na super - Antivir Update funktioniert nicht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • na super - Antivir Update funzt seit dem 13 September nicht, was kann ich da tun? Das programm will sich mit jedem Online-Gang uploaden. Upload startet auch, läuft dann für paar Minuten und bricht dann aber ab.


    So, entweder liegts am schlechten Update-Server oder halt, tja, das ich nur ne miese 56 K Verbindung habe (achso, nervt mich ne mit Sachen, ich solle endlich DSL nehmen, denn sowas gibts ja ne in meinem Kaff, einschlägige Beiträge gibts schon, und das erkennt man auch an Signatur).


    So, aber was kann ich tun? Oder liegts nur an Antivir? Gibts eine bessere Variante als Antivir (auch kostenlos und ohne Testzeit)?

    Firefofox 67.0 - 64bit

  • Zitat von alfablot

    So, entweder liegts am schlechten Update-Server

    Genau; bei mir das gleiche.


    Vielleicht funktioniert es so: http://forum.antivir.de/thread.php?postid=98691 (natürlich ohne den Umweg über CD-ROM ;-))



    Zitat von Snake

    macht die kostenlose version eigentlich die updates mittlerweile schon automatisch, oder muss man das immer noch manuell machen? O.o

    In diesem Ausnahmefall wohl schon, aber normalerweise geht das schon seit Ewigkeiten automatisch.

  • Und genau wegen dieser lahmars*** Server von AntiVir bin ich
    weg von dem Schrott. So ist mir glücklicherweise auch der neue
    Update-Manager erspart geblieben, der fast ein ganzes System lahmlegt.


    Und nun bin ich fröhlicher User von AVG Free :-)


    Schnelle Update-Downloads und mehr Funktionsumfang ....
    Aber halt nur für englischsprachige :-)


    ...:AOD:...

  • ... kann nur sagen Avast! ... bin den Leuten von einst AntiVir für ihre permanenten Versions- und Serverprobleme dankbar ... hätte Avast! sonst nie kennengelernt ... :wink:


  • Zitat von scheiß_Layer

    kostenpflichtes Antivirusprogramm immer noch am besten :D


    GENAU!!!!!
    Update funzt immer sofort. Auch heute mit update fast aller Dateien.

    " Jeder ist klug: Der Eine vorher, der Andere nachher"
    Herzliche Grüße von "ostsee" von der Ostseeküste 8)

    ----------------------------------------------------

  • Das Bitdefender keinen Virenwächter hat ist mir neu (zumindest in Version 8/9). Der heißt da bestimmt nur irgendwie anders :wink:

    Es gibt keine Auszeichnung für möglichst viel freien Arbeitsspeicher!

  • Also ich hab keine Probs hatte keine und glaub nicht das ich mit AntiVir noch welche kriegen werd :D

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat von gero

    ... kann nur sagen Avast! ... bin den Leuten von einst AntiVir für ihre permanenten Versions- und Serverprobleme dankbar ... hätte Avast! sonst nie kennengelernt ... :wink:


    dir ist klar was 92% zu 99,06% Erkennungsrate bedeutet bei viren?
    Ich kann nur abraten von Avast.
    Wenn kostenlos dann Avira Antivir.
    Wenn bezhalt dann Kaspersky AV bzw noch besser gleich Kaspersky Internet Security.
    Beide haben in den letzen JAHREN immer Erkennungsraten über 95% bis 99% gehabt


    Und wem nicht klar ist wie groß der unterschied zwischen 92% und 99% ist der kann ja mal eben nachrechnen.


    Bei 400000 bekannten Viren in der Datenbank werden nur 92% erkannt das sind also 368000
    Bei 400000 mit 99% Erkennungsrate sind es 396000


    Also werden bei 99% VOLLE 28000 Viren/Malware/Spyware usw usf mehr erkannt...wobei nur Kaspersky auch Spyware&Malware erkennt und AntiVir von Avira eben nur Trojaner,Viren,Würmer.


    Ich würde bei einer möglichen Gefahr von 28000 Viren/Malware/Spyware usw usf die jede Sekunde das Avast System infizieren können doch dann lieber in Media Markt gehen und mir den Kaspersky Antivir kaufe(ca 20-30€ nur für 1 Jahr), da ist dann sogar noch echter Support bei Befall dabei ;)


    Achja die Zahlen kommen von dieser unabhänigen Testorganisation:
    http://www.av-comparatives.org/seiten/ergebnisse_2006_08.php
    http://www.av-comparatives.org/


    mfg dzweitausend

  • @ crazy5170

    Zitat von crazy5170

    Gero, dann kanst du evtl. hierzu was sagen?


