Fragen zum PC-Kauf

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von TooT


    Werde das System dann höchst wahrscheinlich so Anfang nächsten Monats bei Atelco kaufen (5 Jahre Garantie ist mir der Aufpreis wert)


    Diese ach so tolle 5-Jahresgarantie kannst du knicken. Wenn eine deiner Komponenten über den Jordan geht bekommst du nur den Zeitwert ersetzt. D.h. wenn deine Graka nach 3 Jahren den Geist aufgibt drücken sie dir noch eine Tüte Gummibärchen in die Hand und das wars.

  • Jetzt ist keiner auf meine Frage eingegangen :roll: ist ne GeForce 7600GS statt der üblichen 256 MB mit 512 MB besser im Vergleich zu einer besseren GeForce 7600GT? Klar ist die GT etwas besser, aber was wenn die GS nun 512 MB hat?

    Firefofox 67.0 - 64bit

  • Zitat von alfablot

    Jetzt ist keiner auf meine Frage eingegangen :roll: ist ne GeForce 7600GS statt der üblichen 256 MB mit 512 MB besser im Vergleich zu einer besseren GeForce 7600GT? Klar ist die GT etwas besser, aber was wenn die GS nun 512 MB hat?


    zur Not stellst du deine Frage hier:
    http://www.hwe-forum.de
    die wissen das :-)

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

  • So, ich hab nochmal eine Frage.
    Ich hatte da so eine super Idee, ich hoffe ja, dass das so klappt, wie ich es mir gedacht habe. :mrgreen:
    Und zwar Folgendes:
    Ich suche immer noch eine externe Festplatte mit Netzwerkanschluss bis max. 100€.
    Wäre es nicht möglich, eine 'normale' SATA-Platte wie die Samsung SpinPoint T166 250GB 16MB SATA II (HD252KJ) in einen Rahmen mit Netzwerkanschluss zu verbauen, falls es sowas gibt. Denn viel mehr ist eine 'fertige' externe Festplatte ja auch nicht. :wink:
    Kennt sich damit zufällig einer aus?

  • Zitat von Snake


    Wäre es nicht möglich, eine 'normale' SATA-Platte wie die Samsung SpinPoint T166 250GB 16MB SATA II (HD252KJ) in einen Rahmen mit Netzwerkanschluss zu verbauen, falls es sowas gibt. Denn viel mehr ist eine 'fertige' externe Festplatte ja auch nicht. :wink:
    Kennt sich damit zufällig einer aus?


    Kenne mich zwar nicht aus, aber das hier dürfte gemeint sein:
    http://www.alternate.de/html/p…ils.html?articleId=187500
    Aber der Preis... wohl eher Teurer als Fertige
    http://www.alternate.de/html/p…olumn=price&direction=asc

  • Ja, grundsätzlich ist das möglich. Aber 100€ sind zu wenig dafür.
    Die Gehäuse mit Netzwerkanschluss haben ein wenig mehr Software als die einfach USB Gehäuse und sind deshalb auch relativ teuer.

  • tut mir leid, dass ich das nochmals aufwärme, aber:
    bestellt habe ich ja meinen rechner schon vor zwei wochen.
    gestern bekam ich die info, dass er in der werkstatt beim zusammenbau ist und die haben jetzt aktuell den 6400er nicht auf lager.
    ich frage mich jetzt, ob ich nicht doch knapp 100€ mehr investieren und mir den 6600er einbauen lassen soll.
    merkt man die unterschiede im lfd. betrieb oder ist der unterschied nur messbar?


    edit: habe mich jetzt doch für den 6400er entschieden ... es bleibt also beim alten.

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

    Einmal editiert, zuletzt von michael815 ()

  • Ich hab auch noch eine Frage, und zwar werden die Lüfter vom Prozessor und der Grafikkarte automatisch gesteuert,
    also laufen die nur so schnell wie es gerade auch müssen? Weil die müssen ja nicht immer unter Volllast laufen...


    Ich weiß dass die Gehäuse-Lüfter am Netzteil angeschlossen sind und von dem auch gesteuert werden,
    aber wird bei den Gehäuse-Lüftern die Temperatur gemessen oder wird einfach die Temperatur
    am Netzteil gemessen und die Gehäuse-Lüfter danach gesteuert?

