Unendliche Auslastung d. Arbeitsspeicher auf Facebook, Abstürze und Anklick-Hänger seit 55.0.3

  • UPDATE:
    Folgendes Problem trat auf:
    1. Beim Aufruf von Seiten mit Drop Down-Menu, konnte man nicht auf die weiterführenden Links klicken, sondern musste mit F5 aktualisieren,um die entsprechende Seite angezeigt zu bekommen. gelöst durch: Bereinigen des FF.
    Folgendes Problem tritt auf:
    2. Auf Facebook.de verbraucht der Firefox unendlich viel Arbeitsspeicher. Bemerkung: Siehe letzten Post + neuinstallierter Chrome hängt mittlerweile auch dort (Skriptfehler? auf Seite) unlösbar

    3. Dadurch laggt das ganze System und FF stürzt auf jeden Fall ab.

    6 Mal editiert, zuletzt von krolio (13. September 2017 um 13:03)

  • Edit 2002Andreas
    Text in Klammercode gesetzt.

  • Community-Beitrags-UPDATE:
    1. Firefox wurde deinstalliert und entfernt (Profilordner auch), neue 64Bit Version installiert und gestartet. Keine Probleme in der Rohversion. Es werden seit Neuestem mehrere Instanzen im Taskmanager unter Windows angezeigt.
    2. Firefox Sync account eingeloggt. Keine Probleme
    3. MasterPW gesetzt: nach weiteren 10 Minuten keine Probleme soweit.

  • Die Instanzen sind nach einem Neustart wieder verschwunden. Nur noch eine Instanz offen.
    Surfen soweit fehlerfrei, doch direkt beim Facebookbesuch fing es wieder an. Arbeitsspeicherauslastung bis in den X-fachen Gb-Bereich. Nächster Versuch, die about:config-Einstellungen zurücksetzen. (OK geht nicht)

    Kann es sein, dass in meinem Sync-Profil der Multiprozesssupport deaktiviert ist, und deshalb FF sich aufhängt, sobald es vollständig "gesynct" ist?

  • Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen auch das Problem, dass ich nach dem Klick auf einen link in FF erst die F5-Tastre drücken muß, um die verlinkte Seite anzuzeigen, krolio hat das ja als "Anklick-Hänger" bezeichnet.
    Wenn ich den Thread durchlese, gibt es dafür noch keine Erklärung / Lösung. Oder habe ich was überlesen?

    Gruß Fritz

  • Wüß´te ich auch gerne.
    Das Problem mit dem hohem Arbeitsspeicher und der endlosen Vergrößerung seiner Auslastung tritt gerne (also immer noch) bei fazebook auf. Entweder habe ich noch plugins aktiv, die nicht kompatibel sind, wobei das auch nicht genau erkennbar ist, oder etwas in facebook bedient sich als plugin. Dabei sollten die doch als erstes upgraden.

    Update: FF scheint in einer Endlosschleife beim Öffnen der Interneteinstellungen aus der Registry fest zu stecken: Screenie folgt.

    https://abload.de/img/ffproblemkroliov6ohn.gif


  • Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen auch das Problem, dass ich nach dem Klick auf einen link in FF erst die F5-Tastre drücken muß, um die verlinkte Seite anzuzeigen, krolio hat das ja als "Anklick-Hänger" bezeichnet.
    Wenn ich den Thread durchlese, gibt es dafür noch keine Erklärung / Lösung. Oder habe ich was überlesen?

    Gruß Fritz

    Ich habe es gelöst, indem ich Firefox bereinigt habe (--->Informationen zur Fehlerbehebung---> FF bereinigen, ggf. neu installieren mit gelöschtem profilordner (bitte sync benutzen dann))

    Das Problem mit den Addons habe ich gelöst, indem ich nur noch multiprozessfähige addons benutze, oder keine mehr. Somit funktionieren auch die Instanzen.

    Das Problem mit Facebook habe ich nicht lösen können, obwohl jetzt mehrere Instanzen laufen, kann ich nicht sagen, dass es sich gelöst hat, es bleibt immer noch eine Instanz, bei der sich der Arbeitsspeicherbedarf bis an die Systemgrenzen hochschaukelt.

  • Zitat

    nicht nur möglich, es ist auch so. Egal welcher Browser.

