Anpassung der Suche

  • Firefox-Version
    91.9
    Betriebssystem
    Win7

    In älteren Versionen war es doch super einfach eine einmalige Suche mit z.B Wikipedia zu machen.

    Hier also nur das WIKI-Icon angeklickt und los ging es.



    Und nun, nach Auswahl muss ich noch mal mit der Maus nach oben fahren oder mit Return die Suche starten.


    Gibt es da nicht die Möglichkeit das gute Alte wieder zu aktivieren?

  • In älteren Versionen

    Das muss aber schon 4 Jahre her sein. Das Bild zeigt, dass das Resultat der Eingabe mindestens ein Lesezeichen (blauer Stern) beinhaltet. Das impliziert, dass in den Einstellungen auch Vorschläge aus den Lesezeichen angeboten werden. Scheint beim zweiten Bild nicht zu sein.

    Hier also nur das WIKI-Icon angeklickt und los ging es.

    Ist hier nicht nachvollziehbar, was du meinst. Beide Bilder zeigen unterschiedliche Ergebnisse, basierend auf den Einstellungen.

    Da du "früher" nicht mit Versionsnummer beziffert hast, ist somit auch kein Vergleich machbar. Daher kann ich dich nur auf den Hilfeartikel von Mozilla verweisen, wo alle Optionen erklärt werden:

    Die Sucheinstellungen von Firefox anpassen | Hilfe zu Firefox


    PS bestimmte optische Anpassungen sind unter Windows 7 obsolete, gerade mit dem klassischen Theme in eckig.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Habe mal in einem Backup nachgesehen. Das Datei-Datum vom Oktober 2021



    Monate, nicht Jahre. Mit dieser Version war es viel einfacher eine Suche abseits des voreingestellten Suchmaschine auszuführen!


    Danke für den Link. Den Hinweis, den hatte ich schon vorher gelesen


    Das mit dem blauen Stern. Der interessiert mich hier jetzt nicht.


    Hier nochmal mit einem anderen Suchbegriff:


    Mit einem "Return" wird via DuckDuckGo gesucht


    Klicke ich nun auf Wickipedia so sehe ich dann das hier.

    Anstatt, daß der sofort die Suche bei WIKI auslöst steht es oben nur in der Zeile.


    Ich vermute mal das die benutzerfreundliche Suche nicht mehr geht.

  • Das muss aber schon 4 Jahre her sein. Das Bild zeigt, dass das Resultat der Eingabe mindestens ein Lesezeichen (blauer Stern) beinhaltet. Das impliziert, dass in den Einstellungen auch Vorschläge aus den Lesezeichen angeboten werden. Scheint beim zweiten Bild nicht zu sein.


    Nein. Erstens ist es nicht einmal ansatzweise so lange her, zweitens sieht man doch im zweiten Screenshot, dass dort der Suchmodus für eine Suchmaschine aktiviert ist. Dementsprechend kann dort überhaupt kein Lesezeichen angezeigt werden. Im ersten Screenshot ist kein Suchmodus aktiv (den es früher in der Form noch nicht gab) und beim Themenersteller gibt es halt zufällig ein Lesezeichen, welches zur Eingabe passt und dort angezeigt wird. Das ist für sein Anliegen aber nicht relevant.


    Habe mal in einem Backup nachgesehen. Das Datei-Datum vom Oktober 2021 […] Monate, nicht Jahre. Mit dieser Version war es viel einfacher eine Suche abseits des voreingestellten Suchmaschine auszuführen!


    Das Design wurde im Mai 2021 (Firefox 89) angepasst, die Funktionalität existiert in dieser Form bereits seit November 2020 (Firefox 83). Wenn du Firefox ESR nutzt, dauert es halt länger, bis Änderungen bei dir ankommen, was gleichzeitig bedeutet, dass du weniger Zeit hast, dich umzugewöhnen. Aber das weiß man ja, wenn man Firefox ESR nutzt (und wenn nicht, sollte man Firefox ESR auch nicht nutzen).


