Anpassen der Scrollbar ab Firefox 69

  • Nur würde es wahrscheinlich ohnehin zum Chaos führen, wenn man Benutzer 1 als Quelle angibt, der wiederum das Ganze von Benutzer 2 hat und so weiter. Herauszufinden, wer den Code ursprünglich mal erstellt hat, wäre häufig eine aufwändige Recherchearbeit. Ob das hilfreich ist?


    Das ist kein unlösbares Problem und ich mache mir bereits meine Gedanken, wie wir die Situation in Zukunft verbessern können. Im Endeffekt läuft es darauf hinaus, eine wahre Quelle für Codes mit Möglichkeit der Nennung einer Original-Quelle zu haben, auf die immer verlinkt wird. Das löst nicht nur das Problem der Quellen-Nennung (was alleine schon eine Sache des guten Tons ist!), sondern noch ganz andere Probleme. Wird immer auf die gleiche Quelle verwiesen und Code-Anpassungen nur dort vorgenommen, bleiben Beiträge im Forum, anders als jetzt, ein Leben lang gültig und es schwirren nicht mehr unterschiedliche Versionen der gleichen Scripts oder CSS-Codes im Forum herum, wo man immer aufpassen muss, dass man die richtige Version erwischt. Fakt ist, dass (Zahl vom bisherigen Monat Juli 2019) 67,9 Prozent (!) aller Besucher via Suchmaschine hier landen. Und das heißt, dass zahlreiche Nutzer zwangsläufig in alten Beiträgen landen, in denen Lösungen stehen, die nicht funktionieren. Man sollte nämlich auch bedenken, dass hier sehr viele Menschen mehr mitlesen und sich bedienen wollen als Beiträge schreiben.


    Neben etwas Disziplin aller Beitragenden erfordert das aber auch noch ein paar technische Voraussetzungen, die ich erst schaffen muss. Aber es ist ein Thema, welches auf meinem Zettel steht und durch die neue Software, die wir jetzt einsetzen, überhaupt erst sinnvoll umsetzbar ist. De facto war das, neben vielen anderen Dingen, von Anfang an auch ein Kriterium für die Wahl dieser Software.

  • Ich wäre dafür, wenn es denn als notwendig erachtet wird, mit Einverständnis von Endor, auf seine Sammlung zu verlinken, denn dort sind die Codes und Scripts aktuell und darin ist in den meisten Fällen auch der Urheber niedergelegt... Wie soll das z. B. dann bei den Schnipseln, die 2002Andreas, Milupo oder aborix für den Einzelnen zaubern, gehandelt werden?

  • Für jede! erstellt CSS Datei und für jedes Script MUSS immer auf die Originaldatei verlinkt werden:!:

    Niemand darf mehr etwas posten wo der Hinweis dazu fehlt, wer sie erstellt hat.


    Sollte er den Hinweis nicht erbringen...bekommt er keine Hilfe für seine Frage.;)


    Außerdem muss jeder Ersteller eine Codes oder Scriptes oben seinen Namen/Nick eintragen.


    Na dann....

  • Boersenfeger :


    Die sollen sie auch weiterhin posten können. Nur an einer zentralen Stelle, auf die dann verlinkt wird. Die Idee ist, dass nicht fünf Versionen des gleichen Scripts oder CSS-Codes auf 357 Threads verteilt sind. Und dann ist sowohl die Quelle immer klar als auch die anderen Probleme gelöst, die ich angesprochen habe.


    Wie das im Detail aussieht, dazu kann ich erst mehr sagen, wenn die Lösung vollständig von mir erarbeitet ist.


    2002Andreas :


    Ich versuche in einer konstruktiven Weise, die Hilfe in diesem Forum zu verbessern und Lösungen zu arbeiten, um reale Probleme aus der Welt zu schaffen. Eine solch sarkastische Antwort find ich nicht fair.


    Übrigens wurde der Wunsch einer Wiki-ähnlichen Komponente auf dieser Seite bereits vor Jahren geäußert, noch bevor ich hier Administrator wurde, und seit dem mehr als nur einmal wiederholt.

