Anleitung um die Tableiste unter die Navigationsleiste zu setzten (FX65+)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

  • Anmerkung...
    (...)

    Klasse, funktioniert tatsächlich! :klasse:
    Ein Problem bleibt (bei meinem Fox) allerdings noch: Der flexible Leerraum in der Navigationsleiste ist jetzt deutlich (zu) breit. Kann ich das irgendwo wieder auf die alten Werte zurückstellen? Habe die *.css-Dateien schon durchsucht, aber keine plausible Stelle gefunden? :-??


    Edith meint:
    Habe mit Hilfe von Google eine Lösung gefunden.
    Folgendes in die userChrome.css einfügen:

    CSS
    #nav-bar toolbarspring {
    background: transparent !important;
    max-width: 20px !important;
    min-width: 20px !important;
    width: 20px !important;
    margin-top: 4px !important;
    margin-bottom: 4px !important;
    }


    Also nun Alles paletti - Danke! :klasse:

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

    Einmal editiert, zuletzt von UliBär ()

  • Hallo zusammen,


    erstmal danke dafür. Tabs sind wieder unten.
    Aber kann man die Farbe irgendwie noch anpassen. Bisher war die Tab Farbe so wie meine Windowseinstellung. Jetzt sind die in diesem "hässlichen grau"?


    Danke Beda

  • Die farbliche Anpassung wäre auch noch interessant für mich, aber eher, daß das aktive Fenster deutlich hervorgehoben wird und nicht nur mit einem anders farbigen Streifen am oberen Rand des Tabs.

    Viele Grüße, MrsPeggy!
    Eine Bitte an die fleißigen Helfer: Ich kann leider kein englisch und würde mich über deutsche Hilfe & Hilfeseiten sehr freuen! ;)



  • Bitte testen, Farben nach Wunsch anpassen:


  • Erstmal vielen Dank. Ich muß mich erstmal damit auseinandersetzen, wie ich die Scrips einbaue. Dazu habe ich ja schon eine Antwort in einem anderen Thread bekommen. Da muß ich Zeit haben.

    Viele Grüße, MrsPeggy!
    Eine Bitte an die fleißigen Helfer: Ich kann leider kein englisch und würde mich über deutsche Hilfe & Hilfeseiten sehr freuen! ;)



  • Ok, vielleicht wäre es für die Anfänger/ Laien hilfreich gleich mit zu erwähnen, wohin das gGanze rein gebastelt werden muß... :D
    Lege ich dazu eine neue "Textdatei" an?

    Viele Grüße, MrsPeggy!
    Eine Bitte an die fleißigen Helfer: Ich kann leider kein englisch und würde mich über deutsche Hilfe & Hilfeseiten sehr freuen! ;)



  • Einzutragen in die userChrome.css


    Sollte der Ordner chrome nicht vorhanden sein musst du ihn dir erst erstellen, und in ihm dann eine userChrome.css
    Du mußt dir im Profilordner einen neuen Ordner chrome erstellen und in diesem dann eine Textdatei ( mit einem Editor ) in die du den Code kopierst, bzw. einträgst.


    Dann schließt du die Datei und speicherst sie als userChrome.css ab.
    Danach mußt du den Firefox neu starten.


    PS:
    Du musst dir dazu die versteckten Dateiendungen anzeigen lassen.


    Um das einzustellen klickt man im Windows 10 Explorer (wenn man einen Ordner offen hat) erst oben links auf Ansicht..dann rechts oben auf


    "Optionen" > "Ordner und Suchoptionen ändern" > "Ansicht"


    und entfernt das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden"


    Wo finde ich meinen Profilordner


    Eine genaue Beschreibung dazu befindet sich auch unter diesem Link:


    Anpassungen der Firefox-Oberfläche mittels userChrome.css

  • Kann man nicht iwo einstellen, dass der ganze Firefox die Farbe des Designs von Win10 annimmt?
    Das war bisher immer so. Und jetzt das hässliche grau.
    Muss doch iwi gehen?


    Falls nein, woher weiß ich welche Farben es zur Auswahl gibt außer oragne u wie die heißen?


    Danke
    Beda

  • Alternativ die integrierten Themes im Anpassen-Fenster mal durchprobieren...
    [attachment=0]Unbenannt.PNG[/attachment]
    ...oder dort weitere Themes herunterladen und testen...

  • Servus und Hallo in die Runde,
    wie man sieht, bin ich neu, Grund ich wollte mich erstens, bei Andreas und Drei Zeichen bedanken, denn nur durch diese ausführlichen Beschreibung dieser User zum Thema, konnte ich den FF wieder einigermaßen so gestalten, wie ich es gewohnt war & bin.(jahrelang Benutzer Classic theme restore)

    Die Taps sind wieder unten, also Danke und ich habe etwas entdeckt, hier wurde die Frage wegen der Farbe gestellt, Taps, auch beantwortet, es gibt aber auch einen Bericht dazu, jedenfalls wird es so benannt, mit dem ich, kein Volllaie, aber trotzdem nichts anfangen kann, vielleicht kann sich jemand der Sache annehmen, wenn gewollt.


    https://github.com/Aris-t2/CustomCSSforFx


    Jetzt vielleicht noch eine Frage, jemand Interesse, die hässlichen eckigen - Taps wieder rund zu bekommen ... ??
    man nehme und setze das hier in den gleichen Chrome Ordner, wie Taps unten .. es funzt ..


    /* tab top border roundness */
    #TabsToolbar .tabs-newtab-button,
    #TabsToolbar .tabbrowser-tab,
    #TabsToolbar .tabbrowser-tab .tab-stack,
    #TabsToolbar .tabbrowser-tab .tab-background,
    #TabsToolbar .tabbrowser-tab .tab-content {
    border-top-left-radius: 8px !important;
    border-top-right-radius: 8px !important;
    }


    /* remove colored line above each tab */
    #TabsToolbar .tabbrowser-tab .tab-line {
    visibility: hidden;
    }


    ne kurze Rückmeldung, wäre nett .. Danke Juergen.


  • Bitte testen, Farben nach Wunsch anpassen:



    Das ist ja der Hammer wooooow !
    Ich wußte gar nicht, das man die einfärben kann und deine Anleitung hat sofort funktioniert.
    Vielen lieben DANK dafür !


    Kannst du mir bitte noch sagen welche Farbname man dort eintragen kann ?

  • Oder misch dir deine Farben selbst:


    rgb(255, 0, 0) => Erster Wert steht für Rot, zweiter Wert für Grün, Dritter für Blau, jeweils ein Wert zwischen 0 und 255. Ich empfehle an dieser Stelle RGB statt Hex, weil das für die meisten einfacher zu verstehen ist, wenn es nur Ziffern und keine Buchstaben gibt. So hat man praktisch unendliche Möglichkeiten, während die Anzahl der Farbwörter limitiert ist. Es gibt so viele schöne Farben, für die es kein Farbwort gibt (und unvollständig ist die Liste auch). ;)