Namenlosse Erweitwerung reinstalliert sich von selber

  • Firefox-Version
    101.0.1
    Betriebssystem
    Windows 10

    Diese Erweiterung (ID: {29195B6E-94A8-4883-A590-50D5C135E951}) reinstalliert sich seit Wochen von selbst wieder. Ich kann sie weder entfernen noch melden im normalen Erweiterungen Tab und kann sie nur durch den Profilordner für kurze Zeit löschen, bevor sie sich reinstalliert. Wenn ich Webseiten öffne und sie aktiv ist, werde ich zu irgendwelchen random weseiten weitergeleitet.

  • reinstalliert sich seit Wochen von selbst wieder.

    werde ich zu irgendwelchen random weseiten weitergeleitet.

    Von Malware hast du aber schon mal gehört oder gelesen?

    Was für ein Antivirus nutzt du?

    Ausserdem

    AdwCleaner Download
    Anleitung: https://mozhelp.dynvpn.de/guide/mit-adwcleaner-suchen
    Das Logbuch bitte hier einfügen (auf [Bericht] klicken, kopieren & einfügen)

    Ach ja

    Zitat

    Firefox-Version
    101.0.1

    Zahlendreher oder schlechter Scherz?

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Zwei Doofe, ein Gedanke (siehe Nachtrag). Die gab es wirklich.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Das ist schlecht. Dann frag ich anders herum:

    Benimmt sich Firefox im abgesicherten Modus anders?



    Probleme analysieren im Fehlerbehebungsmodus von Firefox | Hilfe zu Firefox

    Bitte benötigte Informationen abgeben

    Detaillierte Informationen zur Fehlerbehebung erhalten, um Probleme mit Firefox zu lösen | Hilfe zu Firefox

    ● Hamburger-Button ➜ (?) Hilfe ➜ Informationen zur Fehlerbehebung

    ● Die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren" anklicken

    ● Den kopierten Text aus der Zwischenablage per Maus-Rechtsklick als </> Code hier ins Forum einfügen.

    Hintergrund. Es könnte auch sein, dass du eine bösartige Erweiterung installiert hast.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Nicht dass ich es mitbekommen hätte. Solange das Addon nicht aktiviert ist, wofür der private Modus auszureichen scheint, funktioniert alles wie gewohnt.

    Liste der anderen Erweiterungen:

    AdNauseam

    Ecosia

    NoScript

    Return YouTube dislike (das aber auch erst seit heute und hatte das problem schon seit Wochen)

    uBlock Origin

    sind alle, bis auf Ecosia, von Firefox empfohlen

  • Diese Erweiterung (ID: {29195B6E-94A8-4883-A590-50D5C135E951})

    Wie heißt denn die Erweiterung? Wenn du es nicht weißt, gib about:debugging in die Adressleiste von Firefox ein, klicke dann links auf Dieser Firefox. Rechts erscheint jetzt eine Liste der Add-ons. Suche die Erweiterung, die die oben genannte Erweiterungs-ID hat.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Solange das Addon nicht aktiviert ist, wofür der private Modus auszureichen scheint, funktioniert alles wie gewohnt.

    Weil sie im privaten Modus nicht zugelassen worden ist, also normales Verhalten.

    Du bist mir noch das about:support schuldig und die korrekte Information zu Firefox (siehe oben).

    Und einen Test im Fehlerbehebungsmodus (ehemals abgesicherter Modus von Firefox), aber nicht im privaten Modus!

    Nachtrag: Adnauseum ist ein uBlock-Klon, komplett sinnfrei neben ublock selbst. Kümmere dich um bessere Listen für uBlock. zB

    .DeJaVu
    3. Dezember 2022 um 21:09

    (hat sich nichts geändert seit dem)

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

    2 Mal editiert, zuletzt von .DeJaVu (4. März 2023 um 21:18)

  • Rufe bitte about:support auf, drücke auf den Button zum Öffnen deines Profilverzeichnisses und gehe dort in den Ordner extensions. Schicke mir dann bitte per privater Konversation die Datei, welche mit der erwähnten Zeichenkette benannt ist. Es kann sein, dass du die Dateiendung von xpi in zip ändern musst, damit du die Datei anhängen kannst. Das Verhalten klingt verdächtig und ich würde mir gerne den Code ansehen.

