Beiträge von Snake

    Hi Fox2Fox,
    das S5230 Star hat ein Freund von mir und ich konnte es ausgiebig testen. Also das wohl größte Manko war, dass ich fast immer zwei Tasten gleichzeitig gedrückt oder mich vertippt habe, Meine Finger sind einfach zu dick...
    Auch der Kalender hat ein großen Nachteil: Man kann maximal 15 Zeichen für ein Termin verwenden!?
    Die 3,5mm Klinke fehlt ebenfalls, also würde ich mit dem Handy nicht glücklich werden. Vielleicht bekomme ich ja noch irgendwo das S5560 und B3410 zwischen meine Finger.

    Hallo zusammen,


    ich möchte mir gerne ein neues Handy kaufen, mit welchem ich bequemer Tippen kann. Ich bin das T9-Getippsel leid und suche daher ein günstiges Handy bis maximal (!) 150€, welches mir eine QWERTZ-Tastatur bietet. Ich bin kein Handy-Enthusiast und brauche daher nicht das Neuste, Beste, Schnellste, whatever. Jedoch habe auch ich gewisse Anforderungen an ein Handy:


    - Lange Akkulaufzeit (ich habe keine Lust, jeden Tag das Handy aufladen zu müssen)
    - Mobilität (es sollte relativ schlank&klein sein und nicht meine Hosentasche unangenehm ausbeulen)
    - Digitalkamera für Schnappschüsse (ich bevorzuge mit LED-Blitz, da man diesen auch als Taschenlampe verwenden kann)
    - UKW-Radio und MP3-Player (Als Pendler für Bus und Bahn sehr wünschenswert)


    Ich selbst habe kaum Erfahrung mit Touchscreen-Handys. Ich habe ne Weile mit dem iPhone von einer Freundin rumgespielt, aber empfand der Großteil als Spielerei und Unnötig. Das Tippen auf dem Touchscreen empfand ich auch als sehr gewöhnungsbedürftig und ich habe mich oft vertippt. Aus diesem Grund überlege ich, das Samsung B3400 dem S5560 vorzuziehen, wenngleich es etwas dicker und schlechter ausgestattet ist.
    Hat jemand zufällig Erfahrungen mit den Handys gemacht und kann mir sagen, ob eine Hardware-Tastatur deutlich besser ist als eine Software-Tastatur? Ich bin nicht wirklich sehr gut informiert, das den Markt von Mobiltelefonen angeht...

    Ahoi Jungs!
    Ich habe mittlerweile meinen Standardplayer für Videodateien (The KMPlayer) gegen den VLC ersetzt, da vorheriger seit langem nicht mehr mit Updates versorgt wurde, was mich ein wenig skeptisch gemacht hat. Der VLC hingegen wird regelmäßig mit Updates versorgt.
    Wenn ich jedoch Filme in höherer Auflösung mit dem VLC abspiele, dann kommt es mir im Vergleich zu anderen Playern (in meinem Fall MediaPlayerClassic oder KMPlayer sowie Kaffeine bzw. Xine unter Linux) so vor, als wäre die Bildqualität schlechter. Sehe nur ich das so, oder ist meine Vermutung berechtigt?

    Ich habe jetzt schon seit ner ganzen Weile einen EEE-PC 1000H und bin sehr zufrieden. Akku hält unter WinXP 4-6 Stunden, je nach Einstellung und in Ubuntu 4-5 Stunden.

    Jo, brauch was mit Laderampe, wo Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer komplett reinpasst, zumal ich auch nur einmmal fahren will. Ich selber wäre nur der Anmieter, um den Studentenrabatt zu bekommen. Der eigentliche Fahrer wird der "Zweitfahrer", da ich selbst das Teil sowieso nicht fahren darf.


    btw: hab auch mal gegooglet und viele negative Erfahrungen mit Sixt gefunden. Der Service soll miserabel sein und die Abzocke immens. Am besten man mietet per Internet an und droht dem Personal mit einem Anwalt, falls irgendwas nicht klappen sollte. Außerdem sollte man übelst pingelig bei der Übergabe sein und wirklich noch so kleinen Schaden vermerken lassen. Die Mitarbeiter werden dich hasse, aber dafür kann der Mieter letztendlich ja nichts. Irgendwie müssen die günstigen Preise ja gegenfinanziert werden...
    Habt ihr sonst noch Erfahrungen mit Europcar, o.ä. gesammelt?

    Zitat von Junker Jörg

    Einen LKW für 24h und 99€ kannst du auch bei Europcar (Auch die bieten Rabatte für Automobilclub-Mitglieder.) mieten. Wobei deine Angaben auch viel zu mager sind, um dir eine Empfehlung zu machen. Der Preis gilt z.B. nur, wenn du ihn wieder abgibst, wo du ihn geholt hast und maximal 100km gefahren bist.


