Sync und Master-Passwort

  • Hallo,
    ich habe auf meinem Desktop PC (Windows 10 64bit, Firefox 48.0) Sync aktiviert, hauptsächlich mit dem einen Zweck, die Lesezeichen auch auf meinem Samsung Tablet (mit Android OS) zur Verfügung zu haben.
    Lästig ist es dabei allerdings, dass kurz nach dem (jedem!) Starten von (Win10-)Firefox das Master-Passwort für meine gespeicherten Zugangsdaten abgefragt wird, auch wenn beim Surfen gerade gar keine Zugangsdaten benötigt werden.
    Gibt es eine Möglichkeit, dieses Verhalten abzustellen, ohne auf die Verwendung des Master-Passworts ganz zu verzichten?
    Auf dem Tablet-PC wird das Master-Passwort nicht abgefragt, dort verhält sich Firefox "wie gewünscht". Man möchte meinen, dass dies dann auch auf einem Windows-PC zu realisieren sein müsste...?


    In ganz ähnlicher Form wurde diese Frage hier im Forum zwar schon mal gestellt, allerdings ist das schon länger her, und es gab auch damals keine letztliche Lösung für das Problem. Da es in der Zwischenzeit etliche Firefox-Updates gegeben hat, wollte ich die Frage hier gerne nochmal stellen.
    Danke für eure Aufmerksamkeit.

  • Aus Sicherheitsgründen möchte ich auf die Benutzung des Master-Passwortes nicht verzichten.
    Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit?
    (Ich wundere mich halt, dass es auf dem Tablet einwandfrei wie gewünscht ohne Passwort-Abfrage funktioniert.)

  • Zitat von Tim_Richard

    Auf dem Tablet-PC wird das Master-Passwort nicht abgefragt, dort verhält sich Firefox "wie gewünscht".


    Ist denn auf diesem (Andorid?)-Tablet das Häkchen gesetzt unter Einstellungen - Datenschutz - Master-Passwort benutzen?


    Ansonsten: um eine Verbindung mit dem Sync-Server herzustellen benötigt Firefox Deinen Nutzernamen und Dein im Passwort-Manager gespeichertes Passwort. Und der Passwortmanager rückt dieses Passwort erst nach Eingabe des Masterpasswortes heraus. Ich denke nicht dass Mozilla irgendwann etwas daran ändert.


    Von daher: entweder Masterpasswort eingeben oder auf das Masterpasswort verzichten. Eine andere Lösung gibt es meines Wissens nach nicht.

  • Zitat von Road-Runner


    Ist denn auf diesem (Android)-Tablet das Häkchen gesetzt unter Einstellungen - Datenschutz - Master-Passwort benutzen?


    Ja, dieser Haken ist tatsächlich gesetzt, und Sync funktioniert dort trotzdem ohne Abfrage des Master-Passwortes.
    Danke jedenfalls für deine Antwort!

  • Hallo,
    ich möchte mich auch noch mal an dieses Thema dranhängen. Ich finde das nämlich auch sehr lästig. Ich starte FF um schnell bei Google was zu suchen. Mitten in die Eingabe geht das Passwortfenster auf. Ich will aber nichts syncen!
    Die Lösung sollte doch nicht zwischen Masterpasswort ja/nein zu suchen sein, sondern Sync gleich beim Start oder erst auf Wunsch. Gibt es denn hierfür wirklich keine Möglichkeit, z.B.Code für userChrome.css oder Addon?

  • Zitat von geldhuegel

    (...)Mitten in die Eingabe geht das Passwortfenster auf. Ich will aber nichts syncen! (...)


    ...und der Text, den man in das Google-Suchfeld gerade eintippt, landet im Master-Passwort-Fenster, was dann nochmal ein paar zusätzliche, eigentlich überflüssige Klicks nach sich zieht.


    Das ist eigentlich auch mein Hauptgrund, weshalb ich versuche, diesem Problem nochmal nachzugehen. Leider scheint es wohl aktuell keine einfache Lösung dafür zu geben, und es regen sich offenbar auch nicht genügend Leute darüber auf, so dass die Entwickler keinen Anlass haben, das Problem zu beheben. Vielleicht bin ich technisch zu naiv, aber da es mit dem Android-Firefox auf dem Tablet-PC wie gewünscht funktioniert, sollte es eigentlich auch für Windows 10 umsetzbar sein. Wie auch immer, dann werde ich wohl Sync für mich erst mal wieder abschalten, denn der Erhalt des Master-Passworts ist mir wichtiger.


