Beiträge von GermanFreme82

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo zusammen !

    Ich weiß das dieses Thema sicher nicht neu ist, jedoch habe ich bisher noch nichts 100%iges gefunden, was zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt bezüglich Firefox Backup.

    Bisher konnte ich ganz einfach meine Ordner kopieren und wieder einfügen:

    C:\Users\NAME\AppData\Local\Mozilla

    C:\Users\NAME\AppData\Roaming\Mozilla
    E:\Mozilla Firefox


    Seid ein paar Versionen geht das aber nicht mehr so einfach, denn wenn ich in einem frisch erstellten Profil, was ich auch schon 1x geöffnet hatte dann meine Daten einspiele bekomme ich immer das folgende Bild zusehen und Firefox legt automatisch ein neues Profil an was völlig leer ist.


    Ich habe auch schon den Service Firefox Sync benutzt, aber mit dem komme ich nicht ganz klar, weil ich nie weiß was er mit was synchronisiert.


    Daher möchte ich euch um Hilfe bitten mir zu zeigen, was ich wohin kopieren muß und wann, damit ich einfach wieder mit Copy&Paste ein Backup manuell einspielen kann, ohne das Firefox alles auf 0 setzt (siehe Bild oben).

    Der nette Mannh Sören Hentzschel hat diese Erweiterung ja geschrieben und vielleicht könnte er ja ein Update dazu machen, damit dieser Clippingfehler nicht mehr auftritt im neuen Firefox 81.


    Eher unwahrscheinlich. Es gibt keine vernünftige Schnittstelle für Erweiterungen dieser Art, d.h. ich muss mit den Werkzeugen auskommen, die Firefox hat. Und die sind für solche Einsatzzwecke nicht gemacht. Sprich: Ich habe nicht wirklich viel Spielraum, irgendetwas am Verhalten anzupassen. Ich werde es mir demnächst mal ansehen, aber die Wahrscheinlichkeit ist wie gesagt gering, dass ich da was machen kann.

    Das ist wirklich sehr schade, aber hab trotzdem vielen Dank für deine Mühe und das du dir meinen Beitrag durchgelesen hast.


    FuchsFan  2002Andreas  milupo
    Ich glaube ich mach am besten nächste Woche an der Stelle hier weiter, aber jetzt brauch ich erstmal etwas Abstand zum Thema. Habt vielen herzlichen DANK erstmal für eure Hilfe !

    Wie spiele ich ein Backup meines Firefox auf einen anderen PC ein ?????
    Das geht hier nicht der macht immer dein Default Profile und alles ist weg.
    Gibts dafür ein Tool, oder sowas ?

    Ohne Tool, oder sowas brauch ich hier nicht weitermachen, wenn ich meine Einstellungen usw. nicht rüberkopieren kann.


    Update 1:
    Da mich Firefox offensichtlich dazu zwingt FireSync zu nutzen hab ich mich da jetzt angemeldet und dann nochmal den Ordner "Chrome" reinkopiert und im "firefox.exe" Ordner auch alles drüberkopiert. Na da bin ich mal gespannt, wie das jetzt klappt am neuen PC =O.

    Update 2:
    Ich bin jetzt am neuen PC und werde versuchen auch dort zu bleiben und was nicht paßt wird halt reingehämmert :P.
    Bis jetzt sieht erstmal alles ok aus und ich hab auch schon etwas gesurft mit dem neuen Firefox.

    Fehlerquelle ist der Code hier:

    Von diesem Skript gibt es eine neuere Version:


    Die ist allerdings auch schon wieder drei Jahre alt.

    Vielen lieben Dank für die neue Version des Scripts !
    Wenn ich das bei mir einfüge, dann funktioniert das mit dem "nur 1 TAB offen Leiste ausblenden" nur leider NICHT mehr.
    So bald ich auf Version 1 zurückwechsel geht es wieder.


    Das hast du Recht und ich habe auch den schuldigen gefunden, leider ;(.
    So bald ich die Erweiterung "New Tab Override" ausschalte funktioniert bei mir ALLES.
    Tja das ist eher suboptimal, denn "New Tab Override" brauch ich eigentlich unbedingt.

    Als Alternative habe ich nun "New Tab Homepage" in Verwendung, aber die setzt den Fokus des Mauszeigers nicht auf das Suchfeld von "Google" ,sondern auf die Adressleiste, bei jedem neuen Tab und das ist extrem störend.

    Bei "New Tab Override" gibt es eine extra Option, damit der Mauszeiger direkt ins Suchfeld von "Google" springt, wenn ich es im neuen Tab öffne udn diese Funktion ist unbedingt notwendig für mich, aber als Notlösung nehme ich erstmal "New Tab Homepage".

