Windows 11 Systemanforderungen - Eure Meinungen und Erfahrungen

  • (Du musst den Fx deinstallieren, mindestens aber alle CSS Codes :) )

    Klar mache es sofort ;) dann hab ich auch keine windows-updates mehr. :)

    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 105.0.1
    Edition: Windows 10 Home (64-Bit)
    Version: 21H2

    Freundliche Grüsse
    Ramo

  • Ich kann es so oder so nicht installieren. :)

    Hallo :)


    wenn Dein System nicht allzu alt ist (d.h. nicht älter als ca. 4-5 Jahre), kannst Du TPM im BIOS aktivieren. Und wegen des Prozessors könntest Du Windows 11 mit Hilfe eines bekannten Hacks trotzdem installieren. Ich rate davon aber genau wie der Hersteller ab.

    Der Beitrag, der dieses Thema wieder hochgeholt hat, war ein Spam-Beitrag.

    :thumbdown:


    Gruß Ingo

  • Ich rate davon aber genau wie der Hersteller ab.

    Danke dir aber wie du sagst.. besser die Hände davon weglassen, da ja man dann auch keine Updates kriegt. :)

    Übrigens ist mein Laptop schon 9 Jahre alt. :)

    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 105.0.1
    Edition: Windows 10 Home (64-Bit)
    Version: 21H2

    Freundliche Grüsse
    Ramo

  • dann sieht man/du weiter

    Ja, hoffe so lange haltet der Lapi noch aus :)

    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 105.0.1
    Edition: Windows 10 Home (64-Bit)
    Version: 21H2

    Freundliche Grüsse
    Ramo

  • Pfleg ihn, sprich mit ihm..streichele ihn usw. usw., dann wird er noch lange dein Freund bleiben

    Ich mach die Badewanne voll und leg ihn rein, dann ist er gründlich gereinigt und gepflegt ;)

    Verbieg deinen Fuchs nicht soviel - das schont den Rechner auch... ;) :D

    mach ich ja auch nicht.. ich mach nur das was ihr mir dabei hilft. :)

    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 105.0.1
    Edition: Windows 10 Home (64-Bit)
    Version: 21H2

    Freundliche Grüsse
    Ramo

  • durch Werbung weiß er auch was gut ist

    Das weiss er sogar besser als ich :)

    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 105.0.1
    Edition: Windows 10 Home (64-Bit)
    Version: 21H2

    Freundliche Grüsse
    Ramo

  • besser die Hände davon weglassen

    Hallo :)


    :thumbup:

    da ja man dann auch keine Updates kriegt

    In der Praxis momentan schon, trotz der Aussage von MSFT. Wie das in der Zukunft oder auch beim nächsten Funktionsupgrade (22H1) aussieht, wird man dann sehen.

    Also ohne Probleme noch rund 4 Jahre Win10, und dann sieht man/du weiter

    So ist es :thumbup: Da ist das System dann ja 13 Jahre alt, und man könnte mal über ein neues nachdenken.


    Gruß Ingo

  • omar1979 & schlingo Es funktioniert nicht immer alles nicht, wenn man es nicht versucht


    Ich kann es so oder so nicht installieren. :)

    Einer der Rechner hier ist aus 2011, das Board und die Ram sowie Grafikkarte wurden in 2013 neu verbaut, die Platten wurden alle von HDD auf SSD erneuert. Dennoch, die (die fast gleiche) Fehlermeldung hat nichts daran gehindert, Windows 11 sauber z installieren, mittels Stick und auch die Updates werden von MS sauber eingespielt.

    Wer also der Meinung ist, dass Windows 11 auf alten Rechnern nur Probleme bereitet, und MS sogar sagt, dass es nicht funktioniere - ich halte noch immer dagegen.

  • Kannst du gerne machen, aber wundere dich nicht über Nebenwirkungen. Und ich meine nicht die hauptsächliche Funktionalität, sondern ganz spezielle Anforderungen, die noch auf Windows 10 draufgesetzt wurden. Windows 10 läuft stabil auf Hardware, die ältere als 10 Jahre ist aber nur eingeschränkt, es werden nicht alle Feature unterstützt. Und das trifft jetzt auf Windows 11 zu, von den Kinderkrankheiten ab gesehenen - in frühestens einem, Jahr kann mal man von "stabil" und halbwegs fehlerfrei reden.


    "Traue keinem Windows vor SP1" ;)

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Kannst du gerne machen, aber wundere dich nicht über Nebenwirkungen.

