Lesezeichen verschwinden im Daten-Nirvana

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hab mir mal CCleaner angesehen, finde dort keine Option um Lesezeichen zu löschen, daher scheidet der wohl aus.
    Besser du verzichtest auf derartige Tools.

    Gruß Micha


    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

  • Leider fällt mir nichts anderes dazu ein. Vom Bauchgefühl tippe ich auf die (ev. fehlerhafte) Synchronisation, aber ich weiß es nicht.

    Gruß Micha


    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!


  • Okay, das höre ich jetzt zum ersten Mal. Was soll ich sonst machen?


    Gegenfrage: warum brauchst Du den Ccleaner? Antwort: um Probleme zu lösen die Du ohne dieses Tool gar nicht hättest? Oder weil irgendwelche PC-Zeitschriften solche Tools empfehlen, um die Auflage zu steigern?


    Nur mal so als Info: Tuning-Tools, die Plage des 21. Jahrhunderts?


    Die Antwort auf Deine Frage ist einfach: Lasse die Finger von solchen Tools.

  • Okay, werde mir das mal in Ruhe durchlesen. Aber CCleaner nutze ich aus einem einfachen Grund: Wenn ich ihn nicht benutze, braucht mein Rechner, nach der Passworteingabe mitunter wirklich lange, bis er überhaupt erst mal den Desktop anzeigt und bis dann alles geladen ist...
    Nach dem Ausführen von CCleaner geht es dann wieder relativ schnell.

  • So, hab mir das jetzt mal durchgelesen. So ganz weiß ich aber nicht, was ich davon halten soll.
    Sicher, blind sollte man diese Tools nicht einsetzen. Und garantiert gibt es auch welche, die das System zerschießen. Ich hatte selbst mal, vor vielen Jahren, eins, wo ich zusehen konnte, wie meine Dateien (nicht Systemdateien) gelöscht wurden und ich nicht abbrechen konnte. Seitdem bin ich vorsichtig.
    Auch TuneUp hatte ich mal installiert, das hat aber letztlich nicht mehr gemacht als CCleaner.
    Und CCleaner wird dann auch in den Kommentaren zu dem Artikel hoch gelobt. Aber auch da passe ich auf, welche Haken gesetzt sind.
    Letztlich kann man wohl vieles auch mit Windows-Bordmitteln machen, aber die sind oft schwer zu finden und umständlich aufzurufen, daher finde ich CCleaner einfach als gute Ergänzung. Einziger Nachteil, seit sich vor ein paar Wochen damit ein Virus verbreitet habe, traue ich mich nicht mehr, das Programm zu updaten ;)


  • So, hab mir das jetzt mal durchgelesen. So ganz weiß ich aber nicht, was ich davon halten soll.


    Am besten das, was dort steht.


    Zitat

    Sicher, blind sollte man diese Tools nicht einsetzen. Und garantiert gibt es auch welche, die das System zerschießen. Ich hatte selbst mal, vor vielen Jahren, eins, wo ich zusehen konnte, wie meine Dateien (nicht Systemdateien) gelöscht wurden und ich nicht abbrechen konnte. Seitdem bin ich vorsichtig.


    Wenn du doch solche Erfahrungen gemacht hast, dann verstehe ich noch weniger, dass du CCleaner im Einsatz hast.


    Zitat

    Auch TuneUp hatte ich mal installiert, das hat aber letztlich nicht mehr gemacht als CCleaner.


    Das ist so nicht richtig. Denn TU "optimiert" das System und ist ein viel umfangreicheres Tool. Zumindest ist das das Werbeversprechen, dass ein System optimiert und repariert werden kann. Die Realität sieht aber ganz anders aus.


    Letztendlich wäre die sinnvolle Vorgehensweise bei dir, dass du regelmäßig das Firefox-Profil sicherst.
    Das geht einfach und schnell mit Firesave.


  • Wenn du doch solche Erfahrungen gemacht hast, dann verstehe ich noch weniger, dass du CCleaner im Einsatz hast.


    Nun, wie ich geschrieben habe, ohne CCleaner dauert das Hochfahren mitunter ewig.