  • Kommt immer drauf an.
    Die CPU hat einen Sensor für die Temperatur. Danach wird der CPU Lüfter gesteuert. Bei der Grafikkarte läuft das ähnlich. Bei den Gehäuselüftern kann es sein, dass sich diese ebenfalls am Mainboard anschließen lassen und dann über Mainboardsensoren gesteuert werden können.
    Ich selbst habe Gehäuselüfter, die über eigene Sensoren verfügen und sich so selbst regeln.


    Das Netzteil hat aber nix mit der Steuerung zu tun, afaik

  • Au Ja - werde noch paar Wochen warten - habe heute erfahren, das Intel evtl. um den 22.04.2007 die Preise senkt - Quelle: http://www.au-ja.org/index-u-01-07.phtml


    Zitat

    Glaubt man den Meldungen aus Fernost, wird Intel am 22. April 2007 eine neue Preisrunde einläuten und die Preise seiner Prozessoren um bis zu 40,3 Prozent senken. Zudem wird es neue Modelle in der unteren und mittleren Leistungsklasse geben, die Netburst Modelle werden hingegen weitgehend aussortiert.


    Falls die Preise zutreffen, wird Intels Quad-Core Prozessor Core 2 Quad Q6600 um 37,7 Prozent auf 530 US-Dollar fallen. Die Preise der schnellen Dual-Core Modelle Core 2 Duo E6700 und E6600 mit 4 MByte L2-Cache sollen um 40,3 bzw. 29,1 Prozent auf 316 bzw. 224 US-Dollar sinken.

    Und mal guggn, vielleicht nehme ich dann auch den E6700er statt den E6600er :wink:


    Fein fein, hoffe auch das der RAMpreis wieder sinkt. Kann mir mal einer verraten, warum KINGSTON extrem teuerer ist??! Oder reicht das günstigere MDT?! Denn ich habe nicht schlecht gestaunt, als meine jetzige Wunschkonfi um 50 € stieg, dank der RAM-Preissteigerung :roll:

    Firefofox 67.0 - 64bit

  • Zitat von alfablot

    Au Ja - werde noch paar Wochen warten - habe heute erfahren, das Intel evtl. um den 22.04.2007 die Preise senkt - Quelle: http://www.au-ja.org/index-u-01-07.phtml


    Fein fein, hoffe auch das der RAMpreis wieder sinkt. Kann mir mal einer verraten, warum KINGSTON extrem teuerer ist??! Oder reicht das günstigere MDT?! Denn ich habe nicht schlecht gestaunt, als meine jetzige Wunschkonfi um 50 € stieg, dank der RAM-Preissteigerung :roll:


    Mist! ... jetzt ist er schon bestellt. :-(


    Wegen deinem RAM ... guck mal hier:
    http://www.k-hardware.de/artikel.php?s=c&artikel_id=6220
    Danach ist der MDT sogar besser. Ich habe ihn bald :-)

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

  • :roll: na okay, dann viel Spaß mit deinem neuen System - danke für den Linktipp - übrigens so sieht meine gegenwärtige Konfiguration aus



    So, hoffe das mein Endpreis fällt (Intel will ja Preise senken) - und ja, nicht staunen, habe mich auch für nen neuen Monitor entschieden, es wird wohl der ViewSonic werden ;) - alles in allem möchte ich nur ungern als 1500 Kröten ausgeben (mit Monitor).


    Übrigens, Karte habe ich wieder auf 7600GS geändert (genaueres Modell - MSI NX7600GS-T2D512EH mit 512 MB) - die verbaucht nur 28 Watt bei Vollast, erwarte damit keine großartigen Zockeffekte - aber ich spiele sehr selten. Und wenn, dann mag ich eher Strategie wie CIV :lol: und für 3D Anwendungen wie Bryce etc. müßte es auch langen.

    Firefofox 67.0 - 64bit

  • Zitat von alfablot

    Übrigens, Karte habe ich wieder auf 7600GS geändert (genaueres Modell - MSI NX7600GS-T2D512EH mit 512 MB) - die verbaucht nur 28 Watt bei Vollast, erwarte damit keine großartigen Zockeffekte - aber ich spiele sehr selten. Und wenn, dann mag ich eher Strategie wie CIV :lol: und für 3D Anwendungen wie Bryce etc. müßte es auch langen.

