Firefox 115.1.0 esr - nichts geht mehr

  • Firefox-Version
    115.1.0 esr
    Betriebssystem
    Windows 7

    Ich habe seit gestern Firefox 115.1.0 esr unter Windows 7 auf dem Rechner und es geht nichts mehr. Es werden mir nach dem Start die üblichen Empfehlungen angezeigt, nichts davon kann firefox in endlicher Zeit öffnen, ebensowenig wie die Lesezeichen oder die vorherige Sitzung.

    Bin ich da der einzige ? Woran kann das liegen ?

    Hier im Forum bin ich über Chrome, das noch recht passabel funktioniert.

    Danke für Tipps, die Windows 7 Problematik ist mir bekannt.

    wowi51

  • die Windows 7 Problematik ist mir bekannt

    Hallo und willkommen im Forum :)

    ganz offensichtlich nicht.

    Die Verwendung veralteter Software stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar - nicht nur für den betroffenen Nutzer selbst, sondern auch für andere Menschen. Aus diesem Grund ist es in diesem Forum nicht möglich, Support bei Verwendung einer veralteten Firefox-Version zu erhalten. Das Team behält sich die Schließung von Themen vor, sofern seitens Themenersteller keine Bereitschaft besteht, eine aktuelle Firefox-Version einzusetzen. Hinweise, welche dem alleinigen Ziel dienen, Hilfestellung für die dauerhafte Verwendung einer veralteten Firefox-Version zu geben, können vom Team kommentarlos gelöscht werden.

    Von der Verwendung einer veralteten Betriebssystem-Version ist aus dem gleichen Grund ebenfalls dringend abzuraten.

    Diesen Forenregeln hast Du bei der Registrierung zugestimmt. Aktualisiere auf ein aktuelles System und melde Dich dann wieder.

    Danke für Tipps

    Bitte.

    laut deinem User-Agenten nutzt du Win 10.


    Hast du den selber verändert?

    Oh, ein ganz Schlauer.

    Gruß Ingo

  • Diesen Forenregeln hast Du bei der Registrierung zugestimmt. Aktualisiere auf ein aktuelles System und melde Dich dann wieder.

    Ein Hinweis auf das veraltete Betriebssystem ist in Ordnung. Aber ich sage es nicht zum ersten Mal, dass die Zustimmung zu den Forenregeln damit nichts zu tun hat. Die verbieten das ausdrücklich nicht. Daher bitte nicht so formulieren, als wäre dem so.

    Oh, ein ganz Schlauer.

    Diese Bemerkung ist nicht minder überflüssig. Der Themenersteller hat sich dazu noch überhaupt nicht geäußert. Unterstellungen auf Verdacht sind nicht hilfreich. Zumal das auch überhaupt keinen Sinn ergibt - der Themenersteller hat schließlich von sich aus geschrieben, dass Windows 7 genutzt wird. Es gab also überhaupt keine „Verschleierungsabsicht“, was unser Forum betrifft. Andreas hatte das als Frage formuliert. Warten wir doch bitte die Antwort darauf ab.

  • Bin ich da der einzige ?

    Auf meinem Windows 7 gab es bei der Umstellung auf Version 115.1.0 ESR keine besonderen Vorkommnisse.

    Alle Einstellungen und Lesezeichen wurden übernommen.

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand"
    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Ich denke, dass die oder eine installierte Sicherheitssoftware reingrätscht. Ich sehe kaum Nutzer, die nichts haben, auch die Krücke von Defender oder MSO unter Windows 7 nicht. Und diese Software hat Probleme mit der aktuellen Ausgabe der ESR, ist nicht auf aktuellem Stand oder sonst was. Was die Symptome angeht, könnte man Richtung Firewall schauen, evtl auch eine mögliche Fritzbox mit einbeziehen, oder so Konstrukte wie Comodo Software, Oder Spybot mit der dusseligen Immunisierung. Ein paar Beispiele...

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Was ist ein User-Agent ?

    Ich nutze beide BS, und außerdem Ubuntu 22. Hier geht es um Windows 7.

    Ist übrigens erledigt. Firefox Reparaturmodus. Hätte man früher draufkommen können.

  • Was ist ein User-Agent ?

    Das sendet dein Browser bei jeder Anfrage an jede Website. In deinem Fall:

    Zitat

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/109.0.0.0 Safari/537.36

    Das gibt Aufschluss über das verwendete Betriebssystem plus Browser - sofern der User-Agent nicht verstellt wurde, was man aber auch nicht tun sollte, da das die Quelle vieler Probleme sein kann.

    Firefox Reparaturmodus. Hätte man früher draufkommen können.

    Und was war dir Ursache? Der Fehlerbehebungsmodus ist nur ein Diagnosewerkzeug. Sobald du Firefox wieder normal startest, ist wieder alles wie ohne Fehlerbehebungsmodus.

  • Fehlerbehebungsmodus

    wowi51

    Probleme analysieren im Fehlerbehebungsmodus
    https://support.mozilla.org/de/kb/probleme…gsmodus-firefox

    Zitat

    Das Problem tritt im Fehlerbehebungsmodus nicht auf

    ff.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!