    Auch TuneUp hatte ich mal installiert, das hat aber letztlich nicht mehr gemacht als CCleaner.

    Zitat

    Das ist so nicht richtig. Denn TU "optimiert" das System und ist ein viel umfangreicheres Tool. Zumindest ist das das Werbeversprechen, dass ein System optimiert und repariert werden kann. Die Realität sieht aber ganz anders aus.


    Ist schon ewig her, dass ich das drauf hatte. Möglich, dass ich es auch aus einem anderen Grund runter genommen habe. Aber mein System wurde zumindest nicht zerschossen. Ich will aber nicht widersprechen, dass das passieren kann. Wie gesagt, man muss überlegen und wissen, wo man die Haken setzt.


    Zitat


    Letztendlich wäre die sinnvolle Vorgehensweise bei dir, dass du regelmäßig das Firefox-Profil sicherst.
    Das geht einfach und schnell mit Firesave.


    Das werde ich wirklich mal probieren.

    Einmal editiert, zuletzt von KATERchen ()

  • Aber dadurch dass ich so viel mit den Lesezeichen arbeite, müsste ich alle 5 Minuten den Ordner kopieren. Ich fürchte, das wird ein wenig lästig :)


    Durch ein Tool automatisiert bekommst du davon nicht viel mit. FreeFileSync hat entsprechende Optionen (aber Achtung der Installer ist in der Vergangenheit schon mal negativ aufgefallen!).
    Die hier gern vertretene Meinung Tools wie CCleaner seien des Teufels Werk teile ich nicht. Wer weiß wie er diese zu nutzen hat, erspart sich eine Menge manueller Sucharbeit beim auffinden von Dateileichen. Man muss die Werkzeuge halt zu bedienen wissen. Nimm Firefox bei den CCleaner-Einstellungen komplett raus, richtig konfiguriert macht Firefox das von sich aus.

    Aber CCleaner nutze ich aus einem einfachen Grund: Wenn ich ihn nicht benutze, braucht mein Rechner, nach der Passworteingabe mitunter wirklich lange, bis er überhaupt erst mal den Desktop anzeigt und bis dann alles geladen ist...
    Nach dem Ausführen von CCleaner geht es dann wieder relativ schnell.


    Leider fehlen ein paar Parameter wie Windowsversion, Hardware, Firefoxversion etc. Das "wirklich lange" ist sehr subjektiv und ohne weitere Infos lässt sich das nicht ins Verhältnis setzen: ist ein halbwegs aktueller Rechner einfach nur zugemüllt oder ein älteres aber schlank gehaltenes System wirklich einfach auf Grund der Hardware langsamer.


    Den Sync-Dienst würde ich auch mal testweise abschalten.

    [...] seit sich vor ein paar Wochen damit ein Virus verbreitet habe, traue ich mich nicht mehr, das Programm zu updaten ;)


    Irgendwie gibt es seit ein, zwei Versionen keine portable Version mehr auf deren Seite. Ich entpacke mit 7z aus dem Setup die Dateien in ein temp-Verzeichnis und pule mir dort die relevanten Dateien raus. Sollte die exe selbst jedoch manipuliert sein, hilft das natürlich auch nicht.

    aktualisierst du noch oder surfst du schon

  • Mal eine Frage nebenbei, weil ich es hier schon mal gelesen habe hatte ich jemand Firesave empfohlen.
    Da ich immer eine manuelle Profilsicherung mache habe ich es selbst noch nicht getestet.
    Er hat aber im Web nur Download-links bei Chip, Computerbild und der gleichen gefunden, was er aber auf mein Anraten hin nie macht.
    Der Hersteller Caschy hat es zwar noch auf der Seite aber dort ist kein Link zum runterladen, auch steht dort das es nur bis Win7 läuft?

    Gruß Rainer

  • Firesave gibt es unter anderem hier von Zitronellas Webspace: https://mozhelp.dynvpn.de/dateien/index.php?path=Programme/


    Funktioniert auch unter Win10.


  • Nun, wie ich geschrieben habe, ohne CCleaner dauert das Hochfahren mitunter ewig.