  • Es mag dir nicht gefallen haben, aber ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, wenn nach der zweiten Aufforderung absolut nichts passiert und man nur Floskeln liest.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Zitat

    hat die Erweiterung keinen Namen

    Glaube ich dir so nicht. Jede Erweiterung MUSS einen Namen haben.

    Beitrag #1 beinhaltet einen Screenshot. Schau dir diesen halt einfach mal an. Dann siehst du nämlich selbst, dass es keinen sichtbaren Namen gibt. Und der Themenersteller kann uns nun einmal auch nur das mitteilen, was dieser sieht - oder nicht sieht. Und wenn sich ein Hilfesuchender dann sogar mit seinem Benutzernamen selbst auch noch als Anfänger vorstellt, was Firefox betrifft, solltest du doppelt überlegen, was du für Ansprüche stellst.

  • dass es keinen sichtbaren Namen gibt.

    Ich hatte die letzten Stunden ich ein paar Überlegungen dazu, eine davon war die Einreichung eine Erweiterung ohne Namen. Das ist nicht möglich.

    "/name" must NOT have fewer than 2 characters

    Siehe weiter unten.

    Dann noch ein Gedanke zur Überlegung von Brokenheart. Und zwar zu "policies", dass die Erweiterung zwangsweise über Policies (json) oder GPO installiert wird.

    Was die Aussagen zum Kandidaten angeht, wenn er wirklich about:debugging genutzt hätte, hätte er mindestens Ähnliches wie das Folgende sehen müssen:

    Zitat

    Erweiterungs-ID{28b9a619-2822-413b-bcb6-4586920bec23}
    Interne UUID 95aacfc3-8c2d-4f97-b335-f7992c0383ef
    Manifest-Adresse moz-extension://95aacfc3-8c2d-4f97-b335-f7992c0383ef/manifest.json

    (dieses Beispiel gehört hier zu "Add-on List-o-matic 9000")

    Und dort hätte man sich die manifest.json anzeigen lassen können.

    Und da mindestens zwei Zeichen im Namen stehen müssen, wären die ggf zu sehen gewesen, wahlweise könnte man das manifest auch abspeichern.

    Wenn jemand so wehement darauf pocht, dass nirgends ein Name steht, muss ich davon ausgehen, dass das Prozedere im about:debugging mindestens dahingehend bekannt ist. Ich konnte auch keine Nachfrage dazu lesen, ob man vielleicht irgendwo reinklicken hätte können, farbige Hinterlegungen im about:debugging sind ja Links. Was also soll ich deiner Ansicht nach denken?

    Und ja, ich habe in #6 nichts Unmögliches verlangt, zumal eine Anleitung verlinkt war. Und ich frage kein drittes Mal nach, gab Zeit genug.

    Inzwischen denke ich auch, dass die Versionsangabe kein Fehler war und dass der Rest vom System auch so ungepflegt sein könnte, was die aktuelle Erscheinung von Malware begünstigt. Ein Teil der genannten Erweiterungen bekommt eine gründliche Prüfung, insgesamt schliesse ich alle Erweiterungen aus. Also bleibt nur der Weg über Policies/GPO oder eine Software, die noch nicht als Adware/Malware erkennt wird, wobei ich da Zweifel habe, so schlecht ist Adwcleaner nicht.

    Liesse sich alles seinerseits aus dem Weg räumen, wenn man denn wollen würde.

    PS anscheinend hast du auch noch nichts erhalten.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Ich hatte die letzten Stunden ich ein paar Überlegungen dazu, eine davon war die Einreichung eine Erweiterung ohne Namen. Das ist nicht möglich.

    Die Erweiterung muss ja auch nicht über Mozillas Tisch gegangen sein. Gibt sicherlich Software, die ihre Erweiterungen direkt mitbringt und in den Firefox pflanzt. Und wenn diese Erweiterung keinen Namen hat, dann wird das auch nirgends geprüft.

    Ich brauche keine Signatur ... :S

  • Muss aber, weil ohne Signierung von Mozilla nix geht.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!