    Ich bin Student und beim ADAC. Gefahren werden ca. 100km und ich kann den LKW auch da abgeben, wo ich ihn geholt habe.
    Bei den 99€-Angeboten von Europcar und Sixt ist da schon eine Vollkasko dabei? Tank auffüllen kostet sowieso immer extra...


    Und das mit den Schäden: habe auch oft gehört, dass da abgezockt wird. Da wäre ich schon bei der Übergabe übelst penibel!

    Hallo,
    bei mir steht demnächst ein Umzug vor der Türe und ich benötige einen LKW (7,5t) um alle Möbel transportieren zu können. Hat zufällig jemand damit Erfahrung gemacht und kann mir eine Spedition/LKW-Vermietung empfehlen oder gar von abraten? Ich benötige den LKW nur für einen kompletten Tag (24 Stunden Miete) und mit Vollkaskoversicherung. Ich bin aber nicht bereit mehr als 100€ für einen Tag zu bezahlen, schon gar nicht wenn ich den schon einen Monat im Vorraus anmiete. ;-)

    Zitat von pittifox

    Wieso betonst Du das , korrigiere es und gut ist.... :roll:


    BtT : @ Snake :
    warum nutzt Du anstelle des Windows-Explorers nicht Free Commander ? Wesentlich komfortabler....[ 2 Fensteransicht, Ordnerfavoriten usw.] :klasse:


    Find den FreeCommander in der Tat nicht schlecht...probiere ich mal ne Zeit lang aus.

    Zitat von Cosmo

    Ordneroptionen: Ansicht: Anichtsoptionen für jeden Ordner speichern: Ist aktiviert? (EDIT: Sinn entstellendes Satzzeichen korrigiert)


    Reiniger / Tuner / Tweaker (TuneUp, CCleaner und wie sie alle heißen) im Einsatz?


    Die Option ist aktiviert, aber das scheint Windows in der Tat wenig zu interessieren. Ich habe keinerlei "Tuner" im Einsatz.

    Hallo zusammen,
    ich suche derzeit eine Funktion für das gute als Windoof XP. Und zwar möchte ich, dass wenn ich z.B. den Arbeitsplatz öffne, das Fenster immer oben links ist und bis ganz nach unten geht, aber nur eine bestimmte Breite hat. Jedesmal wenn ich ihn öffne, dann bekomme ich nur ein kleines Fenster, bei dem ich nach unten Scrollen muss, wenn ich alles sehen möchte. Ist es möglich WinXP zu sagen, wie es den Dateimanager zu öffnen hat?

    Also von den Erweiterungen, die ich installiert habe kollidiert keine mit Sage. Auf meinem Notebook habe ich keinerlei Probleme, da läuft dieselbe FF-Version mit denselben Erweiterungen auf denselben Betriebssystem.


    btw: Neuinstallation von Sage hat auch nicht geholfen.

    Zitat von NFH

    Ich hatte damit noch nie Probleme. :klasse:


    Ich glaube ich werde mir auch das Simvalley SX-330 kaufen. Bin gerade dabei ein wenig zu recherchieren. ;-)
    Preislich gesehen kann man doch eigentlich kaum meckern, oder?


    btw: kann man bei den Handys auch eine SIM-Karte temporär deaktivieren, um die Akkulaufzeit zu erhöhen?

    Hallo,
    ich suche ein Handy, mit welchem ich zwei verschiedene Netze (evtl. gleichzeitig) benutzen kann. Grund ist folgender: momentan benutze ich noch zwei alte Motorola Razr Handys (welche ich damals gebraucht für zusammen 100€ bekommen hatte), da ich eine ALDI-Karte und eine Congster-Karte benutze. Das liegt u.a. daran, dass meine Freunde unterschiedliche Netze haben und mich so alle "kostenlos" anrufen können, egal ob D-Netz oder E-Netz. Desweiteren habe ich nicht überall mit dem E-Netz Empfang und kann so einfach das andere Handy anschalten.
    Mittlerweile nervt es mich jedoch zwei Handys mit mir rumzutragen und deswegen suche ich ein Handy, in dem ich zwei SIM-Karten betreiben kann.
    Ich hab wirklich keinerlei Ansprüche an das Handy...es ist ausschließlich zum telefonieren da. Ich brauche kein Touch-Screen, Kamera o.ä., es sollte lediglich möglichst schmal sein. Wer will heutzutage noch so einen Klotz in der Hosentasche haben. ;-)
    Gibt es sowas überhaupt, und ist es "bezahlbar"?

    Hallo Jungs,
    meine Freundin hat sich ein Netbook gekauft und möchte, dass ich ihre persönlichen Daten darauf verschlüssele (sprich: Eigene Dateien - Eigene Bilder, Musik, etc.).
    Auf dem Teil läuft WindowsXP Home und sie möchte nicht die komplette Festplatte verschlüsseln, sondern ausschließlich einen Ordner inkl. der Unterordner. Mit welchem kostenlosen Dummy-Programm kann ich das anstellen, ohne ihr eine stundenlange Einführung geben zu müssen?