    Die Frage stellt sich natürlich, wieso du erst jetzt bemerkst, wie „schlimm“ das „neue“ Verhalten ist, immerhin wurde Firefox ESR 91 bereits im August 2021 veröffentlicht, wir haben jetzt Mai 2022.


    Ich vermute mal das die benutzerfreundliche Suche nicht mehr geht.


    Auf wertende Formulierungen solltest du verzichten, um Tatsachen zu beschreiben. Denn Fakt ist erst einmal nur, dass du das nicht magst. Für die Benutzerfreundlichkeit ist das kein Nachteil per se. Es ist sogar so, dass diese Änderung aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit überhaupt erst umgesetzt worden ist. Denn die Zeiten, in denen jeder nur eine einzige Suchmaschine nutzt, sind vorbei. Nutzer tendieren heute vermehrt dazu, unterschiedliche Suchmaschinen für unterschiedliche Zwecke zu nutzen, und für diesen Anwendungsfall hat Mozilla die Oberfläche optimiert.


    ---


    Du kannst vor dem Klick auf ein Suchmaschinen-Icon die Shift-Taste gedrückt halten, dann sucht Firefox direkt, ohne in den Suchmodus der Adressleiste zu wechseln. Verwendest du stattdessen die Strg-Taste, dann sucht Firefox ebenfalls direkt, aber in einem neuen Tab. Letztlich kann also jeder genau auf die Weise suchen, auf welche er oder sie suchen möchte.

  • Ich verstehe nicht ganz wie das benutzerfreundlicher sein kann, wenn jetzt ein Button-Klick oder ein Tastendruck mehr vonnöten ist.

    Die zusätzlichen Suchmaschinen gab es ja auch schon in Version 78.


    Etwas anderes wäre es, wenn man mehrere Suchmaschinen gleichzeitig selektieren könnte um DANN erst die Suche zu starten, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

  • Ich bezweifle, dass deine vorgeschlagene Alternative dem Nutzungsverhalten vieler Nutzer entspricht. Denn dass man eine zweite oder dritte Suche bemüht, ergibt sich häufig erst aus der Situation heraus und ist keine fixe Entscheidung, die man zu Beginn einer Suche trifft.


    Tatsache ist: Es gibt verschiedene Ansätze zur Umsetzung einer Suchfunktion, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Dass es keine Änderung gibt, die jeden glücklich macht, versteht sich von selbst. Für welchen Anwendungsfall Mozilla seinen Browser am stärksten optimiert, ist eine Entscheidung, die Mozilla eben treffen musste. Gemeckert wird am Ende immer, ganz egal, wie Mozilla entscheidet.


    Mehr will ich dazu aber auch gar nicht mehr schreiben. Das Thema ist alt, die Diskussion gehört ins Jahr 2020 und ist für mich daher erledigt. Ich habe an dieser Stelle lediglich eine Aussage des Themenerstellers eingeordnet und dem Themenersteller einen einfachen Weg vorgeschlagen, den man nutzen kann oder auch nicht. Ändern können wir hier im Forum so oder so nichts, wir können nur Wege aufzeigen. Größere Diskussionen darüber in diesem Forum und dann auch noch mit 1 1/2 Jahren Verspätung sind nur eine Verschwendung von Zeit.

  • Ich persönlich würde es wohl auch nur selten bis gar nicht benötigen gleichzeitig mit mehreren Suchmaschinen zu suchen.

    Mein Vorschlag wäre aber etwas, was erklären könnte warum die Suche nicht mehr mit einem Klick gestartet werden kann, sondern mit mehreren (weil man eben optional mehr als eine Suchmaschine auswählen kann anstatt die Suche direkt mit einem Klick auf die Suchmaschine zu starten).


    Dein Hinweis mit der gedrückten Shift-Taste könnte dem TO aber vllt. wirklich helfen.

  • Aktiviert man unter Suche folgendes:



    dann bekommt man Beides. Ersichtlich nun wie widersprüchlich die linke Variante ist.



