Nach Update auf V.99 Änderung der Standardsuchmaschine

  • Firefox-Version
    99
    Betriebssystem
    Win 10

    Hallo

    Ich habe gerade im Testprofil die jüngst veröffentlichte Version 99 eingespielt und bekam nach dem Start folgenden Hinweis zu sehen:


    Mir sind da ein paar Sachen unklar:

    1. Google war vorher schon als Suchmaschine registriert, warum jetzt ein zweites Mal?

    2. Warum die Anzeige das Qwant lite nicht mehr unterstützt wird, ich aber im Menü ebendiese Suchmaschine wieder auswählen und nutzen kann?

    3. Der "Weitere Info..." verweist auf einen Artikel für Version 98. Ich bin mir aber ziemlich sicher das ich diese Anzeige beim Update auf V.98 nicht zu sehen bekam :/


    Hat jemand erhellende Infos?

  • Hallo,


    inwiefern ist Google jetzt ein "zweites Mal als Suchmaschine registriert"? Die Meldung besagt nur, dass Google jetzt die Standard-Suchmaschine ist. Da Google seit praktisch immer schon mit Firefox ausgeliefert wird, sollte hier keine neue Suchmaschine installiert worden sein.


    Wieso du die Meldung nun mit Firefox 99 gesehen hast, darüber kann ich natürlich nur spekulieren. Aber da du schreibst, dass es um ein Testprofil geht, denke ich mal, dass dieses Profil die vier Wochen zuvor nicht genutzt worden ist? Denn dann wurde diese Änderung, die ursprünglich mit Firefox 98 kam, eben einfach mit Firefox 99 ausgeführt.

  • Ich ging, fälschlicherweise, davon aus das mich Mozilla mit einem zweiten google-Dingsbumspluginsuchmaschinenmodul beglücken wollte. Der Hinweis deutete für mich darauf hin. Dem ist aber nicht so.

    Testprofil heißt idR: Arbeitsprofil in eine gerade frisch erschienen (portabel gemachte) Version kopieren und schauen ob alles noch so funktioniert wie bisher.

    Aber gut, ich verbuche es unter (unverständliche) Info ohne Auswirkungen