Nightly - neuer Eintrag in Lesezeichensymbolleiste

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    Firefox 84.0
    Betriebssystem
    Windows 10 2004 64 Bit

    In der Lesezeichen-Symbolleiste taucht am rechten Rand der Ordner "Weitere Lesezeichen" auf. Er lässt sich dort nicht verschieben oder löschen, wie bekomme ich den dort wieder weg?


    Edit:

    Ich habe gerade festgestellt, der Ordner erscheint immer dann, wenn darin auch Links enthalten sind. Werden alle gelöscht, so verschwindet auch der Ordner am rechten Rand. Ist für mich aber nicht befriedigend, hat wer Rat.

    Grüße vom FuchsFan

    Einmal editiert, zuletzt von FuchsFan ()

  • Das erscheint nur, wenn Lesezeichen darin gespeichert sind. Das ist eine von vielen Lesezeichen-Änderungen, die derzeit implementiert werden. Derzeit ist das noch vom Schalter browser.toolbars.bookmarks.2h2020 in about:config abhängig, der eine Sammeleinstellung nicht nur dafür, sondern auch für andere Einstellungen ist und nach Auslieferung entfernt werden wird.

  • Den habe ich damit ausgeblendet:

    Code
    #OtherBookmarks {display: none! important;}


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:84.0) Gecko/20100101 Firefox/84.0b4
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:85.0) Gecko/20100101 Firefox/85.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Dazu einfach auf die Lesezeichen-Symbolleiste rechtsklicken und die unterste Option nutzen.

    Ja, danke, Sören. Hatte ich schon entdeckt, wollte nur noch warten bis es deutsch ist, damit Endor uns gleich noch ein Icon dazu bastelt. ;)

    Grüße vom FuchsFan

  • FuchsFan

    Bitte sehr:


    Der sollte auch noch funktionieren wenn der Eintrag dann auf Deutsch übersetzt ist.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:84.0) Gecko/20100101 Firefox/84.0b4
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:85.0) Gecko/20100101 Firefox/85.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Wie immer gerne :)

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:83.0) Gecko/20100101 Firefox/83.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:84.0) Gecko/20100101 Firefox/84.0b4
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:85.0) Gecko/20100101 Firefox/85.0

    OS: Windows 7 H. P. 64 - Bald aber Windows 10 64 bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Das CSS sollte, beginnend mit der heutigen Nightly-Version, wieder entfernt werden. Es gibt nun eine sichtbare Einstellung zur Deaktivierung. Dazu einfach auf die Lesezeichen-Symbolleiste rechtsklicken und die unterste Option nutzen.

    Ich darf mich hier mal dranhängen...

    OS = macOS Mojave 10.14.6


    Da ich mit Firefox im Updatekanal "beta" war, wurde mir unlängst die Beta 84 eingespielt. Da hatte ich genau das gleiche Probem, fand aber keine Möglichkeit, den "Weitere Lesezeichen"-Ordner in der Lesezeichenleiste auszublenden. Ich mag diesen Ordner nicht, da er mir in der Leiste zu viel Platz wegnimmt. Daraufhin habe ich die FF-Version 83 Beta aus einem Backup wieder hergestellt und bin in den "release"-Kanal gewechselt. Nun ist regulär 83.0 installiert.


    Meine Frage um sicherzugehen: Diese sichtbare Einstellung gibt es offensichtlich unter 84 Beta nicht? Zumindest fand ich sie nicht. Also müsste ich unter 84 Beta den css-Code verwenden, um diesen Ordner auszublenden. Korrekt?

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Betaversion, auf MacBook Pro 15" Late 2015 unter macOS Mojave 10.14.6

  • Diese sichtbare Einstellung gibt es offensichtlich unter 84 Beta nicht?

    beginnend mit der heutigen Nightly-Version


    unter 84 Beta den css-Code verwenden, um diesen Ordner auszublenden. Korrekt?

    Ja.

    Mit freundlichem Gruß.
    Andreas
    Mein System    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Danke Andreas.

    Ja, ich sah die Erwähnung des Nightly. Wollte bloß sicherghen, um nicht ev. wieder die Prozedur einer Wiederherstellung aus dem Backup durchlaufen zu müssen. Besser 1x dumm gefragt, als dann blöd gelaufen. ;-)

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Betaversion, auf MacBook Pro 15" Late 2015 unter macOS Mojave 10.14.6

  • Sofern Mozilla mit den Lesezeichen-Verbesserungen rechtzeitig fertig wird und sie das in Firefox 84 ausliefern wollen, ist auch ein sogenannter Uplift dieser Option in Firefox 84 noch möglich und sogar wahrscheinlich, weil man das vermutlich nicht ohne diese Option ausliefern wird. Aber Stand heute ist das in der Beta-Version von Firefox 84 nicht dabei. Stand heute ist aber auch der Großteil der Lesezeichen-Verbesserungen nur in der ersten Beta-Hälfte aktiv und würde in der zweiten Beta-Hälfte automatisch deaktiviert werden.

  • Kann man denn damit rechnen, das diese Zusatzordner sowohl in der Lesezeichen-Symbolleiste, als auch in der Lesezeichen-Sidebar ausblendbar werden?

    Ich verwende zum Beispiel in der Lesezeichen-Sidebar nur den Ordner Lesezeichen-Menü, die beiden anderen, Sonstige Lesezeichen und Mobile Lesezeichen, habe ich zwar mit einem CSS-Code ausgeblendet, allerdings nehmen sie trotzdem Platz weg.

  • Worum es hier in der Lesezeichen-Symbolleiste geht, unterscheidet sich von allen anderen Ordnern, weil es kein echter Ordner ist, sondern lediglich eine zusätzliche Anzeige eines Lesezeichen-Ortes, der bisher der Standard-Ort für Lesezeichen und etwas versteckt war, sich real aber überhaupt nicht an dieser Stelle befindet. Daran, dass es die Lesezeichen-Symbolleiste, das Lesezeichen-Menü sowie den Ordner Weitere Lesezeichen (und für Sync-Nutzer ggfs. Mobile Lesezeichen) als Orte gibt, ändert sich nichts. Die Lesezeichen-Sidebar selbst ist kein Lesezeichen-Ort. Sinn und Zweck ist es dort, wie in der Bibliothek, alle Lesezeichen anzuzeigen. Dementsprechend lässt sich da auch nichts via Option ausblenden.