    Dann stimmt etwas mit deinem System nicht. Und mich wundert, dass CCleaner daran überhaupt etwas ändern kann.
    Wenn das mein System wäre, würde ich es neu aufsetzen. Und wenn du TU auf diesem System losgelassen hast, dann erst recht. TU nimmt tief im System Veränderungen vor, die nicht wieder rückgängig zu machen sind. Und TU hat keinen Nutzen im positiven Sinn. Ein System, mit dem etwas nicht stimmt, kann nicht mit TU repariert werden. Das kann überhaupt kein Tool. Aus Unwissenheit glauben das aber leider viele Nutzer.


    Du hast in #28 falsch zitiert. Das ist nur schwer verständlich, denn dein Text vermischt sich mit meinem Text.

  • (aber Achtung der Installer ist in der Vergangenheit schon mal negativ aufgefallen!).


    Filesync benutze ich schon lange für andere Sachen. Bin noch gar nicht auf die Idee gekommen es auf für FF zu nutzen. Super Idee. Aber was war mit dem Installer?

    Zitat


    Die hier gern vertretene Meinung Tools wie CCleaner seien des Teufels Werk teile ich nicht.


    Danke !!!

    Zitat


    Wer weiß wie er diese zu nutzen hat, erspart sich eine Menge manueller Sucharbeit beim auffinden von Dateileichen. Man muss die Werkzeuge halt zu bedienen wissen.


    Genau meine Meinung

    Zitat


    Leider fehlen ein paar Parameter wie Windowsversion, Hardware, Firefoxversion etc. Das "wirklich lange" ist sehr subjektiv und ohne weitere Infos lässt sich das nicht ins Verhältnis setzen: ist ein halbwegs aktueller Rechner einfach nur zugemüllt oder ein älteres aber schlank gehaltenes System wirklich einfach auf Grund der Hardware langsamer.


    Da ist hier wohl nicht ganz das richtige Forum, daher habe ich es nicht weiter erwähnt. Aber ich habe Win7 auf einem schon recht alten Laptop (7 Jahre).
    Bis zur Passworteingabe ist die Geschwindigkeit immer gleich, danach aber läuft das "Willkommen"-Fenster bis zu fast einer Minute, dann ist das Dektop oft komplett schwarz und baut sich erst sehr langsam auf. Das kann schon mal ein paar Minuten dauern. Nach CCleaner geht das recht schnell, vielleicht zwei Minuten bis ich Windows nutzen kann. [/quote]

    Zitat

    Den Sync-Dienst würde ich auch mal testweise abschalten.


    Hab ich auch schon überlegt, da ich aber meist nur durch Zufall mitbekomme, das schon wieder ein Lesezeichen verschwunden ist - und bis ich es überhaupt wirklich geglaubt habe, hat es Wochen gedauert, wird das nicht viel bringen.


  • Dann stimmt etwas mit deinem System nicht. Und mich wundert, dass CCleaner daran überhaupt etwas ändern kann.
    Wenn das mein System wäre, würde ich es neu aufsetzen.


    Keine Zeit, keine Lust. Gebe ich offen zu. So ein Computerfreak bin ich schon lange nicht mehr.


    Zitat

    Und wenn du TU auf diesem System losgelassen hast, dann erst recht.


    Das war noch auf einem anderen Rechner

    Zitat


    Du hast in #28 falsch zitiert. Das ist nur schwer verständlich, denn dein Text vermischt sich mit meinem Text.


    Danke, habs geändern.


  • Der Hersteller Caschy hat es zwar noch auf der Seite aber dort ist kein Link zum runterladen, auch steht dort das es nur bis Win7 läuft?


    Früher hatte Caschy einen DL-Bereich, auch für Firesave. Das ist wohl weggefallen, aber nach meinem Wissen hat er darauf verlinkt:
    https://drive.google.com/file/…IWEzeWXF0TTVjaG1aa3M/view


    Läuft auch unter Windows 8.1, bei Win 10 bin ich mir nicht sicher. Aber wenn du Win 10 benutzt, dann teste doch einfach.