Sandboxie wird kostenlos und Open-Source

  • Vielleicht interessant für einige hier:

    Heute war ich mal wieder auf der Seite von Sandboxie und las mit Freude

    Zitat

    Sophos is excited to announce that we are making Sandboxie a free tool, with plans to transition it to an open source tool.
    This new evolution of Sandboxie is one we are enthusiastic about, but that does not mean this was an easy decision to make. Sandboxie has never been a significant component of Sophos’ business, and we have been exploring options for its future for a while.
    Frankly, the easiest and least costly decision for Sophos would have been to simply end of life Sandboxie. However, we love the technology too much to see it fade away. More importantly, we love the Sandboxie community too much to do that. The Sandboxie user base represents some of the most passionate, forward thinking, and knowledgeable members of the security community and we didn’t want to let you down.
    After thoughtful consideration we decided that the best way to keep Sandboxie going was to give it back to its users – transitioning it to an open source tool. We will release more information about the open source project as we continue to work on the details.
    Until the open source transition is completed we have decided to make all restricted features of Sandboxie completely free.

    Im Release für Version 5.31.4 steht:

    Zitat

    Removed license check and activation requirements.
    Fix IE download issues on Windows 7 and 10
    Fix IE download issues (and some file rename failures) on Windows 10 Spring 2019

    Bedeutet also: Alle Funktionen der Premium-Version von Sandboxie sind ab dieser Version kostenlos verfügbar. Das ist doch ne gute Meldung. Ich habe zwar selbst eine Lifetime Lizenz (die ich im Jahr 2011 kaufte), aber ich befürchtete eigentlich, dass Sophos (die im Jahr 2013 Sandboxie übernommen haben) mir irgendwann bei Updates den Hahn zudreht. Schön, dass das nicht so ist :thumbup:

    Was mich allerdings noch etwas stutzig macht ist, dass man auf das Forum nicht (mehr) zugreifen kann ohne Anmeldung und man eine Sophos ID braucht. Das war vor zwei Tagen definitiv noch nicht so.

    EDIT: Es gibt einen Direktlink zum Forum https://community.sophos.com/products/sandboxie/f/forum ohne Sophos ID , dieser ist nur noch nicht auf der sandboxie.com Seite verlinkt.


    Außerdem wird man, wenn man Sandboxie herunter laden will auf https://www.sandboxie.com/DownloadSandboxie , zu einer Sophos Seite geleitet, wo man den Download nur erhält, wenn man dort Daten wie Mail Adresse, Namen, Job, Arbeitsplatz usw. angibt. Was das soll verstehe ich noch nicht ganz, vielleicht wird das im Laufe der Zeit auch noch geändert?


    Begründet wird das auf der Seite mit

    Aufgrund der Anforderungen der US-Regierung ist die Einhaltung der Exportbestimmungen jetzt beim Herunterladen unserer Software obligatorisch. Füllen Sie das Formular aus, um mit dem Download fortzufahren.

    Ich habe da einfach irgendwelche Fake Daten eingegeben und das ging dann problemlos mit dem Download.

    Ergänzung: https://www.ghacks.net/2019/09…reeware-soon-open-source/

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Zitronella ()

  • Ich habe Sandboxie nie wieder installiert nachdem ich Mal Windows 10 neu aufsetzen musste weil ich meine Office Lizenz nicht mehr aktivieren konnte und das obwohl damals nichts und zwar rein gar nichts am System geändert wurde.


    Erst danach habe ich irgendwann gelesen, dass Sandboxie der Verursacher war, genauer genommen ein Update dessen, und die Lizenzprüfung irgendwie sabotiert hatte - seither Finger weg von diesem Ding. Btw, ich glaube da jetzt auch Windows 10 sowas mit Boardmitteln kann, ist dies der einzig logische Schritt gewesen, Sandboxie kostenlos abzugeben.