    http://www.firefox-browser.de/…0&postorder=asc&start=180


    ... ? ... was soll ich dazu sagen ... hatte noch nie irgendein Problem mit dem Scanner ... Updates ohne Probleme ... Verbindungspobleme (DSL) absolut unbekannt ... liefert manchmal 'nen Fehlalarm ... dann OnlineScann der Datei ... und Entwarnung ... ich find's super.
    Ich glaube, wenn ich den Thread richtig überflogen habe, dass dein System ziemlich zugemüllt ist ... und sich Dienste in die Quere kommen ... alle Scanner bringen neben der GUI auch ihre Dienste mit, welche automatisch per Registry gestartet werden ... brauchst du
    autoruns von http://www.sysinternals.com


    PS: ... da es eben keinen 100% Schutz gibt und geben kann, immer brain.exe mitlaufen lassen ... hat sich bewährt ... bloss keinen neuen Glaubenskrieg hier ...


  • Ist nicht schön, auch heute Streikt AntiVir mit dem Update. Ladet ca. 70 %, dann kommt ne meldung, das Update zu ende ist oder so, also irgendwas startet/installiert.


    Gut, schaue ich dann in den Bericht - sehe ich ne lustige Fehlermeldung 'Update wurde abgebrochen'


    hab mittlerweile die 19 Update-Fehlermeldung hintereinander (seit dem 13) und das ist so langsam ätzend.


    MFG Alfi


    ps. AVG & Avast haben z.T. keine guten Rezensionen - z.B. bei http://www.winload.de


    AVG


    Zitat

    Wer sich auf AVG verlässt und bisher virenfrei blieb, der hat meines Erachtens Glück gehabt! Toi toi toi, dass er nicht auf eine Seite mit Script-Viren gelangt oder sich eine Zip-Datei herunterlädt, eine verschlüsselte womöglich, die mit einem Trojaner bestückt ist.
    Die Testergebnisse der verschiedenen Zeitschriften und qualifizierten Internetseiten zeigen dieses Programm meines Wissens nicht gerade weit oben.
    Erstaunlich überhaupt, dass in den Winload-Kommentaren Spitzenprogramme wie Kaspersky (fast überall Testsieger) und AntiVir schlechtgeredet werden, während eher unbedeutende Programme mit fragwürdiger Leistung hochgejubelt werden.


    Avast


    Firefofox 67.0 - 64bit

  • @alfabot
    ich trau keiner seite die nicht wirklich unabhängig ist.
    z.B. http://www.av-test.org und http://www.av-comparatives.org/ sind beides Sicherheitstestseiten die unabhänige Tester, Dipl. Inf,Ing usw. haben die wirklich schonungslos berichten und auch sehr umfangreich testen.
    Bei denen hat von den Kostenlosen Virenscanner Avira AntiVir meistens gute Werte bekommen.
    WIe eben auch von den kostenpflichtigen Scanner Kaspersky immer in den Oberen Rängen zu finden ist.


    Du könntest mal eine komplette deinstallation von Antivir probieren, reboot, registy aufräumen mit folgenden link:
    http://www.windows-tweaks.info…y_optimierung_defrag.html


    Dann wieder neu gedownloadetes AntiVir reinstallieren. Vielleicht hilft das.
    Ansonsten wenn du Geld ausgeben möchtest würde ich dir direkt zur Kaspersky Internet Security raten, da ist ein Virenscanner, aber wie auch ein Antispy, Proaktiver Schutz und Antispam direkt mit drin und updates gibt es da extra mini updates d.h. es werden extra kleine inkrementelle Update bereit gestellt z.B. für Modemuser. Wie auch das Kaspersky stündlich Updates raus bringen falls nötig, nicht nur einmal am Tag wie Avira.
    Das ist eben der Vorteil wenn mann max 29,-€ ausgibt für den Kaspersky Internet Security 6.0.0.303, ich jedenfalls habe das gemacht und nie bereut. Besonders Russen können was Security Software angeht sehr gute Qualität liefern ;) nicht solch ein zeugs wie von den Amis aus Redmond *grins*
    Naja kannst ja auch erst die 30 Tage Version von Kaspersky Antivirus bzw Kaspersky Internet Security testen, aber grade weil die updates so klein sind wäre das wohl die beste Lösung für isdn, dsl light oder modem user.
    MfG Carsten

  • Moin,
    ich wollte nur mal anmerken, dass AntiVir häufiger am Tag neue Signaturen rausbringt.
    Vielleicht nicht immer stündlich, aber pro Tag können da schon mal 10 oder mehr zusammen kommen. Und das reicht mir!
    Und die Updates sind mittlerweile auch inkrementell und somit recht klein.
    Es kommt halt nur ab und zu bei großen Updates, bei der die Anwendung auch mit aktuallisiert wird, zu kleineren Problemen beim Update.
    Ich muss dazu sagen, dass ich bei dem letzten Versionssprung keine Probleme hatte.


    Gruß PM

    Every time you make a typo, the errorists win.