Unerwünschter Vorschlag einer Website von Firefox zu Hardcore

  • Firefox-Version
    101
    Betriebssystem
    Windows 10 und Linux Mint immer aktuel

    Habe ein unerwünschter Vorschlag einer Webseite von Firefox den ich nicht weg bekomme, der ist so Hardcore, da es um Kinder geht.....


    Ich selber verwende ein Hotspot als Internet zugangan, und habe Malwarebytes auf dem System und adwclener durchlaufen lasen.

  • Habe ein unerwünschter Vorschlag einer Webseite von Firefox

    Firefox hat eine Webseite? Du meinst sicherlich die Suche via Startseite oder einer anderen Suchmaschine in Firefox?


    Die Frage die sich mir stellt, solche "Vorschläge" kommen eigentlich immer im Kontext. Und wenn dein Hotspot öffentlich ist, brauchst du dich über pädophile Vorschläge nicht wundern. Generell ist in erster Linie der Suchmaschinenbetreiber dafür verantwortlich, Mozilla hat keine Suchmaschine.


    Für Google könnte ich anbieten:

    Google Hit Hider by Domain — Author's Site

    Benötigt: Violentmonkey

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Ausgehend vom Screenshot handelt es sich um keinen Suchmaschinen-Vorschlag, sondern das Ergebnis, welches bei Bestätigung der Adressleisten-Eingabe ausgeführt wird. Leider sieht man weder die Eingabe in der Adressleiste noch die konkreten Vorschläge, weil der Screenshot so stark beschnitten wurde, das kaum was übrig geblieben ist. Jedenfalls muss diese Domain wenigstens einmal aufgerufen worden sein, wenn Firefox das Favicon bekannt ist. Das wird nämlich nicht mit Firefox ausgeliefert. Ohne wenigstens einen Aufruf würde Firefox an der Stelle nur ein Weltkugel-Symbol anzeigen.


    Mich irritiert die Betriebssystem-Angabe. Das Problem besteht tatsächlich auf zwei unterschiedlichen Systemen?

  • weil der Screenshot so stark beschnitten wurde

    Wahrscheinlich scheitert es deswegen bei mir. Ansonsten Zustimmung, wobei ich hier von einer Unschuldsvermutung ausgehe, dass nicht gewusst wurde, was sich dahinter verbirgt. Das Problem, nicht hier, dürfte die Umkehrbeweislast sein bei Auswertung der Serverprotokolle. Aber das ist ja nicht das Thema hier.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • war grade bei Lidel und bäckerei Hotspot dort kommt so was nicht über mein lappi, ja über 2 verschinden Betriebs sytemen kommt das vorgeschlagenen hier bei dem festen hotspot kommt so was, habe windows10 und linux mint drauf auf den lappi.


    sicherlich die Suche via Startseite.... ja genau verwirt mich weil dort stehet ja fierfox vorschlag.

  • war grade bei Lidel und bäckerei Hotspot dort kommt so was nicht über mein lappi, ja über 2 verschinden Betriebs sytemen kommt das vorgeschlagenen


    Du willst also sagen, dass du einkaufen warst und während deiner Abwesenheit soll sich das auf zwei Systemen ereignet haben, dass dies vorgeschlagen wird, was vorher nie vorgeschlagen wurde? Sprachlich ist dieser Beitrag leider sehr unstrukturiert und für mich kaum zu verstehen. Deswegen bin ich mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe.


    ja genau verwirt mich weil dort stehet ja fierfox vorschlag


    Nein, das steht da nicht - zumindest nicht in dem Zusammenhang. Das ist die Überschrift für alles, was darunter steht - und in deinem Screenshot nicht zu sehen ist, weil du es weggeschnitten hast. Aber das steht ja darüber, nicht darunter, darauf bezieht sich „Firefox-Vorschläge“ also nicht. Rechts neben der URL steht „Aufrufen“ - aus genau dem Grund, den ich bereits nannte: Der erste Eintrag in der Adressleiste zeigt an, was passiert, wenn man bei der aktuellen Eingabe in die Adressleiste, die ebenfalls in deinem Screenshot weggeschnitten wurde, Enter drückt. Es wäre schon hilfreich, mehr zu sehen…

  • ne bin mit dem lapi dahin gefahren um zu testen. und das bild ist mit hotspot vom handy.....

    Hallo :)


    bitte versuche es in Ruhe und in verständlichem Deutsch.

    Ein Wörterbuch neben dem Rechner mag als Übertreibung erscheinen, andererseits wird ein möglichst fehlerfreier und gut formulierter Artikel ernster genommen als ein vor Fehlern beinahe unleserlicher oder durch schlechte Wortwahl unverständlicher Artikel.


    Bedenken Sie, dass Ihr Anliegen schlecht vertreten wird durch einen Artikel, der nicht elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt.

    [...]

