nochmal, ob ich wirklich nicht den Phishing filter (recommended) einschalten möchte.
    Nein, ich möchte nicht. Das glaubt man mir einmal mehr nicht. MS weiß eben, was gut für mich ist, besser als ich: Bei den nächsten drei oder vier aufgerufenen Webseiten erscheint unten rechts an der Statusleiste einer dieser tollen Sprechblasen, die wir schon bei XP lieben gelernt haben. "Click here to check this site". Ich will aber nicht, verdammt noch mal. Wenn das Ding einen wenigstens in Ruhe lassen würde, wenn man auf das X klickt. Tut es aber erst nach drei oder vier Versuchen, wie oben geschrieben.
    Dann drücke ich mal probehalber auf diese blöd aussehende Schaltfläche (ein verkrüppelter Tab?) neben dem ersten Tab (wozu brauche ich die Tableiste, wenn nur ein Tab offen ist? Warum kann ich das nicht ausschalten?), und es kommt eine Webseite, die mich über die tollen Vorzüge der Tabs aufklärt. Wer aber denkt, diese Webseite kommt per default nur einmal, der irrt. Man muss das schon explizit ausschalten, sonst erscheint diese Seite bei *jedem* neu geöffneten Tab.
    Interessant ist auch, dass der einst riesige (und sich nicht in der Größe verändernde) Tab plötzlich auf die Hälfte seiner Größe schrumpft. Das sieht nicht nur blöd aus, das ist es auch. So ein Verhalten erwarte ich vielleicht von Beta-Software, aber nicht von einer Fi... ... Ich hab nix gesagt... Beim Öffnen eines weiteren Tabs, der ja jetzt einfach nur about:blank anzeigt, fällt auf, dass das Ganze unglaublich langsam vonstatten geht. Drückt man Strg+T, erscheint zunächst der neue Tab und "Connecting..."(!) darauf. Warum auch immer. Scheint schwierig, sich mit ner leeren Seite zu verbinden. Etwa eine Sekunde(!) später darf ich dann auch diese leere Seite bewundern und eine URL eingeben.
    Aber nicht nur das Tab-Öffnen, auch der Wechsel von Tab zu Tab ist unglaublich langsam, man sieht regelrecht, wie die Seite sich von oben nach unten aufbaut.
    Nächster Punkt: Quick Tabs. Im Vorfeld angepriesen, jetzt kommt (zumindest bei mir) die Ernüchterung. Was soll der Quatsch? Erstens ist auch diese Funktion wie die Tabs träge bis zum Gehtnichtmehr, zweitens dauert der Wechsel von den Quick Tabs auf die gewählte Seite genau so lange wie ein Tab-Öffnen und drittens sind die Quick Tabs zwar schön groß, aber dermaßen grobpixelig, dass man eh nicht viel vom Text erkennt. Wer kommt bitte auf die bescheuerte Idee, die anundfürsich guten großen Tabs (die man dann sogar lesen könnte, ohne drauf zu klicken) damit nutzlos zu machen, dass man sie grobpixelig gestaltet?
    Wieder nächster Punkt: Meine Homepage (lange nicht mehr aktualisiert). OK, mag vielleicht unwichtig erscheinen, aber die Seite ist a) standardkonform und b) so geschrieben, dass der IE6 eigentlich mehr oder weniger funktionieren sollte. Der IE 7 tut's jedenfalls nicht. Warum genau, weiß ich nicht. Ich weiß auch nicht, warum der IE 7 das zweite Stylesheet (in rot) als Standard auswählt, wo das doch eigentlich blau sein sollte. Die Seite ist jedenfalls noch unbrauchbarer als im IE6. Kann IE7 immer noch kein @import? Ich stehe vor einem Rästel.
    Vorerst letzter Punkt: RSS-Feeds. Ansich nicht schlecht gemacht. Sieht jedenfalls hübsch aus. Problem 1: Die Feeds brauchen IMMER einen ganzen Tab. Was für eine Platzverschwendung. Problem 2: Man weiß nicht, ob die Feeds aktualisiert wurden. Unglaublich. Wozu habe ich eigentlich Feeds?


    Vorläufiges Fazit: Es gab so viele Vorschusslorbeeren, dass der IE7 Vieles besser machen würde. Das mag auch so sein. Die mitgeschleppten Sicherheitslücken aus dem IE6, die immer noch völlig unzureichende CSS- und XHTML-Unterstützung (application/xhtml+xml sag ich da nur, die extreme Trägheit sowie die Nutzlosigkeit der Feeds (da ist man schneller auf der feedenden Seite) und der Quick Tabs (das dauert zu lange) zeigen mir, dass MS anscheinend unfähig ist, einen guten Webbrowser zu bauen.

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von UliBär

    Würde sagen erstmal ist er nicht nötig -

    also afaik ist das n zwangsupdatze. es gibt aber von MS ein tool, DAS lädst du dir runter, dann wirst nicht zwangsbeglückt


    Zum IE7 nur: Und daran haben sie angeblich mehr als 22 Monate lang gebastelt?
    Naja. Auf, entwickeln wir CSS Hacks, die die Macken vom IE6 umgehen ohne in die vom IE7 zu tappen.


    Gruß Hannes


    /memoanmich: Mal das Rendering vom neuen IE auf Herz und Nieren testen
    /memoanalleanderen: Aber der IE7 unterstützt PNGS mit alphatransparenz *klatsch* (spät aber besser als gar nciht)

    Signaturen sind doof.

  • Zitat von Simon1983

    Das ging ja mal schnell:
    http://www.computerbase.de/new…ecke_internet_explorer_7/


    Ist sogar abwärtskompatibel bzw. aufwärtskompatibel die Sicherheitslücke :wink: .


    Simon1983


    deine Quelle von ComputerBase weiss sogar schon das Release Datum
    vom FX 2.0 *staun* :-)



    ...:AOD:...