    ... demzufolge hast du ein Problem mit deinem System. Boersenfeger hat dir nicht umsonst den Rat gegeben Kaspersky testweise zu deinstallieren. Benutze dazu nur das vom Hersteller gelieferte Removal Tool
    http://support.kaspersky.com/de/common/service/1464
    und mache anschießend einen kompletten Windows Neustart mit dem Befehl shutdown -g -t 0

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

  • ... demzufolge hast du ein Problem mit deinem System. Boersenfeger hat dir nicht umsonst den Rat gegeben Kaspersky testweise zu deinstallieren. Benutze dazu nur das vom Hersteller gelieferte Removal Tool
    http://support.kaspersky.com/de/common/service/1464
    und mache anschießend einen kompletten Windows Neustart mit dem Befehl shutdown -g -t 0

    Nene. Liegt nicht wirklich an Kaspersky... Habe es ja auch ohne Profil Sync benutzen können, mit allem anderen drum und dran.

    Ich habe mich ein wenig mit ProcessMonitor.exe beschäftigt (MS und Sysinternals Suite).

    Dort habe ich etwas entdeckt:
    Ich habe mal auch den Filter ein wenig verwendet und die Zeiten gefiltert, in denen ich testweise Facebook.com geöffnet hatte, bis ich es FF wieder beenden musste.
    Dabei kam folgendes heraus:
    Firefox bläst die places.sqlite-wal Datei richtig schön auf.
    Doch warum?


    [attachment=0]krolio ff problem auf facebook zwei.gif[/attachment]

    aktuell hat die Datei in dem Ordner 2370kB - aber laut ProcessMonitor passiert das im RAM

  • Hallo nochmal, also ich glaube die Offset-Angaben sind in Bytes, nicht in kB, was bedeutet, dass es sich nicht außerhalb des Rahmens bewegt. Wers besser weiß, sagen! Ich schaue jetzt mal nach den FF-internen Diagnosetools und update dann dieses Beitrag


    edit:
    So, ich habe mal beim Netzwerkanalysetool der Web-Entwickler Tools von Firefox einen dauernden GET-call gefunden, welcher das System überlastet, aber nicht den wirklch gebuchten Speicherverbrauch von Firefox an Sich.:

    Code
    https://error.facebook.com/common/scribe_endpoint.php?__a=1&__af=h0&__be=0&__dyn=5V4cjEzUGByXXXXXXXXXXXXXXXXG8zCC-C267UDAyoS2xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx2m5K5FLKEgyk6EvXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXCXx6WK64qdKbyaBXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXCQExyUy-f_gOdBx67byUmzUG&__pc=PHASED%3ADEFAULT&__req=ds&__rev=3304806&__spin_b=trunk&__spin_r=3304806&__spin_t=1505678754&__user=10XXXXXXXXXXX68&asyncSignal=3457&c=javascript_error&fb_dtsg=AQHaBP7Ug9XXXXXXXXXv5YexGp6&jazoest=2658xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx7111254&m={"c"%3A"feedloaderror"%2C"a"%3A"0h3Q%2F-"%2C"m"%3A{"error"%3A"SyntaxError"%2C"extra"%3A{"_originalError"%3A{"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2XXXXXXXXXXXX5D4D-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"line"%3A58%2C"column"%3A19%2C"guard"%3A"<window.onerror>"%2C"guardList"%3A["<window.onerror>"]}%2C"column"%3A"19"%2C"guard"%3A"<window.onerror>"%2C"guardList"%3A["<window.onerror>"]%2C"line"%3A"58"%2C"message"%3A"JSON syntax error"%2C"messageWithParams"%3A["JSON syntax error"]%2C"name"%3A"SyntaxError"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2XXXXXXXXXXXXA102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"stack"%3A" at ThrowError (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A58%3A19)\n at Parse (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXXXXXXD-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A171%3A17)\n at KasperskyLab<%2Fexports.parse (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEDXXXXXXXXXXXXXXXXD4D-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A176%3A16)\n at OnFrameContextMenu (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXXXXXXD4D-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A3570%3A14)\n at ns.AddEventListener%2F< (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEDXXXXXXXXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A198%3A50)\n at "%2C"stackFrames"%3A[{"column"%3A"19"%2C"identifier"%3A"ThrowError"%2C"line"%3A"58"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEXXXXXXXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"text"%3A" at ThrowError (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXXXXD-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A58%3A19)"}%2C{"column"%3A"17"%2C"identifier"%3A"Parse"%2C"line"%3A"171"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"text"%3A" at Parse (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2XXXXXXXXXXXXXD4D-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A171%3A17)"}%2C{"column"%3A"16"%2C"identifier"%3A"KasperskyLab<%2Fexports.parse"%2C"line"%3A"176"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEXXXXXXXXXXD-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"text"%3A" at KasperskyLab<%2Fexports.parse (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEXXXXXXXXXXD-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A176%3A16)"}%2C{"column"%3A"14"%2C"identifier"%3A"OnFrameContextMenu"%2C"line"%3A"3570"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FEXXXXXXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"text"%3A" at OnFrameContextMenu (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A3570%3A14)"}%2C{"column"%3A"50"%2C"identifier"%3A"ns.AddEventListener%2F<"%2C"line"%3A"198"%2C"script"%3A"https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2FXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js"%2C"text"%3A" at ns.AddEventListener%2F< (https%3A%2F%2Fff.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com%2XXXXXXXXXXXXXX-A102-AA314E9A6C68%2Fmain.js%3A198%3A50)"}%2C{"script"%3A""%2C"text"%3A" at "}]%2C"windowLocationURL"%3A"https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F"%2C"loadingUrls"%3A[]%2C"hrm"%3A0}%2C"svn_rev"%3A3304806%2C"push_phase"%3A"C3"%2C"script_path"%3A"%2Fhome.php%3Atopnews"}}

