userChrome.js Scripte für den Fuchs (Diskussion)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Ich weiß jetzt nicht, ob ich mir hier skriptmäßig etwas ergänzt habe, aber wenn ich mit dem Cursor oben an den Rand gehe, kommt ja die Leiste.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • wenn ich mit dem Cursor oben an den Rand gehe, kommt ja die Leiste.

    Hi, milupo!


    Die kommt ja hier auch. Erst wenn Strg+t oder New-Tab bedient werden, dann eben nicht mehr. Erst wenn ich den neuen Tab wieder lösche, dann geht auch Vollbild. Oder so, wie Andres herausgefunden hat, einfach einen Klick in das Fenster.


    Ich vermute mal, wenn man einen neuen Tab öffnet, dann möchte man ja evtl. einen Url in die Leiste eingeben können.

    Und wenn die durch Vollbild fehlt, dann geht das ja nicht.

    Das wird es sein, Andreas, gerade ausprobiert, dann funktioniert es auch.:thumbup::)

    Grüße vom FuchsFan

    Einmal editiert, zuletzt von FuchsFan () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FuchsFan mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • .dann auf F11...und oben bleiben die Tableiste und die Navbar sichtbar.

    OK, ja, ja, aber ich musste das eben nachstellen und informieren ...

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich kann mir die meisten Zeichen nicht merken, die man braucht, um die Vorschläge in der URL-Leiste zu filtern. Deshalb habe ich versucht, das Skript LocationbarCharacters.uc.js wieder zum Laufen zu kriegen, das schon lange nicht mehr funktioniert.

    Ich habe es zwar soweit hingekriegt, dass das Untermenü im Kontextmenü der URL-Leiste wieder angezeigt wird, aber das Einfügen der Zeichen beim Klicken auf einen Eintrag im Untermenü funktioniert nicht.



    In Zeile 41 und 42 habe ich alert-Kommandos eingefügt, um zu prüfen, ob die Werte stimmen, und die sind OK, werden aber nicht in die URL-Leiste eingefügt, die bleibt unverändert.

    In der Browser-Konsole bekomme ich die Fehlermeldung "urlbar.setSelectionRange is not a function" (s. Zeile 43). Ich habe es auch mit der Funktion setRangeText versucht, gleiche Fehlermeldung. Beide Funktionen sind aber bei Mozilla beschrieben.

    Hat jemand eine Idee, was da falsch läuft/noch fehlt?

  • setSelectionRange() ist eine Methode von HTMLInputElement, wie einem das MDN verrät [1].


    Dein urlbar-Element ist eine hbox und kein HTMLInputElement. Wenn schon, müsstest du das auf deinem urlbarInput-Element ausführen.


    Ich habe das Script nicht getestet, das dürfte aber nicht der einzige Fehler sein, da es ganz sicher auch kein value-Attribut bei einer hbox (Zeile 39) gibt.


    https://developer.mozilla.org/…Element/setSelectionRange

  • Hallo Sören, Dankeschön! Das waren schon zwei wesentliche Tipps. Ich habe das Skript ja nicht selbst erstellt - kann ich gar nicht - sondern habe nur versucht, so weit ich konnte es wieder zum Laufen zu bringen.

    Mit den geänderten Zeilen 39 und 41 wird das per Untermenü gewählte Zeichen jetzt in der URL-Leiste am Ende des vorhandenen Eintrags wie gewünscht angezeigt - nur filtert das noch nicht die Vorschläge. Wenn ich das Zeichen per Hand einfüge, wird gefiltert, wenn ich es per Skript einfüge, noch nicht. Ich vermute da fehlt noch was, damit es im FF als Eingabe ankommt. Wenn ich selbst die Eingabetaste drücke, verschwindet das Zeichen wieder.

    Wenn ich mich recht erinnere, funktioniert dieser Teil des Skripts noch länger nicht, als dass das ganze Untermenü nicht mehr angezeigt wird.

    Hast du noch eine Idee?


    Oder aborix , du hast vorhin schon mal reingeschaut?


