Statusleiste

  • Keine Sorge Büssen wir sind da wenn Du uns brauchst.
    Also nur Mut.
    :wink:
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/Firefox/71.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Schade finde ich, dass ich nunmehr demnächst meine Lösungen mit Stylish ect. nicht mehr wie gewohnt anwenden kann.


    Ja, damit kannst du nur noch externe Seiten stylen, keine internen (also die allgemeine Browseroberfläche, die about: Seiten und Seiten, die von anderen Addons erzeugt werden).


    Stylish wird übrigens nicht mehr gepflegt und wurde nur zum Zwecke der Datensammelei von einer Firma aufgekauft. Es empfiehlt sich, auf Stylus (opensource) umzusteigen.


    Ich bin auch ziemlich abhängig von meiner Statusleiste und werde hier definitiv wieder reinschauen, wenn die 57 da ist. Danke schon mal!

  • Du meinst die Symbolleistenschaltfläche?
    Wenn müsste ich wissen was Du da schon so hast, damit ich die passende ID
    angeben kann.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/Firefox/71.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Hallo Endor,
    ich meine die Statusleiste von der in diesem Thema auch gesprochen wird.
    Hier habe ich einige Symbole drin, aber egal welche ID ich nehme das Script wird nicht hier angezeigt.
    Z.B. "developer-button"


    Gruß EDV Oldi

  • Ohne das Script nun zu kennen: Theoretisch sollte das gehen. Wobei es darauf ankommt, ob man mehrere Scripte einbindet.
    Das Script, das den Code zum Erzeugen der Statusbar enthält, muss nämlich zuerst durchlaufen, da ja erst einmal die Statusbar erzeugt werden muss, um andere Elemente aufnehmen zu können.

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Ohne das Script nun zu kennen: Theoretisch sollte das gehen. Wobei es darauf ankommt, ob man mehrere Scripte einbindet.
    Das Script, das den Code zum Erzeugen der Statusbar enthält, muss nämlich zuerst durchlaufen, da ja erst einmal die Statusbar erzeugt werden muss, um andere Elemente aufnehmen zu können.


    Bingo das wars, Danke
    Gruß EDV Oldi

  • Hallo Börsenfeger,
    ich habe einfach das Script "Statusleiste.uc.js" nach "A-Statusleiste.uc.js" umbenannt, schon steht es im Chromordner vor extras_config_menu.uc.js
    Und zusätzlich habe ich auch noch eine Statusleiste die unten liegt.
    Gruß EDV Oldi

  • Da ich nicht weiss, wie das Script ausschaut, kann ich es nur theoretisch beantworten.
    Das DOM des Menues wird wahrscheinlich in einer Variablen abgelegt sein. Die nenne ich jetzt mal menuVar.
    Im Prinzip wird die dann nur durch zwei Zeilen eingebunden.
    Zeile 1 beinhaltet das DOM der Statusbar mit der ID StatusbarID.
    In Zeile 2 wird dann der Statusbar das DOM des Menues zugefügt.

    Code
    1. var el = document.getElementById('StatusbarID');
    2. el.appendChild( menuVar );

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • weil Links weiterhin über dieser Leiste angezeigt werden und nicht, wie ich es von der Erweiterung Status4Evar gewohnt war, in der Leiste.


    Das kann man mit diesem Code ändern:



    Farben und Wert bitte anpassen.

  • [attachment=0]Statusleiste neu.PNG[/attachment]
    Mit einiger Nachhilfe sieht meine neue Statusleiste in Nightly nun so aus...
    der CSS-Code dazu wurde entsprechend angepasst..
    der Link blendet sich wieder aus...


    Den Platz vor den Icons habe ich mit dem Einfügen von mehreren flexiblen Leerräumen geschaffen.. der braune Hintergrund der Leiste resultiert aus dem verwendeten Theme " A Web-Browser Renaissance".
    Vielen Dank an alle Beteiligte! :klasse::)



  • Hallo,
    und wie schaft man das das die Icons komplett rechts sind und nicht so wie auf dem Originalen ScreenShot #54


    bearbeiter Screen
    [attachment=0]Unbenannt-4.png[/attachment]

  • .. dabei hatte ich es doch genauso geschrieben... :(


    Den Platz vor den Icons habe ich mit dem Einfügen von mehreren flexiblen Leerräumen geschaffen..


  • Ich hatte angenommen, bigpen will eine Leiste für Fx 56.


    Also für Fx 57 und 58:



    Wo muss ich das einfügen? Ist dass das einzige was ich einfügen muss, oder gibt es noch etwas anderes? Die 4 Dateien ( config.js, config-prefs.js, userChrome.js, userChromeJS.js ) habe ich bereits in die entsprechenden Ordner eingefügt.

  • Du legst einfach eine neue Datei an, kopierst diesen Code hinein und speicherst dann die Datei im chrome-Ordner.
    Wichtig ist, das du die Datei so benennst, das nach der eigentlichen Benennung noch ein ".uc" dranhängt, also etwa so:
    mein_script.uc.js
    Die Datei selbst sollte dann automatisch über die userChrome.js integriert werden.

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)