Änderung des Designes und der Bedienung auf alte Version

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    91.9.0esr
    Betriebssystem
    win7

    wie kann ich die Bedienoberfläche von der alten portablen Version 52.9.0 auf die 91er Version aufspielen? Die Oberfläche von der alten Version kann ich jedefalls voll bedienen und nutzen. Bei der neuen fühle ich im Grunde extrem eingeschränkt. Z.B. die zwangsweise Benutzung von Tabs. Ich will, daß überhaupt keine Tabs geöffnet werden, sondern daß jedes neue Fenster als eigenes Fenster geöffnet wird und zum anderen sind verschiedene Tastatursteuerungen überhaupt nicht mehr möglich.

    Das andere ist das Design, daß mir bei der alten Version am besten gefällt.

  • Hallo,


    ausnahmslos jeder relevante Browser nutzt Tabs. Das war in Firefox, seit es Firefox gibt, auch zu keinem Zeitpunkt anders. Noch nie konnte man Tabs ausschalten und war dadurch zu Fenstern gezwungen. Das wäre auch kontraproduktiv, da man mit einer Seite pro Fenster einen signifikant höheren Ressourcenverbrauch hätte, verglichen damit, alle Seiten in Tabs zu öffnen. Abgesehen davon schränkt dich das auch nicht ein, schon gar nicht „extrem“, das stimmt einfach nicht. Es ist und bleibt deine freie Entscheidung, ob du einen neuen Tab oder ein neues Fenster öffnest. Und auch an der grundlegenden Bedienung hat sich nicht das Geringste geändert. Leicht geänderte Farben oder Tabformen verändern die Bedienung mal sicher nicht. Die Bedienung funktioniert exakt gleich, was das betrifft. Was du mit Tastatursteuerung meinst, weiß ich nicht, die von mir genutzten Shortcuts funktionieren alle seit Jahren unverändert. Hier wäre ein konkretes Beispiel zielführend.


    Einen Schalter, um ein komplett anderes Design zu erhalten, gibt es logischerweise keinen. Du kannst nach konkreten Änderungswünschen fragen und vielleicht bastelt dir dann jemand entsprechende Anpassungen. Es sollte aber klar sein, dass dir niemand das vollständige Design von Firefox 52 nachbauen wird. Das würde jeden Rahmen sprengen.


    Schon gar nicht übrigens für Windows 7. Das Betriebssystem erhält seit Jahren keine Sicherheits-Updates mehr und ist faktisch tot. Es ist ja schön, dass du mittlerweile bei Windows 7 angekommen bist und nicht wie vor vier Jahren noch ein Betriebssystem nutzt, welches damals schon seit acht Jahren tot war, und wo dein schmerzhafter Kompromiss gewesen wäre, dieses gegen ein weniger lang totes, aber immer noch nicht aktuelles Betriebssystem einzutauschen. Damals wäre Windows 7 noch unterstützt gewesen. Aber aus heutiger Sicht stehen wir wieder genau da, wo wir vor vier Jahren standen. Du hättest damals auch schon auf Windows 10 aktualisieren können und wir hätten heute das Thema nicht erneut, und auch die nächsten Jahre nicht…

  • Ich will, daß überhaupt keine Tabs geöffnet werden, sondern daß jedes neue Fenster als eigenes Fenster geöffnet wird

    Es gibt die Einstellung "Links in Tabs anstatt in neuen Fenstern öffnen".

    Die ist standardmäßig ausgewählt.

    Wenn du diese abwählst, werden Links dann entsprechend in neuen Fenstern geöffnet.

    Die alte Oberfläche einfach "aufspielen" geht nicht, das ging in dieser Form ja auch früher nicht.

    Früher gab's nur fertige Themes die die Oberfläche mitunter schon drastisch verändern konnten.

    Das gibt's in dieser Form nicht mehr.

    Es gibt zwar immer noch "Themes", die unterscheiden sich aber im Grunde nur im Hintergrundbild der Symbolleiste, das wird dir nicht viel nützen.


    Dennoch sind sogar recht drastische Anpassungen immer noch möglich (also eine Oberfläche wie Fx52 sollte hinzukriegen sein) aber der Aufwand ist nicht zu unterschätzen.

    Und fixfertig wird dir das wohl niemand zusammenstellen wollen.

  • Mit einer portablen Version ist es recht einfach das alte Profil mit der aktuellen Firefoxversion zu verwenden.

    Einfach die Dateien aus dem alten Profil in den leeren ''Profilordner'' hineinkopieren.

    pkcs11.txt und compatibility.ini vor dem Öffnen löschen.


    PS: Falls du ''Chrome''-Anpassungen verwendest, nicht vergessen diese aus dem alten Firefox in den neuen zu kopieren, also ...

    config.js + userChromeJS-Ordner -> in den Firefox-Ordner

    config-prefs.js -> in den Firefox-Ordner\defaults\pref

    userChrome.js -> in den Profil-Ordner\chrome

  • das alte Profil mit der aktuellen Firefoxversion zu verwenden.

    Aber nicht:


    die Bedienoberfläche von der alten portablen Version 52.9.0 auf die 91er Version aufspielen?


    Und Scripte und CSS Codes aus Fx 52 funktionieren meistens nicht in Fx 91.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas
    Mein Laptop    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ahso, O.K. habe mich verlesen- von FFX 91 auf 100 ginge aber. Auch noch mit ''Windows 7 Forever''. ;o]

    Kleinere Unterschied gibt's aber (Fx91 u. Fx100) wie ich mittlerweile bemerkt habe.


    Aber zu 99,9999% scheinen css-Code und Script-Code kompatibel zu sein.

  • Es bringt schon eine gewisse Verwunderung auf, erst 4 Jahre später nachzufragen, wie man eine aktuelle Version optisch an eine 4 Jahre alte Version anzupassen. Aber nach Lesen der bisherigen Themen hängt der TS wohl permanent 4 Jahre hinterher. Und bei aller Nettigkeit, das ist sein Problem, sich auf den neuen Stand zu bringen, kann und sollte nicht unser Ding sein, hier Nachhilfeunterricht in Sachen Windows, Browser, Internet etc einzubringen für diese Zeitspanne zu leisten.


    Ja, Optik ist anpassbar, auch für Nur-Fenster-Wünsche ohne Tab-Leiste. Man bedenke aber, dass im September die nächste ESR erscheint, die schon wieder leicht anders gestaltet werden muss dafür. Wie hat Sören neulich erklärt - wer die ESR nutzt, muss damit rechnen, nach einem Jahr die geballte Ladung Änderung aufzuarbeiten, die andere peu-a-peu bekommen und daher die Änderungen on-the-fly machbar sind. Sobald die 91ESR das Supportende erreicht hat, ist es eh müßig, auf eine veraltete Version einzugehen, das sehen die Forenregeln nicht vor.



    PS aktuell ist seit heute 91.9.1 ESR

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

    Einmal editiert, zuletzt von .DeJaVu ()