    Der nette Mannh Sören Hentzschel hat diese Erweiterung ja geschrieben und vielleicht könnte er ja ein Update dazu machen, damit dieser Clippingfehler nicht mehr auftritt im neuen Firefox 81.

    Hier nochmal das Bild was passiert, wenn ich "New Tab Override" einschalte:


    Ich habe zum testen dafür wirklich ALLE Scripte aus dem Ordnen entfernt, meine "userchrome.css" geleert, alle Erweiterungen BIS auf "New Tab Override" abgeschaltet und den Firefox 5x neu gestartet (auch mit Cache leeren usw.) und jedes mal, wenn ich bei ihr wißt schon den Schalter auf EIN knipse kommt sofort der Clippingfehler.

    Ja div. Teile davon, aber die Bilder sind nun veraltet.
    Ich habe neue gemacht und werde dann morgen weitere knipsen, damit man die Einträge sehen kann, die nun im aktuellen neuen Firefox zustande kommen.

    Ziel bitte:

    CSS
    #context-viewinfo,
    #textnotes_gaborjuhaszprojects_com-menuitem-_textnotes,
    #_lympha-menuitem-_lympha-ctx-btn {
    display: none !important;
    }

    Besten DANK !
    Jetzt haben wir erstmal das Kontextmenü RMB in der Bildschirm-Mitte aufgeräumt.
    Ein paar Dinge fehlen da jetzt noch, wie zum Bsp. RMB, wenn ich auf einen TAB klicke, aber das machen wir besser Morgen.

    FuchsFan Ich teste das alles in einem virtuellen Windows 10 Pro, genau. Das macht aber 0% Unterschied, ob ich das am "echten" Windows 10 Pro bei mir versuche, oder dort. Bitte glaub mir das ist wirklich so.

    milupo Ich meine mit Clippings das hier: ;)

    Das geschieht jedes mal, wenn ich auf einen neuen TAB klicke.

    Ich habe meine "userChrome.css" komplett geleert und mehrfach den FF81 gestartet (auch mit Restart-Button), aber die Clippings sind noch da.

    Das Kontextmenü habe ich mir nun nochmal bei beiden FFX angeschaut und verglichen was zusehen sein sollte, wenn ich (siehe Bild) RMB drücke.

    aktuell (falsch):


    Ziel bitte:


    Hab ich sofort gemacht, aber das Clipping ist noch drinne udn ich versuch jetzt einmal was 2002Andreas geschrieben hat als nächstes.

    Ja, mach das.

    Nun noch eine Sache, dazu hatte ich dir gestern schon die Frage gestellt, was ist dort noch in dem Ordner css ? Nutzt du noch anderen Code ?

    Der Ordner ist leer.
    Ich dachte der gehört dazu irgendwie, daher habe ich den erstellt.
    Ich lösch den gleich mal.

    Ändere mal bitte, und probieren:

    CSS
    /* -----------------------------*/
    /* Tab: Optische Anpassungen */
    /* -----------------------------*/
    /* Feste Breite der Tabs */
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    min-width: 165px !important;
    max-width: 165px !important;
    }

    Hab ich sofort gemacht, aber das Clipping ist noch drinne udn ich versuch jetzt einmal was 2002Andreas geschrieben hat als nächstes.

    Ich habe nun nochmal folgendes probiert:

    CSS
    /* -----------------------------*/
    /* Tab: Optische Anpassungen */
    /* -----------------------------*/
    /* Feste Breite der Tabs */
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    width: 165px !important; /* die Breite der Tabs wird dynamisch angepasst */
    max-width: 230px !important; /* bis zu dieser maximalen Breite */



    CSS
    /* -----------------------------*/
    /* Tab: Optische Anpassungen */
    /* -----------------------------*/
    /* Feste Breite der Tabs */
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    width: auto !important; /* die Breite der Tabs wird dynamisch angepasst */
    max-width: 230px !important; /* bis zu dieser maximalen Breite */



    CSS
    /* -----------------------------*/
    /* Tab: Optische Anpassungen */
    /* -----------------------------*/
    /* Feste Breite der Tabs */
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    width: 165px !important; /* die Breite der Tabs wird dynamisch angepasst */
    max-width: 165px !important; /* bis zu dieser maximalen Breite */


    Ich habe diese CSS probiert von FuchsFan
    userChrome.css.txt

    Und ich habe diese CSS probiert von 2002Andreas
    (ANDREAS)userChrome.css.txt

    Das Clipping war noch da!

    Danach habe ich alles aus dem Ordner geworfen BIS auf -siehe Bild- und das Clipping war immer noch da:

    Ich nutze aktuell diese "userChrome.css" hier:

    Hier hatte ich dir bereits die erste angepasste Version gepostet:


    #117

    Okay die habe ich nun eingefügt und die alter davor gelöscht.
    Ich habe jediglich eine Farbe ausgetauscht durch #C39D74 ,aber sonst habe daran nichts geändert.

