Andere Tabs schließen ?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    78.0.1 (64-Bit)
    Betriebssystem
    Win 10 Pro

    Hallo,

    es geht um den roten text bei mir "Andere Tabs schließen).

    Den hatte ihc direkt über den grünen Text aber seit dem Update auf 78 ist das im Untermenü (siehe Screenshot)


    ich weis nicht mehr genau wie ich den roten Eintrag auf die obere ebene bekommen habe, ich habe schon meine Beiträge hier im Forum durchsucht aber nix gefunden :(


    Ich hätte gerne diesen roten Einttrag wieder unter den grünen oder zumindestens auf der selben Ebene wenn man mit rechte Maustaste auf einen Tab klickt.

  • das funktioniert wie es soll,

    aber den Teil mit "Linke Tabs schließen" brauche ich nicht.

    wie kriege ich das wieder raus ?



  • Einfacher ist es mit diesem Skript und ohne CSS-Code:

  • Danke für die Hilfe dieses "Features" wieder so zu handhaben wie es auch zu gut 90% der FF User davor getan haben (weiß nicht warum Firefox/Mozilla den von Google alles nachmacht ?) haben die Mannen 2019 von Google bei ihrem Chrome 2019 auch getan mit diesen Buttons...


    trobsdem ein danke an aborix , 2002Andreas und dem Themenstarter Son Goku

  • wie es auch zu gut 90% der FF User davor getan haben


    Das ist eine völlig absurde Zahl, die du hier in den Raum wirfst und die jeder faktischen Grundlage entbehrt. Ich find's ja grundsätzlich gut, wenn man mit Zahlen argumentiert, denn Daten sind Fakten, aber wenn man sich die Zahl nur ausdenkt, sollte man es besser lassen.


    weiß nicht warum Firefox/Mozilla den von Google alles nachmacht ?


    Ich habe nicht einmal den Ansatz einer Ahnung, wieso du meinst, dass das irgendetwas mit Google zu tun hätte. Spoiler: Hat es nicht: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=887515#c62. Das war ziemlich einfach via Suchmaschine zu finden. Dieses Ticket ist übrigens bereits über sieben Jahre alt.


    Ich könnte dir übrigens auch eine ziemlich lange Liste an Dingen aufzählen, die Google in Chrome umgesetzt hat, nachdem Mozilla diese in Firefox implementiert hat. Wenn zwei Browser etwas gleich oder zumindest ähnlich machen, ist eben immer einer der erste. Und das ist logischerweise nicht immer der gleiche Browser. Aber welche Relevanz hat das? Richtig, überhaupt keine. Viel mehr spricht die Tatsache, dass sich mehr als ein Hersteller für etwas entscheidet, dafür, dass es so abwegig nicht sein kann.