Beiträge von Henne

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Na dann auch von mir mal viel Erfolg bei der Arbeit. Die Nerven wurden in den letzten Jahren schön trainiert und sind jetzt bereit alles Leid zu ertragen ;-)

    Ja, aber deine Aussagen stehen trotzdem im Raum. Da stellst du klar, dass die deutsche Version zu funktionieren hat (unabhängig von der Originalversion).
    Auf diese habe ich dann geantwortet. Missverstehen konnte man die eigentlich nicht...


    Ist mir mittlerweile aber auch wurscht, da ich genug andere Dinge zu tun habe. Manchmal ist es aber doch besser erst zu denken und dann zu schreiben.

    Zitat von camel-joe

    Begründung:
    Angenommen, ich setze vom Programm XY die deutsche Version ein. Nun habe ich ein Problem damit.
    Ich rufe beim Support an und man sagt mir, dass es bei der englischen Version kein Problem gibt, ist mir dann damit geholfen? Nein. Und ist wie gesagt, auch nicht relevant.


    Gut, ich werde demnächst höchstpersönlich alle Erweiterungen mit allen Anwendungen in allen nur erdenklichen Kombinationen testen... :roll:


    Irgendwie ne Vorstellung wie das alles abläuft?
    Bei uns gibt es NUR die Übersetzung und keinen Support (außer die Übersetzung ist fehlerhaft)!
    Wenn es Fehler in der Erweiterung gibt, so ist der Autor zuständig. Wie sollen wir denn bitte Fehler noch ausmerzen?


    Ich kann über die Äußerungen hier echt nur den Kopf schütteln und finde es sehr bedenklich, wie weit der Blick einiger Benutzer so reicht...

    Zitat von camel-joe

    Wegen der Originalversion:
    Das ist nicht böse gemeint, aber wenn ich ein lokalisiertes Programm nutze, welches für Win XP freigegeben ist und ich dann Probleme habe, interessiert es mich eigentlich nicht, ob die englische Version gut läuft.


    War das jetzt ein Scherz oder ist das wirklich eine ernsthaft so gemeinte Antwort?

    Ich finde es übrigens schade, dass Mozilla Energie in solche Projekte investiert. Meiner Meinung nach wäre so ein Einsatz an der ein oder anderen Stelle sicherlich angebrachter.


    Ich für meinen Teil werde das nicht unterstützen. Wenn wer Firefox einsetzen mag, dann aus freier Überzeugung und nicht weil der Name in Stein gemeißelt wird...

    Zitat von Palli

    Kann man das vieleicht beeinflussen?


    Ja, kann man. Da ist in AdSense eine Funktion integriert.
    Auf erweiterungen.de hatten wir ja das gleiche Problem und haben es (meiner Meinung nach) ganz gut in den Griff bekommen. Habe A. Topal auch schon unsere Liste angeboten, damit schonmal ein Großteil der Anzeigen rausfällt.

    Warum soll da ein Doppelklick nötig sein?


    Einfacher Klick bzw. die Tastenkombination Strg+Umschalt+Y bzw. in der deutschen Version Strg+Umschalt+S und dann mit dem Kreuz auf das gewünschte Element klicken. Dann öffnet sich ein Tab (bzw. Fenster) mit den Informationen.

    Dürfen nur die Inhalte nicht kommerziell genutzt werden oder die komplette Seite?
    Würde es also ein Problem darstellen, wenn ich mit anderen Dingen, als dem Kopierten, Geld verdiene?


    Ist jetzt ein wenig OT, aber würde ich gerne mal wissen :)

    Zitat von Henne

    Meine Vermutung ist eher, dass die mit den AdSense Anwerbungen Geld verdienen möchten. Die hoffen auf die Anzahl von 100 neuen Firefox-Benutzern pro geworbenen Benutzer.


    Nun erkläre mir den Unterschied zu der englischen Version... :roll:


    Viel Geld verdienen die erstmal garnicht, da die Bedingungen nicht unbedingt für alle Webmaster einfach zu erfüllen sind. Wenn es Webmaster schaffen, dann sind 100 USD natürlich ein schöner Batzen.

    Zitat von lion

    ... da steht wenn der webmaster verdient verdienen die auch.


    Wo steht das denn? (kann ja sein, dass ich es überlesen habe...)
    BTW: Auch wenn ich der englischen Sprache ächtig bin, die Seite gibt es in mehreren Sprachen...


    Meine Vermutung ist eher, dass die mit den AdSense Anwerbungen Geld verdienen möchten. Die hoffen auf die Anzahl von 100 neuen Firefox-Benutzern pro geworbenen Benutzer.

    Zitat von lion

    Scheibar wollen die von Google das aber nicht mit dem 1 Dollar zugeben(die in Deutschland)!


    https://www.google.com/support…in/answer.py?answer=25889


    Zitat von lion

    Ich finde man soll denen schreiben dafür dass sie die Explorer Destroyer zumachen und die NIX mehr verdienen! Das hat nämlich nichts mit Firefox mehr zu tun!

    Soweit ich das verstanden habe verdienen die doch direkt garnichts, oder? Als Webmaster erhält man das Geld, welches von Google zur Verfügung gestellt wird.

    Zitat von dogfriedwart

    "Browserwar". Der Browser war, ja wo war er denn?

    Bestimmt surfen...


    Zum Artikel: Kooperiert T-Online nicht irgendwie mit Bild? Vom Stil her würde es passen. Wenn jemand damit Geld verdient, dann ist mir das auch recht. Solange die so ehrlich sind und dazuschreiben, das in dem Paket die Google Toolbar enthalten ist.
    BTW: Man verdient auch in Deutschland 1 USD pro Firefox mit enhaltener Google Toolbar und folgender Installation. Da hat der Redakteur wohl etwas "komisch" nachgeforscht.

    Zitat von WEST468

    Nur warum wird so eine Erweiterung nicht auf der Erweiterungen-Seitezur Verfügung gestellt?

    Einige Autoren möchten das nicht unbedingt. Wir versuchen die Anzahl der externen Erweiterungen allerdings gering zu halten.


    Zitat von loshombre

    Das musst du nicht. Saug dir die Erweiterung auf die Platte und zieh sie von da aus in den Fuchs hinein.

    Oder einfach den Link zur .xpi in die Adressleiste ziehen... :)

    Also wenn du die "Lösung" auf erweiterungen.de meinst, dann ist das kein großes Geheimnis. Einfach Strg+U drücken ;)
    Da wird einfach ein Anker verwendet, der in jeder HTML-Seite eingesetzt werden kann.