    FF 66.0, x64 (Win10 Pro, x64), lokaler FFSync im Docker Container auf Synology NAS DS916+

  • Ist mir schon etwas schleierhaft, dass man sein System wegen Sandboxie neu aufsetzen muss. Ich habe mir echt einen Wolf gegoogelt um darüber etwas zu finden und war erfolglos. Ich verwende seit über 10 Jahren Sandboxie und diesbezüglich noch nie Probleme gehabt. Aber ich setze es auch nie per Default ein sondern nur bei Bedarf zum Starten oder Installieren bestimmter Programme. Manches lässt sich auch gar nicht mit Sandboxie starten/installieren, da es dafür zb. bestimmte Treiber braucht.


    Also wenn du noch die Quelle hättest, die deine obige Aussage bestätigt, wäre ich dir dankbar, würde mich wirklich interessieren.


    Btw, ich glaube da jetzt auch Windows 10 sowas mit Boardmitteln kann, ist dies der einzig logische Schritt gewesen, Sandboxie kostenlos abzugeben.

    Das Konzept ist sehr anders als bei Sandboxie und m.M.n. nicht vergleichbar. Ich glaube auch nicht, dass dies der Grund ist für die jetzt kostenlose Abgabe von Sandboxie.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Die Begründung steht eh in der Ankündigung. Die Formulierung has never been a significant component of Sophos’ business ist schöner geschrieben für Sandboxie hat sich wirtschaftlich nicht für uns gerechnet. Und bevor sie es einstampfen, machen sie ein Open Source-Produkt draus, so dass die Community sich an der Wartung und Weiterentwicklung beteiligen kann und Sophos weniger Ressourcen investieren muss. Dass das die nächste Alternative zu diesem Schritt war, wurde ja ausdrücklich geschrieben (we have been exploring options for its future for a while. Frankly, the easiest and least costly decision for Sophos would have been to simply end of life Sandboxie).


    Sandboxie ist mir auch noch aus diesem Forum bekannt, weil es nicht nur einmal Probleme verursacht hat (Firefox-Absturz).

  • Ja, die Begründung steht in der Ankündigung. Ich habe es aber so verstanden, dass Quatsch.Tante diese Begründung nicht glaubte und ihre eigenen Spekulationen hier postete, die ich wiederum nicht glaubte :D


    Ja, Sandboxie macht(e) sehr oft Probleme wenn neue Firefox Versionen heraus kommen. Wurde dann aber immer wieder angepasst. Auch beim neuesten Windows Update 1903 war die vorherige Version mit Firefox nicht mehr voll kompatibel (jetzt ist sie es wieder).

    Ich würde auch niemals Sandboxie immer verwenden und halte davon auch nichts sie per Default einzusetzen. Für mich ist sie allerdings eine sehr nützliche Software und ich bereute all die Jahre den damaligen Kauf in keinster Weise. Ich verwende sie fast täglich ;)


    Was mir jetzt nur etwas Sorgen bereitet ist, inwieweit diese Software aktiv weiter gepflegt wird.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Sandboxie hat hier noch nie Probleme bei Firefox verursacht, was allenfalls nicht zusammen klappte, war der Sandbox-Level in Firefox, aber das wundert doch nicht wirklich? Was immer Nebeneffekte verursachte, waren die zahlreichen Antiviruslösungen statt Defender, steht aber zu oft im Forum. Allerdings bin ich nicht unbedingt froh über den OS-Schritt, hab jedoch noch nicht alle Infos dazu gelesen, wer das Entwicklerteam stellt.

  • Ist mir schon etwas schleierhaft, dass man sein System wegen Sandboxie neu aufsetzen muss. Ich habe mir echt einen Wolf gegoogelt um darüber etwas zu finden und war erfolglos. Ich verwende seit über 10 Jahren Sandboxie und diesbezüglich noch nie Probleme gehabt.