  • Geht es dir eigentlich um etwas anderes als Chronik, Lesezeichen und offene Tabs? Falls dir das reicht, benötigst du gar kein Script. Mozilla hat entsprechende Filter-Buttons neben den Suchmaschinen-Icons implementiert. In der Nightly-Version kann das bereits getestet werden:



    Ich hab gerade nicht im Kopf, ob das in Firefox 81 oder Firefox 82 Beta bereits aktiviert werden kann, das kann ich aber später noch prüfen.

  • Geht es dir eigentlich um etwas anderes als Chronik, Lesezeichen und offene Tabs? Falls dir das reicht, benötigst du gar kein Script. Mozilla hat entsprechende Filter-Buttons neben den Suchmaschinen-Icons implementiert. In der Nightly-Version kann das bereits getestet werden:


    Ich hab gerade nicht im Kopf, ob das in Firefox 81 oder Firefox 82 Beta bereits aktiviert werden kann, das kann ich aber später noch prüfen.

    Sieht interessant aus. Ich brauche oft noch die Schlagworte, aber das eine Zeichen kann ich mir vielleicht merken ;-)

    Ich habe sehr viele Suchmaschinen gespeichert, sodass ich da erst 'ne Weile nach den Buttons suchen müsste, aber das lässt sich neu organisieren, weil ich für die Organisation der vielen Suchmaschinen das Addon ContextSearch verwende. In der URL-Leiste reichen dann die wichtigsten.

    Trotzdem wäre es mir natürlich eine Befriedigung, wenn ich mit eurer Hilfe das Skript wieder zum Laufen kriegen würde.

  • Ich vermute da fehlt noch was, damit es im FF als Eingabe ankommt.

    Sieht so aus.

    Teste mal:

    Einmal editiert, zuletzt von aborix ()

  • Hallo aborix ,

    wieder mal genial! Funktioniert, vielen Dank :thumbup:


    Was nicht funktioniert, ist "$" als Filter. Das hat aber nichts mit dem Skript zu tun, weil es auch nicht bei manueller Eingabe funktioniert. Dann sollen eigentlich alle Seiten angezeigt werden, die den Suchbegriff in der URL haben ( https://support.mozilla.org/de…einschrankungen-vornehmen ), es wird aber nichts angezeigt. Kann das jemand bestätigen oder verstehe ich das falsch? Ich denke, dass dann alle Seiten aus Lesezeichen, Chronik und offenen Tabs angezeigt werden (wenn in den Sucheinstellungen aktiviert), die den Suchbegriff in der URL haben. Weiß Sören Hentzschel Rat?

  • Wie kann ich das ändern?

    Es geht um das Script Wetterfuchs.uc.js. , in dem ich gern diese Seite einrichten möchte. Nun gefällt mir aber überhaupt nicht, dass, wenn ich die Seite über das Script aufrufe, diese oben einen sehr breiten weißen Streifen zeigt, was im Original der Website (links) so nicht auftritt. Gibt es dafür eine Lösung?

    Grüße vom FuchsFan

  • Gibt es dafür eine Lösung?

    Ja, Werbung zulassen. Die wird sicherlich durch deinen Adblocker unterdrückt, ich nehme mal an uBlock Origin. Ich habe hier das Skript für Wetterkontor.de eingerichtet. Dafür hat Endor diverse Regelungen getroffen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ja, Werbung zulassen.

    Dann hast du oben die Bilderchen, will ich aber nicht, weil sie ja auf der Website auch nicht da sind. Deswegen ja mein Anliegen, ob das über das Script auch zu regeln geht, bzw. über die css-Datei.

    Ich habe hier das Skript für Wetterkontor.de eingerichtet. Dafür hat Endor diverse Regelungen getroffen.

    Ja, milupo, das habe ich ja alles gesehen und probiert. Mir gefällt aber diese Seit besser, deswegen mein Interesse.

    Grüße vom FuchsFan

  • Mir gefällt aber diese Seit besser, deswegen mein Interesse.