    Ich hab das nix angepasst, das kam mit dem Update auf 91.9.

  • Die direkte Suche mit nur einem Klick, wie im kurzen Video von Road-Runner gezeigt, funktioniert soweit unter about:config der Schalter browser.search.openintab auf true gewechselt worden ist. Wenn der Schalter standardmässig auf false steht, dann wechselt Firefox lediglich mit Klick auf ein Suchmaschinen-icon in den Suchmodus, und die Suche muss dann noch mit Enter oder Klick bestätigt werden.

  • ...funktioniert soweit unter about:config der Schalter browser.search.openintab auf true gewechselt worden ist.

    Vielen Dank! :thumbup: nun auch wieder bei mir aktiv.


    Daran ist überhaupt nichts widersprüchlich, das sind zwei unterschiedliche Oberflächen.


    Mit dem Update auf Firefox ESR 91.9 kann die Änderung in der Adressleiste nur dann gekommen sein, wenn du bis dahin noch Firefox ESR 78 genutzt hast. Von Firefox ESR 91.8 auf 91.9 ist das ganz sicher nicht passiert.

    Für mich als Nomalo-User ist und bleibt Firefox immer eine Oberfläche.

    Die obige Grafiken, links&rechts, stammen beide aus dem 91.9ESR. Einmal geht es, einmal geht es nicht > Widerspruch, da beißt die Maus kein Faden ab.


    Richtig, mein Update war von 78 auf 91.9ESR.

    So ein Firefox-Update, für mich verhält sich das mehr wie ein Überfall. Die Tabs landen auf einmal ganz oben. Superidee auch :cursing:

    Da ich damals nicht gleich auf die Schnelle Abhilfe gefunden habe, da habe ich ein Backup auf 78 eingespielt und alles ward Gut!


    Nun habe ich gesehen, dass einige sich die Datum & Uhrzeit oben in der Titelzeile einblenden lassen. Super dachte ich, könnte ich ja auch haben. Lese aber dann, nach Update war da wieder was weg, musste man Nacharbeiten..... OK, lass ich bleiben.

  • Für mich als Nomalo-User ist und bleibt Firefox immer eine Oberfläche.

    Firefox (wie auch andere Programme) entwickelt sich aber weiter und dann kann sich auch die Programmoberfläche ändern. Das sollte auch ein Normalo-User verstehen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

    Einmal editiert, zuletzt von milupo ()

  • Das ist eben der Nachteil einer ESR Version. Du bekommst dann nur ca. 1x im Jahr ein großes Update.

    Ich erachte das als großen Vorteil.


    Man hat mindestens ein Jahr lang Zeit um sich auf die neue Version vorzubereiten.


    Ich habe jetzt 91 ESR als Hauptbrowser und 100 parallel dazu installiert mit dem (fast) selben Profil und kann sehen welche Veränderungen es laufend gibt, muss mich aber nicht zwingend jetzt darum kümmern, sondern erst im Laufe der Zeit.

    Ein weiterer Vorteil ist dadurch auch, dass sich bis zum Zeitpunkt des Umstiegs auf die neue Version schon viele andere mit den Veränderungen beschäftigt haben und es dementsprechend schon viele Tnreads gibt die erläutern, wie man diese Veränderungen wieder rückgängig macht (wenn man sie denn nicht so toll findet).



    Ich hab das nix angepasst, das kam mit dem Update auf 91.9.

    Was Sören wohl gemeint hat war, dass die Suche die nur mit einem Klick wieder funktioniert (bei der neuen Version) nur durch eine Anpassung zustande gekommen sein kann, weil es standardmäßig eben nicht mehr so ist.


    Aber dein Glück ist ja nun, dass es sich mit einer about:config Einstellung wieder so einrichten lässt wie vorher.

    Einmal editiert, zuletzt von NoNameNeeded () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von NoNameNeeded mit diesem Beitrag zusammengefügt.