R. Mooshammer!

  • Zitat von UliBär

    Herrjeh, diese kranke, nervende Tunte... hoffentlich beerdigen sie ihn mit seinem widerlichen Kläffer...


    Sorry, mußte sein...


    schon ziemlich diskriminierend und menschenverachtend was du hier vom stapel lässt.


    das solche einträge nicht abgemahnt werden oder gelöscht spricht widerum für das niveau des forums und deren mods/admin!

  • Zitat von xeen

    So. Wenn ich jetzt einen Euro spende, spende ich im Verhältnis zu allen Promis auf jeden Fall mehr (gesehen am Einkommen). Was sind für die schon 10 Mio wenn an einem Tag so viel verdienen?


    du liest zuviel bild glaube ich!!

  • Zitat von Oberarzt


    (...) das solche einträge nicht abgemahnt werden oder gelöscht spricht widerum für das niveau des forums und deren mods/admin!


    Und ich bin zumindest aus einem einzigen Grund froh daß sie stehen bleiben: so weiß man bei gewissen Leuten gleich wie man ihre Aussagen einordnen sollte. :twisted:


    Gruß
    Rick

    Windows 7 • Windows XP • MacOS 10.14.2 • It's better to be hated for what you are than to be loved for what you're not.

  • Ich bin auch dafür, daß Beiträge nicht zensiert werden sollen. Jeder soll sich selbst seine Meinung bilden können. Ich bin dem Admin und Moderatoren dafür dankbar, daß nicht eingreifen wenn einzelne sich mit ihrer Meinung als Unbedarfte entlarven. Ihnen dann zu unterstellen, sie würden solche Aussagen billigen, weil sie sie nicht zensieren ist nicht zu rechtfertigen und für mich schon unverschämt.


    Gruß
    rabenvogel

  • rabenvogel,


    ich gebe dir recht, dass der site-admin und seine moderatoren gut beraten sind, nicht zu zensieren (im sinn von: beiträge löschen). gelegentlich werden unzumutbare beiträge in die kategorie Lost Threads: Überflüssige Beiträge werden hier entsorgt. verschoben und damit gesperrt.


    ich stimme dir nicht zu, dass sie nicht eingreifen sollen. gelegentlich gab es hier hackfleisch-threads, die ein moderator gesperrt hatte (=weitere diskussion in diesem thread nicht mehr möglich).


    eingreifen ist meines erachtens erforderlich bei deutlichen verstössen gegen:


    1. die netiquette dieses forums
    2. gesetzeswidrigen aussagen


    dieser thread hier bewegt sich am rande dessen, wo ich als admin oder moderator vielleich eingreifen würde, zumindest durch einen kommentar und eine warnung an die diskussionsteilnehmer um mässigung, da das verbot des andenkens verstorbener und das diskriminierungsverbot in diesem thread übertreten worden sind :




    Zitat

    § 189 StGB
    Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener
    Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.



    gruss

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Solange die Beiträge noch "im Rahmen bleiben" - und das ist hier m.E. der Fall -, ist eine Zensur überhaupt nicht angebracht. Wo sollte das denn hinführen - daß sich niemand mehr traut, seine Meinung zu sagen? Na toll.


    Wenn einer meint, Moshammer wär 'ne Tunte gewesen, soll er das auch sagen dürfen, das gehört für mich zu einer funktionierenden Demokratie!


    Grüße, Ziggy

    Ein ganzes Leben ohne Alkohol kann tödlich sein!

  • Grundsätzlich würde ich auch sagen: Wenn's zu derb wird, sollte ein Mod einschreiten und zur Mäßigung aufrufen. Beiträge sollten allerdings nicht gelöscht werden (wenn überhaupt "Lost Threads").


    Ausserdem sollte man nicht jeden immer ernst nehmen. Einige wenige haben sich in diesem Thread m.E. vllt nicht ganz angemessen verhalten; allerdings kochen die Emotionen auch mal schnell hoch und nicht immer meint man etwas so, wie man es schreibt.

  • Zitat von dogfriedwart

    Ausserdem sollte man nicht jeden immer ernst nehmen. Einige wenige haben sich in diesem Thread m.E. vllt nicht ganz angemessen verhalten; allerdings kochen die Emotionen auch mal schnell hoch und nicht immer meint man etwas so, wie man es schreibt.


    Wenn Emotionen in Form von Wut über den Täter hochkochen ist das eine Sache - wenn man aber im Nachhinein noch über ein Mordopfer lästert ist für mich damit die Grenze des guten Geschmacks deutlich überschritten.


    Gruß
    Rick

    Windows 7 • Windows XP • MacOS 10.14.2 • It's better to be hated for what you are than to be loved for what you're not.

  • Er hat mich nicht gekratzt als er lebte, er tut es auch jetz nicht wo er tot ist.