    Ich habe die 256MB-Variante der 7600GS von ASUS. ASUS baut auch eine 512MB-Variante, die aber deutlich langsameres Ram verbaut hat als die 256er. Deshalb habe ich die 256er genommen, die auch noch 25 Teuronen billiger war. Ich weiß nicht, wie das bei MSI aussieht, aber achte auch auf den Ram-Takt, das ist wichtiger, als die Menge an Ram. ;)

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche)
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Note to myself: Never argue with morons, they pull you down on their level and beat you with experience!

  • Hi alfablot,
    meine Kommentare hab ich zu den einzelnen Komponenten gepostet


    Zitat von alfablot


    Der Rest ist ok bzw. ich kenn keine bessere aktuelle Alternative ;)


    Wo ich mir als Grafiker jedoch die größten Gedanken machen würde, ist der TFT! Lieber weniger in die CPU investieren dafür ein anständigen TFT mit PVA-Panel.


    Das wars von meiner Seite aus. Lass dir meine Worte mal durch den Kopf gehen. :wink:

    Gruß SuiRIS


    Arch Linux

  • Zitat von SuiRIS

    Hi alfablot,
    meine Kommentare hab ich zu den einzelnen Komponenten gepostet


    wegen dem RAM hab ich auch schon geschrieben:

    Zitat

    Wegen deinem RAM ... guck mal hier:
    http://www.k-hardware.de/artikel.php?s=c&artikel_id=6220
    Danach ist der MDT sogar besser. Ich habe ihn bald Smile


    und beim Kühler würde ich auch den Ninya nehmen, wie ich es TooT geschrieben habe


    aber eines musst du mir noch sagen: was ist denn so cool an dieser Tastatur? :?

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

  • Zitat von michael815

    wegen dem RAM hab ich auch schon geschrieben:


    und beim Kühler würde ich auch den Ninya nehmen, wie ich es TooT geschrieben habe


    aber eines musst du mir noch sagen: was ist denn so cool an dieser Tastatur? :?


    Jap, wollte nur auch mal erwähnen, das es an den MDT-Ram Riegel nichts auszusetzen gibt ;)


    Zur Tastatur:
    - günstig
    - flach und kompakt
    - leise
    - schön schlicht (bei den hochglanzpolierten Dinger muss man ja jeden Tag mit dem Staubtuch rüber ;) )
    - nur die wichtigsten Mediatasten (alle anderen hab ich sowieso nie benutzt)
    - Standardlayout
    - Verarbeitung ist 1A (sehr hochwertiges, stabiles Plastik )
    - Tastatur sitzt bombenfest auf dem Schreibtisch
    - und zuguter letzt: das Schreiben
    Gegenüber meinen alten Cherry Cymotion Master ist das Schreibgefühl einfach umwerfend (gleichmäßiger, gut wahrnehmbarer Druckpunkt; sehr viel direkter!) und nebenbei schreibt sich damit auch viel schneller. (Unter der Voraussetzung man mag Notebook-Tastaturen)


    Edit: Computerbase hat sie auch vor kurzem getestet: klick

    Gruß SuiRIS


    Arch Linux

  • Fragen zum PC-Kauf?


    Denn <a href="http://www.myfunlink.to/2714.htm">Neckermann</a> machts möglich. :lol:

  • Zitat von SuiRIS


    Gegenüber meinen alten Cherry Cymotion Master ist das Schreibgefühl einfach umwerfend (gleichmäßiger, gut wahrnehmbarer Druckpunkt; sehr viel direkter!) und nebenbei schreibt sich damit auch viel schneller. (Unter der Voraussetzung man mag Notebook-Tastaturen)
    Edit: Computerbase hat sie auch vor kurzem getestet: klick


    danke :-)
    und ich hatte mich schon fast für die cymotion xxl entschieden. ;-)

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

  • Cherry Tastaturen sind einfach die Besten.
    Ich hab nix gegen Notebook Tastaturen, aber am normalen Rechner finde cih sie eher unangenehm. Da brauch ich "was Richtiges".
    Die CyMotion Master Linux war "das Richtige"!
    Die werde cih nciht mehr tauschen :D