    Ich habe nun herausgefunden, welches Script für die Clippinfehler verantwortlich ist.
    Wenn ich "HideTabbarWithOneTab.uc.js" aus dem Ordner entferne, dann clippen die Tabs nicht umher, wenn ich einen neuen aufmache.

    Zur Überprüfung habe ich alle Scripte einzeln getestet (reinkopiert gestartet, reinkopiert gestartet etc.) und als ich das fehlerhafte Script gefunden hatte, hab ich alle anderen entfernt und nur damit getestet und der Fehler kam sofort.

    Fehlerquelle ist der Code hier:

    Zum Kontextmenü

    Waren die Einträge früher alle schon mal weg?


    Nutzt du inzwischen die neueste userChrome.css Datei von mir?

    Ich nutze aktuell diese "userChrome.css" hier:


    Ich weiß allerdings gerade nicht, ob die von dir ist, oder von "FuchsFan" ?
    Die Einträge waren früher schonmal weg aus dem Kontextmenü, also beim alten FF79 meine ich, weil ich sie da auch rausgeblock hatte mit irgendeinem CSS-Code, glaube ich.

    welches Script ich austauschen sollte ?

    Wenn dein genutztes Script für die mehrzeilige Tableiste funktioniert, dann brauchst du nichts austauschen.


    Nur wenn ein Fehler drin sein sollte, Z.B. beim Vollbildmodus, dann nimmst du das Script von FuchsFan .

    Achso okay verstehe.
    FuchsFan hat mir ja 2 Bilder gezeigt und bei mir funktioniert alles soweit, bis auf die ganz leichten Clippingfehler, wenn ich einen neuen TAB öffne, aber die sind kürzer als 1 Sekunde. Im Vollbild kann ich oben rechts die 3 Knöpfe nebeneinander bedienen, falls das so gewollt ist.



    kurzer Clippingfehler

    Das ging fix mit dem umschalten und hat auch einwandfrei funktioniert.
    Was du mit dem Script meinst versteh ich grad nur nicht.

    Könntest du bitte nochmal den Beitrag verlinken, welches Script ich austauschen sollte ?

    FuchsFan Das ist aber schade, das man das mit dem roten Strich nicht anders lösen kann, aber wird wohl auch so erstmal reichen.

    Zum Kontextmenü, das sieht aktuell mit RMB Klick Bildmitte so aus und ist überladen:



    Google Translator: XPI (für Upload in TXT umbenannt) s3translator_firefox.xpi.txt
    Bilderherunterlader => Link
    Lympha: Link
    TextNotes: Link


    Der "Google Translator" sollte aber bei markierten Wörtern schon noch gehen, nur nicht zusehen sein, wenn ich nur ins NICHTS klicke.

    2002Andreas


    Andreas, ich habe jetzt mal das Script von hier RE: Firefox 81 TABs viel zu klein ! probiert, da sind Fehler drin, so meine ich. Wenn mehrere Tabreihen geöffnet sind, so sind bei Vollbild die Schaltflächen wieder senkrecht am rechten Rand. Teste mal bitte.

    Deswegen hatte ich das Script, welches ich ihm übergeben habe geändert, der Fehler sollte hier nicht auftreten.

    Du meinst, wenn ich dann F11 drücke und erneut F11, dann springen die TABs irgendwo anders hin ?
    Ich hab nun mehrfach F11 gedrückt und hatte 15 TABs offen und die sind nicht wonaders hingewandert udn blieben an Ort und Stelle.

    Was mir jedoch aufällt ist ,das man teilweise so ein paar kleine Clippingfehler hat, die aber nur für weniger als 1s zusehen sind und dann sofort wieder weg sind. Das kann man nur ganz kurz sehen, wenn man einen neuen Tab öffnet, oder bei ca. 15 TABs in den Vollbildmodus wechselt.

    Das sieht etwas komishc aus, aber damit kann ich noch leben, denn es ist defintitv besser, also vohrer jetzt.
    Ich lad gleich noch ein GIF dazu hier rein und hoffe dort sieht man das deutlich.

    hier siehts du was ich meine bei 1 Tableiste:

    FuchsFan Ich habe bereits das Script von 2002Andreas verwendet ""HideTabbarWithOneTab.uc.js" und da wird die TAB-Leiste jetzt einwandfrei ausgeblendet, wenn ich nur einen TAB offen habe. Soweit ist das denke ich erstmal prima.


    Was ich mich noch frage ist, ob man den roten Trennstrich beim TAB verschieben in der TAB-Leiste etwas dicker machen könnte, denn der ist doch arg winzig für mich.

    Der nächste Angriffspunkt wäre da noch das leicht überladene Konextmenü in meinen TABs und wenn ich in der Bildmitte einfach den RMB drücke.