    Ich habs offensichtlich schneller gefunden ;-) Hier schon Mal ein Link zu meiner Aussage, auch wenn dieses Posting jünger ist, als meine vor Monaten gemachte Erfahrung, aber das Problem tritt auf: https://community.sophos.com/p…-affecting-office-as-well

    Und es geht dabei nicht darum, Office innerhalb Sandboxie zu starten, sondern außerhalb, also eigentlich wie gewohnt. Genau die Erfahrung machte ich damals auch.


    Und zur Frage, warum man ein System neu aufsetzt, wenn sich Office nicht mehr Aktivieren lässt: weil nicht erkennbar war, dass ein damalige Update von Sandboxie die Ursache für die Aktivierungsprüfung von Office war und nicht eines der Windows Updates in den letzten Tagen. Ich habe alles, wirklich alles versucht, inkl. Neuinstallation von Office und Anschaffung einer neuen Lizenz, entfernen der Lizenz mittels verfügbarer VBS-Skripte und Einspielen eines Backups, um Office wieder zum Laufen zu bringen - half alles nichts, bis ich Windows neu aufgesetzt habe und dabei Sandboxie nicht mehr installierte (weil nicht mehr benötigt). Später erst habe ich dann gelesen, dass die Ursache zu 99,9% bei Sandboxie lag.

    FF 66.0, x64 (Win10 Pro, x64), lokaler FFSync im Docker Container auf Synology NAS DS916+

  • Es gibt auch noch andere Office-Anbieter.. ich nutze zum Beispiel Libre-Office.. das ist kostenlos und mindestens genau so gut wie Office von Microsoft. Was mir dabei auch wichtig ist, die Dateien wandern nicht in irgendeine Cloud, sondern bleiben auf meinem Computer.

    https://www.libreoffice.org/download/download/

  • Das mir dabei auch wichtig ist, die Dateien wandern nicht in irgendeine Cloud, sondern bleiben auf meinem Computer.


    Ist ja auch normal und gilt für Office-Produkte aller Anbieter. Die Dateien wandern bei keiner Offline-Lösung von alleine in irgendeine Cloud und wenn jemand Dateien in einer Cloud speichert, ist das von demjenigen explizit gewollt. ;)


    Dass Libre Office mindestens genauso gut, also quasi besser sei, lass ich mal unkommentiert stehen. Jedenfalls muss man auch Kompatibilitätsprobleme bedenken. Einfache Dokumente sind selten ein Problem, aber je komplexer das Dokument ist, desto weniger ist es egal, mit welchem Programm man gespeicherte Office-Dokumente öffnet. Schon deswegen ist MS Office nicht für jeden einfach ersetzbar. Ich sprech da aus eigener Erfahrung.

  • Ich habs offensichtlich schneller gefunden

    Danke für den Link. Aber das scheint mir eher ein Problem von Microsoft zu sein, wenn die etwas blockieren obwohl das Programm überhaupt nicht ausgeführt wird.Weiteres dazu steht im Link https://community.sophos.com/p…s-7-x64-5-28-works/403346 der leider nur mit Sophos ID (Anmeldung) einsehbar ist :(


    Ärgerlich ist so etwas trotzdem. Ich möchte die (auch anderen) Probleme mit Sandboxie generell auch gar nicht klein reden, eigentlich wollte ich nur darauf hin weisen, dass es nun mit allen früheren Premium Funktionen, kostenlos ist. ;)

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Von hinten aufgerollt. Die Registrierung ist eine Vorgabe der US-Regierung für den Export von Software.


    OpenSource, mal schauen, nach lesen bin ich immer noch kritisch. Und natürlich werden die Nutzerwünsche nur so hageln.


    Aktuell seit der v5.31.2 gibt es unter Windows 10 probleme mit MSI-Setups.

    https://community.sophos.com/p…rying-to-install-programs


    Problem dabei, wenn die das nicht beheben können, bleibt nur das Downgrade auf 5.30 oder 5.28, kriegt die aber nicht mehr legal aktiviert, weil ab Dezember diese Server wegfallen. Nicht Fisch, nicht Fleisch.