    Ich habe da noch eine andere Frage, die (vermutlich) auch mit gespeicherten Zugangsdaten zu tun hat:
    Seit einiger Zeit (neuer PC, Win10-Updates) funktioniert bei mir die automatische Anmeldung bei Google und Youtube nicht mehr, obwohl die Zugangsdaten im Firefox gespeichert sind und nach Klick auf "Anmelden" auch korrekt eingetragen werden. Auf anderen Seiten wie z.B. Amazon.de bin ich wie gewünscht immer automatisch eingeloggt, sobald ich die Seite aufrufe (auch ohne nochmalige Eingabe des Master-Passwortes).
    Zum Verständnis muss ich noch etwas über meine Firefox-Einstellungen sagen: Bei mir ist "Cookies von Drittanbietern akzeptieren" auf "immer" gesetzt, diese werden aber nur behalten "bis Firefox geschlossen wird". Die von mir häufig benutzten Websites habe ich als "erlaubte Ausnahme" eingetragen. So wird mein PC nicht mit Cookies zugemüllt, und ich bin dennoch auf den wichtigsten Seiten automatisch eingeloggt. Hat jahrelang einwandfrei so funktioniert.
    Kann mir jemand den Grund sagen, weshalb das bei Google nun nicht mehr geht, obwohl sich z.B. bei Amazon nichts geändert hat. Meine Google-Kontoeinstellungen habe ich schon überprüft, der Haken bei "automatisch anmelden" ist weiterhin gesetzt.

  • Kann jemand noch etwas zur automatischen Anmeldung bei Google sagen? (Beitrag #7)
    Ich bekomme das für alle anderen Webseiten wie oben beschrieben hin, nur bei google und youtube funktioniert es nicht mehr.

  • Ich habe kein Google Konto.... möglicherweise läuft das automatische Anmelden dort Session-Cookie gesteuert, so das ein Automatismus nicht (mehr) gegeben ist... erkundige dich ggf mal in einem Google-Forum, wenn es so etwas gibt..

  • Hallo zusammen,


    rege mich genau über das gleich Problem auf. Ständiges eingeben des Master-Passworts beim Start von Firefox!!


    Wäre super, wenn es da bald ein Lösung gäbe, weil ich generell natürlich nicht auf die Master-Passwort funktion verzichten will


    Grüße
    CT

  • Hallo Sören,
    wie ich im Beitrag #6 geschrieben habe geht es meistens nicht um Masterpasswort ja/nein. Das ist wichtig und sollte natürlich verwendet werden. Aber dass Firefox bei jedem Aufruf sofort syncen will ist doch das "Problem". Du bist doch auch Addon Programmierer. Lässt sich diese Anfrage des Sync Servers denn nicht mit einer Erweiterung abfangen damit die Passwort Aufforderung gar nicht erscheint? Zum starten von Sync gibt's dann einen Button, bzw. Menüeintrag. Oder ist das zu naiv gedacht?

  • Es wäre ja auch doof, wenn Firefox beim Start nicht versuchen würde, die Daten zu aktualisieren. Das ist schließlich der ganze Sinn und Zweck einer Synchronisation, dass die Daten synchron sind. Für mich ergibt es keinen Sinn, dass die Daten bewusst veraltet bleiben sollen.


    Ich habe zwar diverse Add-ons für Firefox entwickelt, aber das betrifft einen Bereich, mit dem ich mich nie befasst habe.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Wie stellst du dir das vor? Wenn du Sync nutzt, wird nun einmal auf die Passwörter zugegriffen. Und der Sinn des Master-Passworts ist es, deine Passwörter zu schützen. Wenn du das Master-Passwort eh umgehen willst, brauchst du gar nicht erst ein Master-Passwort zu verwenden.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Es wäre ja auch doof, wenn Firefox beim Start nicht versuchen würde, die Daten zu aktualisieren. Das ist schließlich der ganze Sinn und Zweck einer Synchronisation, dass die Daten synchron sind. Für mich ergibt es keinen Sinn, dass die Daten bewusst veraltet bleiben sollen.


    Das sehe ich total anders. Synchronisieren heißt nicht per se "automatisch" Synchronisieren. Diesen Prozess manuell (unter Eingabe des Master Passworts) oder automatisch (beim Start von FF) anzustoßen macht in meine Augen total Sinn und sollte möglich sein.

  • Wenn du gerne Verbesserungsvorschläge machen willst, dann schaue mal auf dieser Seite wie du das machen kannst. Hier im Forum lesen nur User des Firefox mit sowie einige Entwickler von Erweiterungen.