    AUS - ENDE


    Was manche Leute hier sagen mag nicht geschmackvoll sein, aber eine Zensur sollte nicht stattfinden, schließlich ist das ein Forum und jeder darf was sagen. Dass es dabei zu Diskussionen kommt, ist klar.


    floesn

  • Zitat von Ziggy

    Wenn einer meint, Moshammer wär 'ne Tunte gewesen, soll er das auch sagen dürfen, das gehört für mich zu einer funktionierenden Demokratie!


    Der Ton macht die Musik - und "Tunte" ist sicherlich kein Kosewort, sondern ganz klar eine Beleidigung. Wenn Moshammer schwul war, ist das erst mal seine Sache - damit hat er sicherlich niemandem wehgetan außer einigen selbsternannten Moralaposteln die meinen der Welt vorschreiben zu müssen was gut für sie ist und was nicht.


    Ich denke ein bißchen Anstand ist hier nicht zuviel verlangt - es besteht nämlich immer die Gefahr daß man mit solchen Sprüchen nicht nur den Toten auf die Füße tritt.


    Gruß
    Rick

    Windows 7 • Windows XP • MacOS 10.14.2 • It's better to be hated for what you are than to be loved for what you're not.

  • Alles richtig. Trotzdem halte ich Zensur für das falsche Mittel. Richtiger ist es m.E. - und das wurde hier ja löblicherweise praktiziert - den/die "Übeltäter" in einer sachlich geführten Auseinandersetzung zu stellen.
    Eine Zensur hat immer einen komischen, diktatorischen Beigeschmack. Manchmal ist das unumgänglich, um Schaden zu vermeiden, das gebe ich gerne zu, aber in diesem Fall würde ich es für überzogen halten. Wir befinden uns hier in einem demokratischen Forum, und wenn man sich diesen Thread mal von vorne bis hierhin anschaut ... - Es ist für jeden, der hier jetzt zufällig hereinschneit, klar ersichtlich, welche Gesinnung hier deutlich überwiegt, und das, meine ich, ist auch gut so!


    Grüße, Ziggy

    Ein ganzes Leben ohne Alkohol kann tödlich sein!

  • Hallo,
    ich finde es interessant in welchen Spannungsfeldern so ein Mensch gelebt hat. Abends im Fernsehen und nachts auf dem Tuntenstrich. Extremer geht es doch eigentlich nicht. Schade finde ich, das hier jemand aus der Gauss-Normalverteilung Randlage so übel hingerichtet wurde. Gut finde ich Gendaten... (Ja,ja - jetzt kommen alle Orson Welles Freaks, ich weiss...). P.S. ich habe auch Aldous Huxley gelesen und den hier nie gezeigten Film Equilibrium gesehen.. Gruss von Adam Weisshaupt

  • Hallo.
    Noch mal eine Anmerkung zu den Beiträgen die weit unter der Gürtellinie sind.
    Ich halte es so.
    Diskutiere nie mit einem Idioten.Er zieht Dich auf sein Niveau herunter und schlägt Dich dann mit Erfahrung.
    Lothar.

    Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.

  • hi ihr,
    Ich habe das Thma gestartet um an einen Menschen zu gedenken.
    Welche vorlieben er hat ist geschmakssache.
    Ich bin einwenig entsetzt das hir so über jemand hergezogen wird!
    Ich habe nichts gegen freie Meinugseuserung!
    Doch ich denke wenn einige diesen Menschen Mosi nicht leiden können aus welchen Gründen auch immer dann kann man sich auch zurückhalten und nichtz zu diesem Thema schrieben. Und es einfach mal für sich behalten!
    Denn ich wollte hir nicht hören das er
    eine nervige Tunte, usw. ist!
    Ich möchte jetzt wirklich nicht alles wiederholen!


    Ich finde es schade das man Tagelang über Menschen Trauert die von einer Flutwelle getötet wurden. Egal wie sie lebten und welche vorlieben sie hatten.
    Aber wenn jemand stirbt der anderst ist, wird er gnadeloß gehetzt und wird gelästert!
    Nur schade das solche Mänschen die Anderst sind unsere Welt erst interresand machen!
    Ich bin enteuscht !
    Rumina


    :x

  • Zitat von Ziggy

    das gehört für mich zu einer funktionierenden Demokratie!


    Demokrati in einem Forum?


    sorry hier herscht Hausrecht. Hier könnte auhc anarchie herschen ;).

  • @ Sebastian


    Einen Wunsch hätte ich. Tippe doch bitte etwas langsamer auf die Tastatur, damit man nicht mehr davon ausgehen muss, dass Du nur rudimentäre Kenntnisse der Deutschen Rechtschreibung besitzt. Darüber hinaus bewahrst Du das mickey vor Augenkrebs :wink: