Tabbar verstecken bei nur einem Tab

  • Es ist sicher wahr, dass die Tableiste in diesem speziellen Fall nicht verschwinden will, weil sie eben nicht dort liegt wo sie normalerweise wäre.

    Das wird wohl stimmen und das nehme ich sehr wohl an, dein Vorwurf ich würde nichts annehmen ist also schlichtweg falsch. Mir wurde hier auch schon sehr oft geholfen und all das habe ich natürlich angenommen und dafür danke ich den Helfern auch herzlich.


    (Nur leider gelingt es mir aufgrund meiner geringen Fähigkeiten bzgl. css nicht, die Codes so zu verändern, dass es eben auch funktioniert, wenn die Tableiste unter der Adressleiste liegt, deswegen eben hier meine Frage obwohl ich vollstes Verständnis dafür habe, wenn sich das bei diesem Code niemand antun will)


    Aber auf die ganzen Mutmaßungen und Annahmen und auch auf die Verallgemeinerungen ("DESWEGEN funktioniert bei dir nie etwas!") kann ich gut verzichten.

    Insbesondere weil sich bisher in den meisten Fällen herausgestellt hat, dass sie entweder irrelevant oder falsch waren.

  • Dass dabei auch Fehler passieren ist wohl normal

    Ja, das ist es. Aber man muss die Fehler nicht noch provozieren.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Natürlich nicht und ich hatte ja gesagt: Ich gelobe Besserung und werde künftig korrekt auskommentieren.


    Aber dass man deswegen jetzt ein solches Fass aufmacht und sich immer mehr Leute einfinden, die mir erklären wollen, DESWEGEN würde bei mir nie etwas funktionieren, muss glaub' ich nicht sein.

  • Zitat

    Dir ist echt nicht mehr zu helfen...

    👍️ Und Zitate einfach aus dem Zusammenhang zu lösen, ist auch nicht OK!

  • Der Zusammenhang war in diesem Fall auch nicht das entscheidende.


    Mir ging es nur um deine Aussage, ich solle doch einmal auch etwas selbst machen.

    Du weißt das vllt. nicht aber ich habe viele viele Stunden in vielen Wochen damit verbracht, weil ich eben vieles selbst gemacht habe.


    Aber solche Aussagen ermutigen natürlich auch nicht unbedingt dazu hier Fragen zu stellen, da tüftelt man erst recht lieber selbst herum und fragt nur, wenn's wirklich nicht mehr geht.

  • Aber dass man deswegen jetzt ein solches Fass aufmacht und sich immer mehr Leute einfinden, die mir erklären wollen, DESWEGEN würde bei mir nie etwas funktionieren, muss glaub' ich nicht sein.

    Hier macht niemand ein Fass auf. Dir wurden nur Ratschläge gegeben, die du wider besseren Wissen ablehnst. Wir sind Helfer und es ist auch unsere Aufgabe Ratschläge zu geben. Dich wollen wir allerdings persönlich nerven. *kopfschüttel*.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Wo hab' ich denn den Ratschlag abgelehnt?

    Ich habe mehrfach gesagt, ich gelobe Besserung und werde künftig korrekt auskommentieren.


    Auch andere Ratschläge habe ich nicht abgelehnt, denn durch diese Ratschläge wurde mir schon des öfteren sehr weitergeholfen.


    Nur Mutmaßungen und Verallgemeinerungen, die sich dann oft sowieso als falsch erweisen, die müssen nicht sein.

    Ich bin in diesem Punkt vllt. auch etwas "vorbelastet", denn ich erinnere mich noch gut an einen sehr langen Thread, der sehr nervenaufreibend war, weil einige dort mit oftmals vorwurfsvollen aber längst als Fehlerquellen ausgeschlossenen "Ratschlägen" nur so um sich geworfen haben.

    Ich musste sogar Screenshots machen um zu beweisen, dass es "leider" nicht an den von ihnen vermuteten Gründen liegt.


  • Ich habe mich mittlerweile etwas umgelesen und dabei festgestellt, dass dieses Problem viele haben (Tabs werden ausgeblendet aber die eigentliche Tableiste nicht, wenn die Tabs unterhalb der Adressleiste liegen) aber keine wirkliche Lösung.


    Was ich aber weiß ist, dass die Tab-Leiste verschwindet, wenn ich die max-height der navigator-toolbox auf 120px setze.

    Das ist natürlich noch keine Lösung, denn damit ist die Tab-Leiste ja dann permanent ausgeblendet.


    Wenn es aber gelänge die max-height der navigator-toolbox nur dann auf 120px zu reduzieren wenn nur ein Tab geöffnet ist, dann könnte das vllt. die Lösung sein.