    Schick nicht? Die Sache hängt also doch mit Kasperle zusammen. Hoffentlich nicht mit dem blöden paranoiden Bann dieser Sicherheitssoftware durch die Amis. Wohl aber doch, wenn man bedenkt, woher dieses gestörte Facebook kommt. Könnte jetzt glatt jemanden schlagen, um ihn seine hausgemachte gesellschaftsfähige US-Paranoia rauszuprügeln, aber ich verrate nicht wen. Dank dieser Dämlichheit habe ich Lebenszeit verschwendet. Leider ist Chrome auch aus den US-und-A. Das wars. Bis ich herausgefunden habe, welche Einstellung in Kasperle es ist, werde ich noch zwei Jahre benötigen, vielleicht ist ja bis dahin der Dritte Weltkrieg (groß, weil Eigennamen weil oft erwähnt) ausgebrochen und wir haben evtl gar keine Computer mehr. Das wäre sogar toll für den (neu)Anfang Es lebe der Kalte Krieg!

    PS: Vllcht kann mir jemand erklären, was dieser GET-Befehl eigentlich bedeutet, ich glaube, ich habe es doch nicht komplett verstanden edit: kann es sein, dass da diverse Fehler auftreten, firefox diese seitenfehler an sich senden versucht, das aber geblockt wird? egal

  • Kaspersky und andere haben es noch nie geschafft, ihre Produkte so abzustimmen, das die integrierten Erweiterungen zu jeder Zeit problemlos in Firefox funktionieren.. man kann von diesen Produkten ja halten, was man will... eines sollte mittlerweile unstrittig sein...
    Die Erweiterungen stören und haben keinen Sicherheitsgewinn!
    Deswegen zumindest diese nicht installieren bzw. bei nachträglicher Entfernung immer das Profil bereinigen..


  • Nene. Liegt nicht wirklich an Kaspersky...

    Doch doch, gerade Kaspersky ist sogar berüchtigt für solche Sperenzchen! Schau dich doch einfach mal hier im Forum oder auch nebenan bei Thunderbird um, da gibt es wahrhaft genügend Beschwerden wegen Kaspersky & Co.

    Vor allem deren Add-ons bereiten immer wieder Ärger, aber auch der Eingriff per MitM auf SSL-Zertifikate ist nicht gerade die feine Art.

    Edit: Hierzu noch zwei passende Videos:

    AntiVirus Programme senken Sicherheit

    Kaspersky Security Scan macht Angst

    Mich geht das dank meinem Umstieg zu Linux/Kubuntu vor einigen Jahren ja nichts mehr an, der ClamAV hat zumindest in dieser Richtung eindeutig die Nase ganz weit vor seinen Konkurrenten. :klasse:

  • Hallo ja, Danke!

    Also was der SemperVideo da in dem ersten Video gezeigt hat, wurde von Kasperle schon ausgebessert, stellt aber immer noch eine theoretische Sicherheitslücke dar, wenn man es alleinig auf die Antivirensoftware abgesehen hat.
    Dennoch finde ich, sollte ich nicht ohne Virensoftware hantieren. Stellt sie für mich einen erheblichen Sicherheitsvorteil dank ebenso vorhandener Bequemlichkeit dar.
    Danke aber.

  • Trotzdem könntest du sie ja erst mal zum Testen restlos mit dem KavRemover entfernen. Dann den Firefox mit einem bereinigte Profil ausprobieren. Geht dann alles wieder, dann kannst du ja Kaspersky wieder installieren. Versuch macht kluch :)

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)