Grafikfehler bei Bildern in Firefox 90.0

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    90.0
    Betriebssystem
    Win10

    Hallo zusammen !
    Mit ist seid dem letzten Update auf FF90.0 aufgefallen, das ich bei div. Internetseiten ein Grafikproblem habe, bei der Anzeige von Bildern.
    Das Problem betrifft wirklich nur Bilder und keine Videos und taucht auch nur im Firefox auf !
    Gleiche Websites im Browser Google Chrome usw. haben das Problem nicht.

    Die Fehler treten auf, wenn ich mit dem Mauszeiger über die Website/Bild gleite und es ist ein kurzes aufblitzen und manchmal bleiben die Streifen fest im Bild, bis ich mit dem Mauszeiger über eine bestimmte Stelle gehe.

    Ich hab euch einmal von dieses sproradisch auftauchenden Bildfehlern einmal 2 Fotos gemacht, damit ihr die Fehler nachvollziehen könnt.



    Was soll das denn bitte sein und wie kann man diesen nervigen Fehler wegmachen ?

  • Mit den "Bildern" hat es wohl nichts zu tun, da zumindest im 2.Screenshot die Striche auch außerhalb eines Bildes erscheinen.

    Eigentlich kann man nur die übliche Vorgehensweise bei Grafikfehlern empfehlen.


    1) Grafikkartentreiber aktualisieren.

    2) zum Testen die Hardwarebeschleunigung abschalten.


    Auch wenn die Fehler, wie von dir vermutet nur im FireFox erscheinen, würde ich auch einen Speicherfehler(Grafikkarte?) nicht grundsätzlich ausschließen, vor allem wenn die Grafikfehler immer ungefähr an der selben Stelle sind (bezogen auf die linke obere Ecke des Bildschirms)...


    Wenn du einen Rechner mit zwei Grafikkarten(extern und intern im Prozessor) besitzt, dann mal testweise die andere nutzen.

  • Ok !
    Vielen Dank erstmal für die Hinweise.
    Also die "Hardwarbeschleunigung" ist ist mir im FF aus.
    Thema Grafikkarte und sonstige Hardware kann ich ausschließen, da der Grafikfehler NUR im Firefox passiert.
    Weder im Windowsbetrieb, noch beim Videos bearbeiten, noch sonstwo.
    Selbst wenn ich Games zocke passiert das nicht.
    Es taucht wirklich NUR im FF auf. Der Fehler war auch NICHT da als ich FF89 hatte.
    Der Fehler kam erst seid FF90.

    Wenn ich zum Bsp. Youtube-Videos anschaue, dann kommt der Fehler auch nicht.
    Er bezieht sich nur auf Grafiken einer Website, also png, bmp, jpg und so weiter.
    Demnach könnte die komplette Website auch weiß sein und in der Mitte ein JPG so groß wie meine Hand und der Fehler kommt dann nur in diesem Bild vor, egal was ich mit dem Mauszeiger mache ausserhalb.

    Ich wollte auhc nochmal hervorheben, das der Fehler nur dann auftritt, wenn ich den Mauszeiger in dem Bild BEWEGE und nicht wenn ich nur 1x ganz fix in die Mitte ziehe und dann nix mehr mache.

  • Thema Grafikkarte und sonstige Hardware kann ich ausschließen, da der Grafikfehler NUR im Firefox passiert.


    Nein, das ist leider eine völlig falsche Schlussfolgerung. Sehr wohl kann das Problem die Grafikkarte oder deren Treiber sein, auch wenn das Problem nur in Firefox auftritt. Jede Anwendung arbeitet anders. Du kannst nicht einmal sagen, dass jeder Browser gleich arbeitet. Firefox nutzt die Grafikkarte auf eine völlig andere Weise als beispielsweise Chrome. Und leider ist es auch eine Tatsache, dass sowohl Grafikchips als auch -Treiber voller Bugs stecken, um die Anwendungs-Entwickler herumarbeiten müssen. Bugs in der Anwendung selbst sind natürlich auch immer möglich. Das passiert darum andauernd, dass es Grafikprobleme gibt, die nur in einer bestimmten Anwendung auf einer bestimmten Konfiguration auftreten. Dass das Problem erst seit Firefox 90 auftritt, ist in diesem Zusammenhang auch nicht überraschend. Firefox macht intensiven Gebrauch von der Grafikkarte und das WebRender-Backend erhält bislang in ausnahmslos jedem Major-Release weitere Verbesserungen. Natürlich kann eine Optimierung oder ein Bugfix für eine Sache an anderer Stelle einen Fehler ausgelöst haben, der wiederum nur bestimmte Konfigurationen betrifft. Stichwort Chip- / Treiber-Bugs, weswegen das beim Implementieren möglicherweise unbemerkt bliebt, da es kein Problem auf den Testkonfigurationen gab.


    Das Gute bei Problemen der Art, die bis Version X nicht und ab Version Y auftreten, ist, dass man die Ursache herausfinden kann. Und das ist eine prima Grundlage, um Mozilla das Problem zu melden, die es dann beheben können. Bitte führe mozregression aus:


    https://mozilla.github.io/mozregression/

  • Ok das tool ist ja fix geladen, aber verstehen tue ich davon 0.
    Was muß ich denn damit machen, wenn ich es installiert habe.
    Die EXE hab ich gestartet und dann kommt ein weißes leeres Fenster mit vielen Dingen die ich machen kann, von denen ich nix verstehe.

  • So, ich hab eben zur Sicherheit einen Grafikkarten-Benchmark durchlaufen lassen und siehe da, alles in Ordnung.
    Es liegt also definitiv nicht an meiner Grafikkarte, denn ich hatte weder einen Systemabsturz, noch irgendwelche merkwürdigen Grafikfehler, oder sonstige abartige Ergebnisse.

    Da ich leider nicht weiß, was ich mit dem merkwürdigen Tool anfangen soll komme ich an der Stelle erstmal nicht weiter.
    Ich werde die Tage außerdem mal meinen Laptop etwas mit dem neuen Firefox nerven und schauen, ob das Problem dort auch auftritt.

    Bis jetzt ist Firefox alleine daran schuld und nicht mein PC, denn der läuft ohne Grafikfehler, oder Systemabstürze.