Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Bekannt ist, dass mit der Cleartype-Einstellung unter Windows die Schriften “geglättet” werden (besonders wichtig für Notebooks und andere “flache” Bildschirme). Inzwischen stellt Microsoft eine verbesserte Variante zur Verfügung, die einen satteren Kontrast ergibt. Mit dem ClearType Tuner (erhältlich auf der XP-Powertoys-Seite) kann man die Stärke der Glättung genau an seine optischen Vorlieben anpassen. Ich hatte die Standard-Glättung eingestellt (Anzeige -> Darstellung -> Effekte). Jetzt habe ich es mit dem Tuner eingestellt und die Lesefreundlichkeit auf meinem Laptop hat sich wirklich um einiges verbessert.
    Ausprobieren!

  • Zitat

    Important
    •If you installed PowerToys prior to April 23, 2002, you must uninstall your old PowerToys before installing the versions available here.
    •PowerToys only work with U.S. English regional settings.


    Da stehts! Aber wenn ihr das nicht gemacht habt, dann mache ich es auch nicht!
    EDIT: Grad installiert! Geht super! :klasse:

  • Ich halte die Cleartype-Einstellung für TFT-Monitore für zwingend notwendig. Ohne sieht es einfach schrecklich aus. [Blockierte Grafik: http://www.compumess.nl/daf/smileys/sm1/schrik.gif]
    In dem Zusammenhang empfehle ich neben dem ClearType Tuner auch immer ClearTweak, wo man alles noch etwas genauer einstellen kann :wink:

  • Danke für den Hinweis.


    Ich hätte da mal 'ne Frage. Geht jetzt etwas in eine andere Richtung, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen. Wenn man bei XP unten Links auf "Start" klickt erscheint in der Leiste unter anderem "Eigene Musik", falls man es nicht abgestellt hat. Meine Musik liegt jedoch in einem anderen Ordner auf einer anderen Partition. Kann man diesem Ordner ein anderes Ziel zuweisen?

  • Danke.

    Zitat von captain chaos

    (...), aber ich bitte dich, in Zukunft trotzdem nen neuen Thread für sowas aufzumachen.


    Ich dachte das wird in einem Satz geklärt sein und die Wissenden schauen hier rein. War ja auch so. Deshalb hätt' ichs blöd gefunden wegen so'ner Kleinigkeit gleich nen neuen Thread aufzumachen. Aber okay...

  • Zitat von captain chaos

    twinkie:
    Dein Link funktioniert irgendwie nicht. Lädt ewig, aber es kommt nichts.


    Hm, ja, stimmt, komisch :? Als ich den Thread gepostet hatte, war die Seite noch sofort aufm Schirm...
    Hoffentlich geht die irgendwann wieder, denn es lohnt sich echt ClearTweak mal auszuprobieren.

  • Zitat von twinkie

    Ich halte die Cleartype-Einstellung für TFT-Monitore für zwingend notwendig. Ohne sieht es einfach schrecklich aus. [Blockierte Grafik: http://www.compumess.nl/daf/smileys/sm1/schrik.gif]


    find ich auch



    Zitat

    In dem Zusammenhang empfehle ich neben dem ClearType Tuner auch immer ClearTweak, wo man alles noch etwas genauer einstellen kann :wink:


    also der cleartypetuner von ms war mir schon zu genau. erst hat man sich zwischen zwei varianten entscheiden können, wo man noch einen deutlichen unterschied gesehen hat. aber bei den auswahlmöglichkeiten danach hab ich fast keinen unterschied mehr gesehen. mehr schriftarten, kursiver text und verschiedene schriftgrößen wären ganz nett gewesen.


    wobei es so auch passt, wies ist.

  • Geht mir genauso wie cubefox. Mir reichen die Einstellungen des MS ClearType Tuners bei weitem aus.
    Da gehen einem echt die Augen auf, wenn man ein Laptop-Jahr lang mit Standard-Schriftglättung gearbeitet hat.

  • Standard = CRT
    ClearType = TFT/LCD


    Ich dachte immer das wär klar... war eigentlich sogar der meinung das steht in diesem XP Handbuchdingens drin was bei der CD bei ist?!

  • ClearType wird für TFTs nur empfohlen. Notwendig ist das nicht. Bei falschen Einstellungen kann es mit ClearType sogar schlimmer sein als ohne. Außerdem verbraucht ClearTyp Ressourcen, da über den Text AntiAliasing gemacht werden muss. Also kann es gerade bei lahmen PCs zu Verzögerungen kommen.


    Das ist nur eine softwareseitige Technologie, um Schriften angenehmer darzustellen. Wenn das Pflicht wäre, dann müsste man das gar nicht mehr anstellen, weil das fest in Hardware/Software eingebaut worden wäre.