Sieg!!!! Ich nehme alles zurück

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Sorry Nationalelf.
    Prima gespielt heute.
    Die "Rumpelfussballer" nehm ich natürlich sofort zurück.
    Die Bergtour geht also weiter.

  • Ja war ein schönes Spiel, doch die zwei Gegentore hätten nicht sein müssen.


    Das deutsche Spiel ist immer noch nicht optimal.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64-Bit] -

    Firefox 83.0 - Thunderbird 78.5.0- uBlock Origin [Lenovo Tablet A10]

  • Ein toller Sieg! Bin begeistert!!! :D :D


    Deutschland hat wiedermal nur geblufft. Eine durchschnittliche Leistung in der Vorrunde hat gereicht, Pflicht erfüllt. Die Mannschaft ist dann da wenn's wirklich drauf ankommt. So stelle ich mir eine Turniermannschaft vor. 8)


    Erneut haben diejenigen eine Lektion bekommen, die in Portugal einen Favoriten sahen. Nicht anders wird es den Holländern Kroaten oder Spaniern ergehen.


    WM und EM sind nix für die "Vorrunden-Schönspieler". Gefragt in einem Turnier sind vielmehr Routine und Cleverness.


    Mein Tipp für das Finale: Deutschland - Italien

    "Life is what happens to you while you're busy making other plans." (John Lennon)

  • Zitat

    doch die zwei Gegentore hätten nicht sein müssen.


    Das deutsche Spiel ist immer noch nicht optimal.


    Findest du denn noch immer ein Haar in der Suppe? ;)


    Gegen eine Mannschaft wie Portugal ist es schwer kein Tor zu kassieren. Im Vorfeld haben viel doch schon mit einer Klatsche gerechnet. Mich stören die Tore nicht. Im Gegenteil, sie taten dem Spiel gut und hielten es spannend bis zum Schluss.

  • naja, gut gespielt haben wir schon. Aber das Tor von Ballack hätte wegen der Schubserei normalerweise ganz klar abgepfiffen werden müssen - das war nicht nur ein kleiner Schubser, wie der Kommentator vorsichtig formuliert hat. Und in einer Verlängerung wären wir dann ziemlich untergegangen.


    Wir haben einfach tierisch Glück gehabt. Mal schaun, wohin uns das Glück noch trägt :)

  • Jetzt war es wieder "Glück". *lol*


    Es ist schon erstaunlich, was für Leistungen eine Mannschaft vollbringen muss, um auch diese einmal positiv bescheinigt zu bekommen. Glück hatten die Portugiesen beim ersten Treffer. Da springt der Ball dem Gomes vor die Füße, der trifft ihn nicht mal richtig und Metze klärt ihn fast noch.
    Glück hat auch Ronaldo, dass seine Schauspieleinlagen nicht geahndet werden. Auf dem Boden liegend zum Schiri schauen und dann nach einer harmlosen Berührung den sterbenden Schwan mimen. Sowas gehört abgestellt!

  • ( boardraider)


    Du bist mir etwas zuvorgekommen. :wink:


    Sehe ich ganz genauso wie du. :D


    Warum kann man den Deutschen nicht einfach mal bescheinigen, dass sie ein überragendes Spiel gemacht haben!? Da stimme (fast) alles im Team - Spielstärke, Kampfgeist und Moral. Und vor allem der unbedingte Siegeswille! All dies zeichnet Klassemannschaften aus!

    "Life is what happens to you while you're busy making other plans." (John Lennon)

  • Allen Unkenrufen zum trotz, das war wohl dann doch eine andere Mannschaft auf dem Platz wie bei den letzten Spielen. Ich habe das Spiel selbst zwar nicht gesehen, weswegen ich zur Leistung persönlich nicht viel sagen kann, aber Portugal ist nicht irgendwer und einen schlechten Tag hatten die wohl auch nicht. Wenn Deutschland diese Klasse beibehält, ist da natürlich alles möglich. Bis gestern war die Leistung aber eine andere Klasse. Und mit der hätten sie auch Portugal nicht geschlagen. Bleibt für die Deutschen zu hoffen, dass das noch 2 Spiele so anhält. Topfavorit bleibt bei mir zwar immer noch die Niederlande, aber da müssen wir ja jetzt auch erstmal sehen, wie die ihr Viertelfinale bestreiten. Die haben bisher sehr gut gespielt, aber Italien und Frankreich haben sich nicht wirklich von ihrer besten Seite gezeigt. Ein Spiel wie das gestern hat die EM wohl bisher noch nicht gesehen.


    Und ja. Das war auch Glück. Aber ohne Umstellung und dem Willen den die Deutschen gestern wohl gezeigt haben, wäre das nichts geworden.


    Naja. Hauptsache schöne Spiele. Auch wenn ich wohl erst ab den Halbfinalen wieder Zeit haben werde zu schauen.