    Durch Groß- und Kleinschreibung wird der Text leserlicher. Absätze dienen der Gliederung und lockern den Text auf. Darüber hinaus sollten Punkte und Kommas selbstverständlich sein.

    Gruß Ingo

  • und habe Malwarebytes auf dem System und adwclener durchlaufen lasen.

    Ja und? Haben diese beiden Programme etwas gefunden?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Und was soll an jenem Bild nun verwerflich sein?

    EP hat ein sauberes Impressum und einen Gerichtsstand.


    Werd doch mal deutlicher. Benenne Ross und Reiter und dann kann man aktiv werden, so ist das Wischiwaschi Mutmassung und kann auch nach hinten für dich losgehen (Verleumdung eines Anbieters).

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • ne bin mit dem lapi dahin gefahren um zu testen. und das bild ist mit hotspot vom handy.....


    Welche Seiten Firefox kennt, hat mit deiner Internetverbindung, sprich von wo du online gehst und ob über ein Hotspot oder anders, nichts zu tun.


    Zum letzten Screenshot: Das ist ja offensichtlich nicht die gleiche Seite, die im Screenshot von Beitrag #1 unkenntlich gemacht wurde. Zeige doch bitte einen Screenshot, der genauso viel wie der letzte Screenshot, aber tatsächlich das Problem zeigt.

  • Die Seite auf dem ersten Bild wurde wahrscheinlich als Lesezeichen gespeichert. Man erkennt darunter nur Vorschläge, diese Vorschläge könnten soweit ich das sehe auch (nur) aus den Lesezeichen stammen oder?


    Auf dem zweiten Bild sieht man gut ein blaues Sternchen. Schlägt "Firefox-Vorschläge" nur vorhandene Favoriten vor und die Vorschläge die per Suchmaschine vorgeschlagen werden, werden immer per "Lupen-Symbol" gekennzeichnet?


    Demnach könnte dann, das was ihn(unter Firefox-Vorschläge) verunsichert aus den eigenen Lesezeichen stammen?


    Ich habe ein ganz neues Profil angelegt und dort den Begriff "hard...." eingegeben und das jeweils für die im Firefox gespeicherten Suchmaschinen, es war alles harmlos was angezeigt wurde. Google zeigte keine Ergebnisse an und Ecosia nur harmlose Ergebnisse.


    Zur Aufklärung kann denke ich nur der Fragesteller beitragen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Pucky ()

  • ne bin jetz den ganzen tag die lesezeichen durchgegangen und nichts gefunden ;) so einer bin ich nicht.

    warum soll ich eine url veröfnedlichen die zu pädos gehören laut google.......


    ich google voher immer wen ich neue webseiten besuche oder mir was vorgeschlagen wird.


    und wie gesagt bin ich jetz online mit handy wen ihr wollt kann ich meine lessezeichen auch hochladen wen ihr mir nicht glaubt.

  • ne bin jetz den ganzen tag die lesezeichen durchgegangen und nichts gefunden

    Was ist nun, wo bleiben die Ergebnisse von Malwarebytes und Adwcleaner, die du angeblich hast durchlaufen lassen?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • warum soll ich eine url veröfnedlichen die zu pädos gehören laut google.......


    Wer sagt, dass du das sollst?


    ich google voher immer wen ich neue webseiten besuche oder mir was vorgeschlagen wird.


    Um nochmal deutlich zu machen, was ich eh schon schrieb: Das ist kein Vorschlag einer Suchmaschine und kein Vorschlag, den sich Firefox aus der Nase zieht. Damit in der Zeile „Aufrufen“ steht, muss eine aufrufbare Domain in der Adressleiste eingeben sein. Schlägt Firefox diese Domain automatisch nach Eingabe weniger Zeichen vor, muss es dafür eine Quelle wie deine Chronik oder Lesezeichen geben. Und wenn Firefox sogar das Favicon der Seite anzeigt, muss diese Seite auch vorher mindestens einmal aufgerufen worden sein. Favicons werden auch nicht synchronisiert, d.h. das Icon kommt definitiv aus deinem lokalen Firefox-Profil.


    und wie gesagt bin ich jetz online mit handy wen ihr wollt kann ich meine lessezeichen auch hochladen wen ihr mir nicht glaubt.


    Es war sicher nicht hilfreich, das du in Beitrag #7 einen Screenshot gezeigt hast, der nicht dein Problem zeigt, sondern die Vervollständigung einer Domain, die du definitiv in deinen Lesezeichen hast, wie man an den blauen Sternen sieht, aber offensichtlich nichts mit der fraglichen Seite zu tun hat. Mir ist jedenfalls immer noch unklar, wie der Screenshot in Beitrag #7 mit dem Screenshot in Beitrag #1 und deiner Beschreibung zusammen passen soll.

  • bin noch mall die lesezeichen durch gegangen aber die webseite finde ich nicht bei mir als lessezeichen oder ich bin blind.

    bin jetz via handy ON und es ist jetz alles ok