Firefox 70 Passwort Manager gesucht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo liebe Community !

    Ich suche ein alternatives Tool / Erweiterung für Firefox 70, mit der ich mehrere Passwörter gleichzeitig löschen kann.
    Der aktuelle PAsswortmanager von FF70 bietet eine solche Funktion leider nicht und das nervt.

    Beim alten Passwortmanager FF69 konnte man mehrere Passwörter gleichzeitig markieren und auch löschen !

  • Welches Sicherheitskonzept verfolgst denn bzw. willst du verfolgen?
    Der passwort-Manager von Firefox ist bei mir immer nur Slave, so dass ich im Bedarfsfall einfach alle Passworte wegschmeiße.

    1) Die Masterinstanz ist die KeePass-Datei, wobei ich für verschiedene projekte verschiedene KeyPass-Dateien habe. .
    2) Man könnte aber zum Beispiel auch OwnCloud nutzen (https://www.heise.de/download/product/owncloud-85372)

  • Ich würde auch einen 100% OFFLINE-Passwortmanager suchen


    Der in Firefox integrierte Passwortmanager ist "100% offline", sofern du nicht die Synchronisation von Passwörtern aktiviert hast. Aber dann wäre die Online-Komponente ja auch bewusst gewollt.


    mit dem sich PW gezielt ex- und importieren lassen


    Unabhängig von der in Firefox verwendeten Lösung kannst du Passwörter mit diesem Tool exportieren:


    https://github.com/kspearrin/ff-password-exporter

  • In Firefox 70 wurde lediglich die Oberfläche ersetzt. Daran, wie die Passwörter gespeichert sind, oder am Import hat sich in Firefox 70 überhaupt nichts geändert. Das funktioniert alles exakt gleich wie schon immer.


    Das heißt, dass wenn du Passwörter aus einem Firefox in einem anderen haben möchtest, kopierst du die entsprechenden Dateien im Profilverzeichnis. Selbstverständlich sollte man keine Dateien von Firefox 56 in Firefox 70 kopieren, diese Grundregel galt aber schon immer. Ein Backup eines Firefox 56-Profils wird für eine Firefox 56-Installation verwendet und dann wird Firefox über die Update-Funktion aktualisiert, damit Firefox ggfs. notwendige Datenmigrationen vornehmen kann.


    Der Import-Dialog ist nur für die Übernahme von Daten aus anderen Browsern, wie er auch schon seit zig Jahren in Firefox existiert. Das ist keine neue Funktion von Firefox 70 und hat nichts speziell mit Firefox Lockwise zu tun, außer dass es darüber halt verlinkt ist.

  • Schade. Wäre doch praktisch, wenn es zusätzlich eine Importfunktion aus alten Profilen geben würde. Vielleicht als Add-On.


    AUFGABE: Ich will eine key3.db mit einer key4.db zusammenführen.

    LÖSUNG: Ich habe die key4.db und logins.json im FF70-Profilordner entfernt (eingezippt) und mit der key3.db und logins.json aus dem alten FF56-Profilordner ersetzt. Nach dem Neustart von FF70 wurden die Dateien übernommen und in eine neue key4.db geschrieben.

    Prima! :)


    FRAGE: Wie führe ich nun die alte und die neue key4.db zusammen? :/

  • Das zu erläutern ist in Textform zu schwer, was ich machen möchte.
    Wichtig ist nur, das ich die Möglichkeit haben möchte mehrere Passwörter einzeln anzuwählen um sie dann zu löschen.
    Das sollte quasi so ablaufen, wie als wenn man im Windows verschiedene Dateien einzeln anwählt mit STRG+Linksklick.

    Beim FF69 ging das noch genauso und ich benötige diese Funktion unbedingt, denn ich muß ggf. ab und zu mehr als 300 Passwörter von mehr als 400 löschen können, ohne die einzeln anzuklicken und löschen zu bestätigen, denn aktuell bin ich im FF70 dann locker 20 Minuten mit löschen beschäftigt.

    Ich empfinde den neuen PW-Manager bei nur dieser Funktion mehr als nervig und rückschrittlich, aber sonst super !

    Es wäre demnach schön, wenn ich das demnächst direkt im FF70, oder in der "key4.db" selbst erledigen könnte.
    Zur Not könnte man auch versuchen die "key4.db" zu öffnen und darin gezielt die Daten zu suchen, die man behalten will und alles weiteren einfach löschen, ABER ich bekomme die nicht geöffnet und wüßte auch nicht womit ich die öffnen soll.