    Dafür habe ich mir folgenden Code aus der hidetabs.css angesehen, welches die Tabs verschwinden lässt, wenn nur eines vorhanden ist:


    Code
    /* Collapse tab bar when there is only one tab (tab is both first & last) */
    #TabsToolbar  #tabbrowser-tabs tab[first-visible-tab="true"][last-visible-tab="true"] {
        
    visibility: collapse;
    }


    Wenn ich den code jetzt dahingehend ändere, dass in diesem Fall auch die navigator-toolbox auf eine max-height von 120px gesetzt wir dann scheitert das ganze aber...



    CSS
    /* Collapse tab bar when there is only one tab (tab is both first & last) */
    #navigator-toolbox #TabsToolbar  #tabbrowser-tabs tab[first-visible-tab="true"][last-visible-tab="true"] {
        
    visibility: collapse;
    max-height: 120px !important;
    }

    Es wird dann nur wieder das eine Tab angezeigt, also nicht mehr ausgeblendet.

    Scheint fast so als würde ih damit diesen Code lahmlegen, was natürlich nicht erwünscht ist.

  • Wenn du nur mit Scripten die Tableiste veränderst, dann funktioniert es hier einwandfrei.


  • Das funktioniert bei mir leider nicht, wahrscheinlich weil ja die Tableiste auch in einer toolbars.css nach unten versetzt wird.

    Und es würde mich nicht wundern wenn auch in einer anderen css-Datei irgendein Einfluss auf die Tab-Leiste ausgeübt wird.


    Das alles da rauszulöschen, während aber alles andere möglichst noch funktionsfähig bleiben soll, dürfte schwierig werden.


    Was hältst du denn von meiner Idee die navigator-toolbox max-height nur dann auf 120px zu setzen, wenn nur ein Tab vorhanden ist?
    Siehst du da eine Möglichkeit das in funktionierenden Code umzusetzen?

  • Ich hab das Script jetzt mal mit einem leeren Chrome-Ordner ausprobiert.


    Das Script blendet die Tab-Leiste nur aus, wenn das vorletzte Tab (oder das zweite, je nach Sichtweise) im Vordergrund ist, wenn es geschlossen wird.

    Ist es im Hintergrund, bleibt die Tableiste auch mit nur einem Tab eingeblendet.


    Damit kann man aber leben.

    Also danke für das Script, damit es bei mir (inkl. jeder Menge css-Dateien) funktioniert, muss ich wohl mal eines Tages schauen was sich machen lässt, dass die ganzen Einstellungen für die Tab-Leiste aus den css-Dateien verschwinden, das Script funktioniert und der Rest trotzdem noch funktionsfähig bleibt.

    Ein Mammutprojekt, das ich mir jetzt im Moment nicht antun will, aber beizeiten wahrscheinlich schon mal.

  • Ging doch schneller als gedacht.


    Zwar wieder nur so halb bei meinem "Hauptfirefox" und zur Gänze in einer virtuellen Maschine, das Script funktioniert unter dem Hauptfirefox nämlich nur zur Hälfte, also die Tabs werden zwar nach unten verschoben, aber nicht versteckt. Ich hab den Eindruck, dass diese Scripts nicht unbedingt zu den zuverlässigsten Methoden gehören um Firefox anzupassen (und ja, einige werden jetzt wieder der Meinung sein ich hätte etwas falsch gemacht).

    Abhilfe schaffte dann eine css-Datei die die Tableiste ausblendet.

    Das klappt jetzt.

    Also vielen Dank an alle die mitgeholfen haben!

  • Danke, aber es geht ja eh mit dem zusätzlichen HideTabbar.css


    Alles gut!


    2 Mal editiert, zuletzt von NoNameNeeded () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von NoNameNeeded mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo, wenn Du trotzdem noch Lust hast, könntest Du die beiden folgenden Scripte versuchen.

    Sie funktionieren bei mir im aktuellen Nightly unter Linux, wie auch unter Windows10 einwandfrei.

    Ganz alleine im chrome-Verzeichnis, wie auch neben so allerlei anderen Scripten und CSS-Anpassungen.

    Ob das bei Dir allerdings auch so ist, käme auf einen (einfachen) Versuch an.


    Vielleicht suchen ja auch andere noch ...

    Viel Glück beim ausprobieren


    Tabs-unten.uc.js

    JavaScript
    (function() {
      var tabbar = document.getElementById('TabsToolbar');
      if (tabbar && !tabbar.collapsed) {
        tabbar.parentNode.parentNode.appendChild(tabbar);
      };
    })();


    HideTabbarWithOneTab-06.uc.js

    Einmal editiert, zuletzt von neubau ()

  • Hallo Andreas und Danke für den Hinweis.

    Da ich die Titelleiste noch nie ausgeblendet hatte, ist mir das noch nicht aufgefallen.

    Grüße, Bernd