  • rigel
    Irgendwie gehört das bei den Deutschen wohl dazu. Im Vorfeld mit der Katastrophe rechnen und die Mannschaft schlecht reden, nach so einer Leistung schiebt man es dann eben auf das pure Glück.
    Unsere Gegner haben mehr Respekt und Achtung als manche Deutschen selbst. Von den Portugiesen gab es vor dem Spiel keine Lästereien über unsere Leistungen. Und auch nach dem Spiel sprach keiner von Glück. Da fielen eher Aussagen wie Cleverness und mannschaftliche Geschlossenheit.

  • Die Vorrunden in einem Turnier werden meiner Meinung nach meistens völlig überschätzt. Es geht "lediglich" darum sich für die Finalrunden zu qualifizieren. Keine wirklich erfahrene Turniermannschaft (wie eben Deutschland und Italien) gibt dort bereits ihre tatsächliche Stärke preis.


    Es wird taktiert und so gespielt wie's halt nötig ist damit man weiterkommt.
    Man mogelt sich durch, manchmal kommt eben auch etwas Glück dazu wie bei Italien. Aber es hat gereicht, weil auch die Unerfahrenheit (und Dummheit) der Holländer ihnen half.


    Es sieht zwar immer toll aus und begeistert die Zuschauer wenn eine Mannschaft den anderen haushoch überlegen ist und sie schwindelig spielt. Aber damit bringt man sich nur unnötig in eine Favoritenrolle, die zur schweren Last werden kann.
    Und es gibt eben Mannschaften wie die Portugiesen, die damit einfach nicht umgehen können. Eine Turnier fängt nämlich erst ab den Finalrunden so richtig an.


    Genauso wie man gegen Portugal ein anderes Deutschland gesehen hat, wird man am Sonntag Italien von einer ganz anderen Seite sehen. Diese Mannschaft wird die stets überschätzten Spanier problemlos aus dem Turnier werfen. Italien besitzt wie Deutschland die "Siegermentalität". Immer dann stark wenn's drauf ankommt.


    Das hat überhaupt nix mit Abwertung der Gegner zu tun, sondern meine Meinung beruht auf langjährigen Beobachtungen.
    Nicht umsonst sind diese beiden Mannschaften mehrmalige Welt- und Europameister.

    "Life is what happens to you while you're busy making other plans." (John Lennon)

  • So langsam verliere ich meinen Pessimismus!
    Deutschland ist halt doch ne Turniermannschaft!
    Nächster Tipp
    Deutschland - Kroatien 2:1
    Sorry, liebe türkische Fans,
    ich glaube, eure Fussballer sind konditionell am Ende und die Kroaten werden euch heute abend auseinandernehmen!
    Türkei : Kroatien 1:4

  • Zitat von Boersenfeger


    Sorry, liebe türkische Fans,
    ich glaube, eure Fussballer sind konditionell am Ende und die Kroaten werden euch heute abend auseinandernehmen!
    Türkei : Kroatien 1:4


    Das ist nicht unbedingt gesagt. Die Türken haben bereits 2x aus einem Rückstand noch einen Sieg gemacht. Zumindest hat die Mannschaft eine ausgezeichnete Moral bewiesen.
    Die Kroaten hingegen lagen immer in Führung. Was aber passiert wenn die Türken mal das erste Tor schießen? Eine ganz neue Situation für die Kroaten in diesem Turnier. Werden sie dann auch diese Moral haben?

    "Life is what happens to you while you're busy making other plans." (John Lennon)

  • Zitat von boardraider

    nach so einer Leistung schiebt man es dann eben auf das pure Glück.


    Pures Glück? Komische Analyse meines Textes.

  • Zitat von boardraider


    Findest du denn noch immer ein Haar in der Suppe? ;)


    Es ist wohl sein Zwang etwas schreiben zu müßen zu fast allem und jedem, nichts anderes.

  • Welche Dramatik. :D Kaum zu fassen, dass die Türken das Spiel doch noch umgebogen haben. :shock:


    Dass die Kroaten das anschließende Elfmeterschießen verlieren würden war eigentlich zu erwarten. Der Ausgleich der Türken Sekunden vor dem Ende konnten sie in so kurzer Zeit einfach nicht verkraften.


    Mir wird nicht Bange vor den Türken im Halbfinale. Gegen ein Deutschland in der Form wie gegen Portugal dürften sie ziemlich chancenlos sein. Auch weil einige wichtige Spieler fehlen werden.
    Aber Deutschland darf sie bloß nicht unterschätzen!


    Mit Kroatien hat sich ein weiterer vermeintlicher "Titel-Favorit" verabschiedet.


    Ich bleibe dabei, am Ende werden sich zwei echte Turniermannschaften gegenüberstehen - Deutschland und Italien

    "Life is what happens to you while you're busy making other plans." (John Lennon)