  • Beim FF69 ging das noch genauso und ich benötige diese Funktion unbedingt, denn ich muß ggf. ab und zu mehr als 300 Passwörter von mehr als 400 löschen können, ohne die einzeln anzuklicken und löschen zu bestätigen, denn aktuell bin ich im FF70 dann locker 20 Minuten mit löschen beschäftigt.


    Noja, könnte man da nicht die Passwörter unter FF69 löschen und dann in FF70 kopieren?

  • Könnte man und wäre für eine einmalige Aktion sicherlich ein brauchbarer Workaround. Allerdings klingt der Beitrag von GermanFreme82 so, als würde er häufiger in die Situation kommen, mehrere Passwörter auf einmal löschen zu wollen. Und dann wäre das arg umständlich und vor allem auch risikobehafteter, je mehr Firefox-Updates in der Zwischenzeit erschienen sind.

  • Ich habe aktuell 193 Kennwörter drin, und es juckt mich nicht die Bohne, weil Firefox alles richtig zuordnet in den Webseiten. Irgendwann nehme ich mir mal einen Nachmittag nichts vor und entrümpel die Liste bei Kaffee und Kuchen - aber so ad hok im Block zu löschen, das wär mir zu heikel, ob ich nun ein Backup habe oder nicht. Und - ich finde den neuen Manager toll.


    Es gäbe eine einfachere Lösung - alle exportieren bzw auslesen lassen, dann besagte Datei löschen, und neu anfangen.

  • Also wenn ich diese "key4.db" öffnen könnte, dann würde ich ja nahc dne entsprechenden PWs suche und diese einfach löschen, aber ich weiß nicht wie ich die öffnen soll. Ich habs bereits mit Notepad 2 und Editor versucht, aber die spucken nur komische Zeichen aus und zeigen keine Wörter.


    Wenn ich die key4.db mit nem Tool öffnen und bearbeiten könnte, oder irgendwie direkt im Firefox, dann könnte ich versuchen die einzelnen PWs zu markieren und dann zu löschen.

    Aktuell ist das ein echtes Grauen, wenn ich ca. 300 PWs einzeln anklicken und löschen muß.

  • Bleiben dann die keys von in der json Datei gelöschten Einträgen erhalten oder aktualisiert FF die key4.db entsprechend?

    MfG
    Geldhügel

  • Die Datei key4.db ist lediglich die Schlüsseldatenbank, welche benötigt wird, um die Passwörter lesen zu können, welche in der Datei logins.json nicht im Klartext stehen. Darin befinden sich keine zu den Logins gehörenden Einträge. Das kann man ganz einfach prüfen, indem man die Datenbank mit einem geeigneten Programm öffnet. Die Datenbank key4.db besteht bei mir aus zwei Tabellen mit jeweils einer Zeile. Das ist alles, obwohl ich über 600 gespeicherte Logins habe.

  • Die Logins sind nicht in der Datei key4.db gespeichert, sondern in der Datei logins.json, welche mit jedem beliebigen Texteditor geöffnet werden kann.


    Du kannst diesen Dienst nutzen, um das JSON lesbar zu formatieren, wenn du kein geeignetes Programm dafür besitzt:

    http://jsonviewer.stack.hu/

    Ich verstehe, aber das ist echt heftig kompliziert und dauert am Ende genauso lange, als wenn ich alles per Hand lösche im FF70. Gibts kein Tool/Erweiterung, oder was auch immer, was mir den einfachen Zugriff auf meine PWs gibt ?

    Ich meine dieses Ding hier => http://jsonviewer.stack.hu

    Ich möchte es anklicken und STRG+Linkslick machen um weitere PW auszuwählen und danach dann alles in einem Rutsch löschen.

  • Wenn du mit Notepad PlusPlus umgehen kannst, nutzte Suchen&Ersetzen mit "Erweitert..." und formatiere den Text für dich lesbar. Nach Änderung alles wieder in eine Zeile zurück und gespeichert. Persönlich hätte ich Zweifel, einer Webseite meine Passwörter zum Formatieren zu übergeben.


    Ist dieser Kniff noch möglich?

    https://support.mozilla.org/de/questions/1268367


    Wird wohl ähnlich wie der alte Addons Manager irgendwann weg sein.