  • Für jede! erstellt CSS Datei und für jedes Script MUSS immer auf die Originaldatei verlinkt werden :!:

    Niemand darf mehr etwas posten wo der Hinweis dazu fehlt, wer sie erstellt hat.


    Sollte er den Hinweis nicht erbringen...bekommt er keine Hilfe für seine Frage. ;)

    Ist das nicht etwas "überemotional" reagiert?;)

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • Wie das im Detail aussieht, dazu kann ich erst mehr sagen, wenn die Lösung vollständig von mir erarbeitet ist.

    Warten wir mal ab, was Sören an vollständiger Lösung demnächst anzubieten hat...:!:

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • So wie es gedacht ist, sehe ich ehrlich gesagt keine nennenswerten Nachteile. Aber vielleicht ist genau dieses wie noch nicht klar. Ich denke, wir sollten die Diskussion auf den Zeitpunkt verschieben, bis das Konzept ausgearbeitet ist. Das passiert sowieso nicht in den nächsten Tagen. Es ist für alle Beteiligten schwierig, über etwas zu sprechen, was noch nicht existiert…

  • Lustig, wie die ursprüngliche Anfrage

    Anpassen der Scrollbar ab Firefox 69 etwas "aus dem Ruder gelaufen" ist. ;) Aber so läuft es halt...^^


    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • Wir hatten hier ein gutgepflegtes Wiki (schon lange her) nur wurde dies nicht weitergeführt... ich weiss grad nicht mehr, wieso... :/

    Dann schaun mer mal...

    GGF kann man ja ab dem Einsprung von speravir abtrennen....

    Vorschlag: Dafür einen Sammelthread anlegen, falls demnächst an anderer Stelle wieder mit dem selben Thema angefangen wird....

  • Wir hatten hier ein gutgepflegtes Wiki (schon lange her) nur wurde dies nicht weitergeführt... ich weiss grad nicht mehr, wieso... :/


    Das frühere Wiki wurde damals durch support.mozilla.org weitestgehend überflüssig. Letztlich kam der sowieso geplanten Abschaltung dann aber ein Defekt zuvor, mit der Folge, dass die Inhalte nicht mehr wiederherstellbar waren. Aber die Ausrichtung wäre in diesem Fall jetzt ja eine andere.

  • Ich sehe das Ganze auch etwas schwierig. Skripte geht ja, die meisten Skripte sind bei Endor und Mithrandir gehostet. Nur sind die beiden nicht immer die Autoren. Aborix postet seine Skripte ins Forum, ich kenne keine andere Quelle für seine Skripte. Aborix müsste seine Skripte also erst einmal irgendwo hosten. Einzig Aris hat seine eigenen Skripte und CSS-Codes gehostet. Da wäre der Verweis auf die Quelle vom eigentlichen Autor machbar.


    CSS-Codes werden am laufenden Band neu ausgegeben. Diese entstehen im Forum. Wenn es da eine Quelle geben sollte, müsste z. B. Andreas erst einmal die CSS-Codes irgendwo bei sich hosten und dann mit Quellenverweis herausgeben. Das ist aus meiner Sicht Irrsinn, wenn auch ein Idealfall. Aber idealfälle haben es leider oft so an sich, dass sie nicht eintreten. CSS-Codes entstehen ad hoc für ganz unterschiedliche Fälle.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Aborix müsste seine Skripte also erst einmal irgendwo hosten.