    Da musst du warten, bis sich Endor meldet. Er hatte vor langer Zeit zusammen mit den ehemaligen Skriptexperten des Forums - Mithrandir, loshombre ... - die Regeln für Wetterkontor.de erstellt, ein Teil CSS und ein Teil mit uBlock Origin. Das müsste dann für wetteronline.de gemacht werden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • die Regeln für Wetterkontor.de erstellt, ein Teil CSS und ein Teil mit uBlock Origin

    Danke, milupo, hatte ich mir schon gedacht, dass es nicht so einfach wird. Heute habe ich noch einige Versuche gestartet, sieht jetzt schon wesentlich besser aus, aber da gehört wohl doch mehr dazu.

    Grüße vom FuchsFan

  • aber da gehört wohl doch mehr dazu

    Für Wetterkontor.de gibt es drei Dateien: Die Skriptdatei und zwei CSS-Dateien. Eine davon ist für die Gestaltung der Popup-Menüs (hauptsächlich das Hinzufügen der Symbole) und die zweite für das Ausblenden und die Umgestaltung der aufgerufenen Wetterkontor-Seiten. Das Skript ändert sich vielleicht nicht allzu sehr, aber die CSS-Dateien müssen wohl stärker geändert werden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Also ich blende was geht per CSS aus.

    Ich versuche immer unabhängig von Werbeblockern zu sein.


    Was genau soll alles bei Wetteronline.de weg?

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:88.0) Gecko/20100101 Firefox/88.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:89.0) Gecko/20100101 Firefox/89.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:90.0) Gecko/20100101 Firefox/90.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Teste mal diesen CSS Code, hoffe ich habe da nicht zu viel ausgeblendet.

    So müsste er aber sein, wenn ich den für loshombre, für seinen Wetterfuchs

    mache:


    CSS Code:

    CSS
    @-moz-document url-prefix("https://www.wetteronline.de/wetter-aktuell-karte"),
                   url-prefix("https://www.wetteronline.de/aktuelles-wetter"){
        
        #top, #searchbox, #favorites, #memberarea_wrapper, #woBillboard, div._3Sb_2c:nth-child(12),
        #map-searchform, div.leaflet-top:nth-child(2), ._1KFpPt, div.leaflet-bottom:nth-child(4),
        #content-navigation, #header, #topcontainer, cc_banner, .cc_banner-wrapper, #ultraleftcontainer,
        .cleverpush-bell, #rightcontainer,#sidebar,#contentcontainer > footer:nth-child(2),
        .footer-background-container, #multimedia_teaser, div.linewrapper:nth-child(6),
        #footer    {display: none !important;}    
        }

    Mfg.

    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:88.0) Gecko/20100101 Firefox/88.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:89.0) Gecko/20100101 Firefox/89.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:90.0) Gecko/20100101 Firefox/90.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Teste mal diesen CSS Code, hoffe ich habe da nicht zu viel ausgeblendet.

    Hallo, Endor, danke erst einmal vorab für deine Unterstützung.

    Das ist für die Seite genau richtig, mehr brauche ich da nicht. Einen Haken hat die Sache, es kommt immer zu dieser Meldung, wenn ich im Browser die Seite aufrufe. Hast du eine Idee, was es sein könnte?



    Was genau soll alles bei Wetteronline.de weg?

    Dann möchte ich diese Seite genau so haben, so dass nur die linke Grafik und in der Mitte "Vorhersage für" bleibt.

    https://www.wetteronline.de/?gid=DL&pcid=pc_city_weather



    Mehr brauche ich nicht, denn für die restlichen Anzeigen (Wetter/Regen-Radar) habe ich mir einen Frame abgespeichert, den ich von Welt bis Regional nutzen kann.

    Grüße vom FuchsFan

  • Ja. könnte ein Serverproblem von denen sein.

    Ist hier auch so.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:88.0) Gecko/20100101 Firefox/88.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:89.0) Gecko/20100101 Firefox/89.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:90.0) Gecko/20100101 Firefox/90.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!