    Zuerst wurde hier die Dev installiert, dann aus dem Programm raus, wieder die 20.000*** gezogen, dann sauber installiert. Bis heute!! sind hier weder Abstürze, noch anderweitige Fehler aufgetreten. Selbst alte Drucker, Scanner, vom Monitor ganz zu schweigen, läuft hier gut und rund. Treiberprobleme mal ganz aussen vor gelassen.

    Ähnlich war das bei Windows 10, zu anfangs. Wer nicht versucht, der nicht versteht, der nicht positiv übergerascht wird ;)

  • Wer also der Meinung ist, dass Windows 11 auf alten Rechnern nur Probleme bereitet, und MS sogar sagt, dass es nicht funktioniere - ich halte noch immer dagegen.

    Hallo :)


    ich habe nicht behauptet, dass es "nur Probleme bereitet", sondern bezogen auf Updates...

    In der Praxis momentan schon, trotz der Aussage von MSFT. Wie das in der Zukunft oder auch beim nächsten Funktionsupgrade (22H1) aussieht, wird man dann sehen.

    Vielleicht verstehst Du es auch auf Englisch besser:

    If Windows 11 doesn’t officially support your PC, you have a more difficult decision to make. Microsoft recommends against installing Windows 11 on computers that have older CPUs it doesn’t officially support. We would also recommend against installing Windows 11 on these PCs.


    Sure, it may work, but you may encounter bugs—and Microsoft says it won’t guarantee security updates will be available in the future. Do you really want to find yourself reinstalling Windows 10 in a year when Windows 11 stops offering security updates to your PC? After all, Windows 10 will be officially supported until late 2025.


    So that’s our official recommendation: Don’t do it, particularly if you use your PC for work or other tasks and you just need it to work.

    Insbesondere dem letzten Satz ist eigentlich nichts hinzuzufügen.


    Gruß Ingo

  • der nicht positiv übergerascht wird

    Nach allem, was ich las - nee, nicht wirklich. Jeder, er es will, sollte sich ernsthaft ein Backup von Windows 10 erstellen. Und ich red jetzt nicht nur von Hardware, die grad gekauft wurde, sondern nur wenige Jahre auf dem Buckel hat, ich verweise (ungern) auf jenes Forum

    Windows 11
    Fragen, Antworten, Tipps und Diskussionen zu Windows 11
    www.drwindows.de

    Scanner, Drucker, sonstiges.


    Ich selbst nutze einen Drucker der einige Jahre auf dem Buckel hat, aber für den MS seit Windows 7 Treiber liefert. Sind immer die gleichen, funktioniert unter Windows 10 einwandfrei, heute Morgen erst hektisch eingerichtet.


    Untypische Probleme, die sich ergeben können:

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Nach allem, was ich las - nee, nicht wirklich.

    Da kann ich zum Glück nicht mithalten. Hier war bisher nichts von dem, was du erwähnt hast. Vielleicht liegt das daran, dass ich zu Anfangs die 22.000 clean installiert habe, auf einer blanken SSD; seither kamen alle Update, gleich ob Sicherheit oder fürs System.

    Mädels, ich weiß nicht, was ihr mit euren PCs macht :o


    sondern bezogen auf Updates...

    Genau das eben kann ich nicht bestätigen. Siehe vorheriges Zitat.

    Einmal editiert, zuletzt von Quantis () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Quantis mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Genau das eben kann ich nicht bestätigen. Siehe vorheriges Zitat.

    Hallo :)


    lesen (und verstehen) ist wohl nicht Deine Stärke?

    In der Praxis momentan schon, trotz der Aussage von MSFT. Wie das in der Zukunft oder auch beim nächsten Funktionsupgrade (22H1) aussieht, wird man dann sehen.

    Nochmal für Dich zum Mitmeißeln: ja, momentan gibt es auch für solche Systeme Updates. Das kann aber beim nächsten Update, speziell beim nächsten Funktionsupgrade vorbei sein, da MSFT diese Systeme offiziell nicht unterstützt. Deshalb...

    Microsoft says it won’t guarantee security updates will be available in the future. Do you really want to find yourself reinstalling Windows 10 in a year when Windows 11 stops offering security updates to your PC?

    Du magst es gerne darauf ankommen lassen. Das ist Deine persönliche Entscheidung. Aber verbreite es nicht als allgemeine Empfehlung für andere.


    Gruß Ingo

  • Och Leute..


    es wurde daruf hingewiesen, wie man die Update Anforderungen umgehen kann.

    Es wurde darauf hingewiesen, dass es laut MS evtl. in Zukunft dann Probleme geben könnte.


    Und damit ist doch in rund 120 Beiträgen nun alles gesagt worden.


    Wer es testen möchte der kann es(mit Risiko), wer nicht, der bleibt bei Win10...so einfach ist das ;)