    Nein. Alles soll nach wie vor hier auf camp-firefox.de von den gleichen Leuten gepflegt werden, die das jetzt machen. Es geht nicht darum, die Arbeit irgendwo hin auszulagern. Letztlich ist es wirklich nur ein kleiner Unterschied in der Arbeitsweise. Und natürlich muss man immer im Einzelfall abwägen, wann es Sinn ergibt und wann nicht. Es geht schließlich darum, Verbesserungen zu schaffen, keine Hürden. Und ich glaube daran, dass hier einiges an Potential zur Verbesserung steckt, wovon langfristig alle profitieren. Aber wie gesagt, Details gibt es, wenn die Planungen weiter vorangeschritten sind. Dann kann ich es auch anhand von Bildern erklären und es wird viel klarer für euch, was die Idee ist (und was nicht!). Momentan scheint es ja noch ziemlich falsche Vorstellungen zu geben, was aber auch kein Wunder ist, da ich selbst noch überhaupt keine Gelegenheit hatte, euch das Ganze im Detail zu präsentieren. Ich muss ja selbst erst noch die Details ausarbeiten.

  • Ich wäre jedenfalls froh, das die immerwährende Diskussion nicht mehr geführt bzw neu eröffnet wird, weil es einfach lästig und bis dato nicht zielführend ist. Warten wir auf die Ideen von Sören... :)

  • Vielleicht sollten diese Beiträge abgetrennt werden, denn sie sind ja eigentlich OT und in einen eigenen Thread verschieben, entweder hier unter Anpassungen oder in die Schaltzentrale. Denn auf jeden Fall ist das letzte Wort noch nicht geschrieben.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Komischwerweise wird das auch nur bei Scripten so verlangt, die ich hier poste mit dem Hinweis, ich würde es nutzen.


    Bei anderen Usern habe ich den Hinweis nämlich noch nicht gesehen.

    Um es möglichst kurz zu machen: Einerseits ist das so nicht richtig, andererseits (re-)postest Du eben viel häufiger Skripte, so dass es eher Zufall ist, dass es mehrmals dich getroffen hat. Und weil das Anliegen eben nicht nur an dich gerichtet war, hatte ich doch letztens ein separates Posting geschrieben: Möglichst immer Quellen von Skripten und Stilen nennen.


    Ich hatte es, glaube ich, auch schon mal erwähnt: Setzt die Quelle in einen Kommentar zu Beginn, dann ist sie automatisch genannt und man muss sich darüber keinen Kopf machen. Oder, wenn es Sörens Vorschlag umgeetzt ist (das hatte er damals auch schon erwähnt), dann muss man nur noch verlinken.


    Es reicht völlig aus, wenn du das in den jeweiligen Beiträgen raussuchst, und dann den Link dazu postest.

    Dieser Satz macht mich übrigens etwas sauer: Wir hatten auch darüber schon geprochen. Erstens ist es nicht meine Aufgabe, zweitens lese ich nicht jeden Thread, drittens weiß ich auch nicht für alles die Originalquelle. Aber von mir aus können wir hier erstmal Schluss machen.

  • Dieser Satz macht mich übrigens etwas sauer: Wir hatten auch darüber schon geprochen. Erstens ist es nicht meine Aufgabe, zweitens lese ich nicht jeden Thread, drittens weiß ich auch nicht für alles die Originalquelle.

    Aber wir sollen sie wissen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Wer Lösungen präsentiert, sollte ja wohl wissen, ob er sich die Lösung selbst erarbeitet oder von irgendwo kopiert hat. Dass man es nach dem 137. Kopieren selbst nicht mehr nachvollziehen kann, woher man den Code hat, dieses Dilemma liegt doch überhaupt erst daran, dass man die Quelle nie benannt hat. Wenn man von Anfang an darauf achtet, dann kann das kein Problem sein. Nun kann man die Fehler der Vergangenheit nicht mehr korrigieren. Das verlangt auch überhaupt niemand. Aber es gibt ja auch noch eine Gegenwart und eine Zukunft, in der man es besser machen kann. Und nur darum ging es: Die Gegenwart und Zukunft besser zu gestalten. Nicht darum, die Vergangenheit zu ändern.


    Ich verstehe nicht, wieso diesen Anliegen hier permanent von manchen schlecht dargestellt werden muss. Dieses Forum ist wirklich das einzige, welches ich kenne - und ich kenne viele Foren -, wo die Benennung seiner Quellen - was eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist! - nicht nur ignoriert wird, sondern sogar bei manchen auf Unverständnis stößt.