Die spinnen die IEler ;)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Unverschämtheit!


    Seit wann ist Opera ein Netscape-Browser? :P


    Liegt vermutlich daran, dass der Frontpage-Code in FF/Opera/jedem anderen standardkonformen Browser nicht so doll aussieht, und anstatt den Code zu verändern, setzt man lieber ne Browserweiche davor...


    Genau so wie bei http://www.patriot.ch - diese Seite möchte man aber auch im IE nicht sehen ;)

    Quis custodit custodes?

  • unheilig.de will ich ja auch nicht sehen, wollte zu unheilig.com (Band).


    Aber ich finde solche Browserweichen krass. Als Seitenanbieter kannich den Leuten doch nicht vorschreiben welchen Brwoser sie zu verwenden haben. Wenn ich weiß, daß meine Seite in Browser xy nicht korrekt angezeigt wird, dann sollte ich a) den Quellcode anpassen oder b) Browserspezifische Alternativen schreiben oder c) wie bei mir einfach nur schreiben, daß der Code auf Browser xy optimiert ist und in anderen eventuell sch... aussieht. Aber doch nicht die Leute ausklammern. Moderner [edit] Internet [/edit] Rassismus ;)


    [edit] Edit um einen Unterschied zu dem echten unvergleichbaren schlimmeren Rassismus deutlich zu zeigen, bevor ich dafür böse Kommentare wegen Verharmlosung ernte.

  • mick: Nein, ich glaube, das ist echt. Aber die Schweizer (zumindest die "Patriotischen") schotten sich ja gerne vom Rest der Welt ab (sie nennen dies "Neutralität"), da ist so eine Browserweiche schon richtig. Allerdings hätte ich bei der patriotischen Seite eher erwartet, dass man einen Schweizer Browser (was immer das ist) benötigt und auch eine Schweizer IP-Adresse ;) :roll:


    Libby: Sehe ich ähnlich. Ich könnte die Seite ja nochmal mit Lynx ausprobieren... aber eigentlich will ich das gar nicht. Wenn man die Seite einmal gesehen hat, reicht das.


    Und der werte Herr / die werte Dame, die diese Webseite betreibt, scheint davon auszugehen, dass es nur zwei Browser gibt... ein sehr eingeschränktes Weltbild.

    Quis custodit custodes?

  • patriot.ch ist wirklich klasse.


    erst diese genialen mangel vom firefox. und dann noch die völlig falsche aussage das die seite nicht mit dem firefox angezeigt werden kann ;).


    unheilig.de schonmal mit dem ie geöffnet? da kommt dieselbe meldung ;)

  • Zitat von Fraggle

    Wenn ich weiß, daß meine Seite in Browser xy nicht korrekt angezeigt wird, dann sollte ich a) den Quellcode anpassen oder b) Browserspezifische Alternativen schreiben oder c) wie bei mir einfach nur schreiben, daß der Code auf Browser xy optimiert ist und in anderen eventuell sch... aussieht.


    A verbietet sich von selbst - warum sollte man als Seitendesigner sich einschränken nur weil Browser XY unfähig ist?
    B ist nicht wirklich sinnvoll - irgendwann kann der Browser dann mehr und bekommt trotzdem die schlechte Seite. Ausnahme hier ist der IE, der sich mit den conditional comments eine eigene Weiche geschaffen hat. Da kann man wenigstens sagen welche Version die anderen Codings verwenden will.


    C ist sicherlich die sinnvollste Version(obwohl ich es in Frage stelle daß es sinnvoll ist eine Seite für einen Browser zu optimieren. HTML sollte Browserunabhängig sein), nur hat man da dann das Problem daß u.U. der Designer für unfähig gehalten wird...


    Zitat von wupperbayer

    mick: Nein, ich glaube, das ist echt. Aber die Schweizer (zumindest die "Patriotischen") schotten sich ja gerne vom Rest der Welt ab (sie nennen dies "Neutralität"),


    Ich glaube das ist bei allen "Patrioten" gleich - wer sich selbst als "Patriot" deklarieren muß nur um zu zeigen daß er sein Land mag disqualifiziert sich IMO schon selbst.
    Extremisten sind immer problematisch - egal worums geht.

  • Zitat von Sebastian

    unheilig.de schonmal mit dem ie geöffnet? da kommt dieselbe meldung ;)


    Stimmt. Vermutlich ist das mehr eine allgemeine Warnung als eine Browserweiche.

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von Cyberman

    A verbietet sich von selbst - warum sollte man als Seitendesigner sich einschränken nur weil Browser XY unfähig ist?


    Es sei denn, die Seite ist "IE-optimiert". Denn wenn der Code einer Seite so müllig ist, dass nur noch der IE sie "anzeigen" kann (also rät, was der Web"master" gemeint haben könnte), liegt das bestimmt nicht an den anderen Browsern ;)

    Quis custodit custodes?

  • Tja als Schweizerin ohne Abschottmentalität (die gibt es auch und mit Neutralität hat das übrigens nichts zu tun) habe ich mir die Seite mit IE angetan, nur um sicher zu gehen, um was es geht.


    Also - eigentlich keine so gute Idee, die Links hier überhaupt reinzustellen und den Herren (und Damen) jede Menge 'hits' zu verschaffen. Und die Patrioten-Seite hat wahrscheinlich keine Schweizer IP wegen des Rassismusgesetzes, aber das ist nur eine Vermutung.

    It's a poor sort of memory that only works backwards.

  • Kein Wunder, ist ja auch ne Nazi-Sympathisierende Seite, so genau wollte ich mir die dann doch nicht angucken!

  • Zitat von Detlef U

    A propos Internet-Rassismuss, geht mal auf http://www.white-fog.de mit einer nichtdeutschen Browserversion[Blockierte Grafik: http://www.mainzelahr.de/smile/genervt/stupid.gif]


    Da kannst du das "Internet-" ruhig in Klammern setzen :roll:


    EDIT: Mist, habe nur deutsche Browser-Versionen auf meinem Rechner. Hab ich was gegen Ausländer? ;)


    Und nein, dieses Posting soll niemand und nichts verherrlichen, nur, falls jemand fragt.

    Quis custodit custodes?