  • @ Sören.Hentzschel: Ich kenne mich nicht aus, aber Office 365 arbeitet doch mit/aus einer Cloud oder ist dies falsch? Nenn es meinetwegen Webanwendung...

    Das es Kompatibilitätsprobleme geben kann, ist möglich, ich sprach hier auch eigentlich für den "normalen" Anwender und nicht für den ggf. professionellen Einsatz, den du vielleicht betreibst.

  • Ich kenne mich nicht aus, aber Office 365 arbeitet doch mit/aus einer Cloud oder ist dies falsch? Nenn es meinetwegen Webanwendung..


    Es gibt Office-Anwendungen im Browser, aber Microsoft Office existiert nach wie vor auch als installierbare Offline-Version, wie man es von früher noch kennt. Ob die Cloud genutzt wird, ist die freie Entscheidung des Nutzers.


    Das es Kompatibilitätsprobleme geben kann, ist möglich, ich sprach hier auch eigentlich für den "normalen" Anwender und nicht für den ggf. professionellen Einsatz, den du vielleicht betreibst.


    Auch ich nutze das nicht professionell. In der Agentur nutzen wir die Google Cloud. Während des Studiums hatte ich häufiger das Vergnügen, Dateien mit anderen austauschen zu müssen, wobei die einen zum Beispiel Microsoft Office genutzt haben, andere Open Office usw. Die damalige Verwendung fällt definitiv unter "normal" und war von einer professionellen Verwendung weit entfernt. Da wurde nichts extrem Ausgefallenes mit gemacht und trotzdem sahen die Dateien nicht immer gleich aus. ;)

  • // selbst bei Word und Excel für Android, kann man entweder auf dem Gerät oder auf Wunsch in der Cloud speichern.

  • Zitronella ,


    da ich auch seit Jahren die Lifetime Lizenz von SB nutze wollte ich mal fragen ob Du jetzt bei der 5.31.4BETA schon umstellst oder noch auf eine Final wartest?

    Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
    Roesen's Law

  • ups, habe ich was verpasst? Die 5.31.4 ist doch nicht Beta:?:

    Beta Versionen werden hier https://community.sophos.com/p…/sandboxie-beta-versions/ gelistet und die letzte Beta war 5.31.2

    5.31.4 ist also Stable


    Ja, ich habe sie herunter geladen und drüber installiert, da mit dieser Version einige Probleme behoben wurden die unter Windows10 1903 bestanden.


    Hier https://www.safegroup.pl/printthread.php?tid=754&page=14 steht auch ein Link zu einem Direktdownload für 5.31.4 wer keine Lust hat bei Sophos Daten auszufüllen ;)


    Hier https://www.sandboxie.com/AllVersions kann man die Hashes vergleichen

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von Zitronella () aus folgendem Grund: schreibe ich im nächsten Post

  • Die 5.31.x ist beta, Finale sind immer die runden geraden Nummern (0/2/4/6/8).

    Zitat

    ist der Direktdownload

    Solltest du weglassen, ist rechtlich nicht haltbar, dafür kann Sören einen drübergebraten bekommen - ausserdem ist die ID nur begrenzt haltbar.

  • Die 5.31.x ist beta, Finale sind immer die runden Nummern (0/2/4/6/8).

    War bisher so bei Sandboxie, das stimmt, muss aber meiner Meinung nach nicht zwingend so sein und sie könnten es geändert haben. Runde Nummern sind nicht unbedingt ein Indiz ob Final oder nicht. Und es steht nirgends da, dass diese Version Beta ist.

    Solltest du weglassen, ist rechtlich nicht haltbar, dafür kann Sören einen drübergebraten bekommen

    ok, ich habs umgangen und editiert ;)

    ausserdem ist die ID nur begrenzt

    Woher weißt du das? Zumindest funktioniert der Link schon seit Tagen.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)