Frage zu den Profilen

  • Firefox-Version
    107.0.1
    Betriebssystem
    Windows 11 Pro 22H2

    Mir ist aufgefallen, dass es in meinem Firefox 2 Profile gibt. Beide habe ich nicht selbst angelegt.



    Als ich letztens den Firefox komplett mit allen Daten entfernt und wieder neu installiert hatte, waren danach auch wieder 2 Profile vorhanden. Was hat es damit auf sich? Merkwürdig ist auch, dass in den Ordnern eines dieser beiden Profile entweder keine oder nur 2 Dateien - parent.lock & times.json - vorhanden sind.


    Warum heißt ein Profil default und das andere default-release? Und warum ist nicht default das Standardprofil, sondern default-release? Warum gibt es überhaupt 2 Profile?


    Fragen über Fragen, die ihr mir bestimmt beantworten könnt, oder? ;)

    Ich brauche keine Signatur ... :S

  • Warum heißt ein Profil default und das andere default-release? Und warum ist nicht default das Standardprofil, sondern default-release? Warum gibt es überhaupt 2 Profile?

    default war früher das Standardprofil. Jetzt ist default-release das Standardprofil. Wenn du also Firefox ganz jungfräulich installierst, werden also beide Profile angelegt, default ist aber jetzt, wie du auch siehst, nur noch ein Dummy-Profil. Das trifft übrigens auch für Thunderbird zu. Das ist seit Einführung der dedizierten Profile mit Firefox 67 so. Alle weiteren Profile haben default-release- als Vorsatz.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Profiles.ini file - MozillaZine Knowledge Base

    Code
    [Profile0]
    Name=Profilname
    IsRelative=1
    Path=Profiles/Profilordner

    Und der Ordner muss dann auch Profilordner lauten. Bei mir haben die Profile den gleichen Namen wie der Ordner, und die sind frei gewählt. Jeder Browser ein eigenes Profil, Farbe des Symbols zeigt mir, welcher Browser mit welchem Profil grad aktiv ist.


    Firefox schreibt in die INI noch mehr rein, aber prinzipiell ist der Aufbau wie in der KB gezeigt.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Um das mit einem Beispiel zu benennen

    Code
    [Profile2]
    Name=Nightly
    IsRelative=1
    Path=Profiles/Nightly

    firefox -p Nightly (entsprechend für Final, Beta, Developer und weitere)

    Kein Standardprofil vorhanden.


    Die profiles.ini wird von System zu System kopiert, wo benötigt, mit dem Profil/den Profilen, die Verknüpfungen auch - ist nur Windows.


    Der fixe Name hat Vorteile, dass sich manche Einträge im Profil selbst nicht ändern, Firefox hatte ja mal ein Problem mit der "addonStartup.json.lz4", die die Pfade beinhaltete und bei den Portables hinderlich war. Das ist inzwischen behoben worden.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.