*gelöst* Anzeige 'Der Papierkorb auf D:\ ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?'

  • Hi Leute ... ich bin wieder mit einer Frage da... ich hoffe, nur ganz kurz ( ;) )


    Seit etwa, nachdem ich mit dem letzten Thema ( => 'Ordner von externer Festplatte lässt sich plötzlich nicht mehr öffnen') im Forum war, wird immer wieder ein Textfenster geöffnet:

    Zitat

    Der Papierkorb auf D:\ ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?

    Es irritiert mich, weil dieses Textfenster immer wieder kommt...


    Im Internet bin ich auf diesen Hinweis gestossen:


    Lösung 1. Den defekten Windows 11/10 Papierkorb durch CMD-Befehle reparieren

    1. Gehen Sie zum Start > geben Sie "cmd" in die Suchleiste > wählen Sie “Als Administrator führen” aus.
    2. Geben Sie rd /s /q C:\$Recycle. bin ein drücken Sie Enter. ...
    3. Beim Neustart des Computers wird Windows einen neuen Papierkorb erstellen.


    • Kann ich diesen Hinweis so bei mir anwenden?


    Danke Euch ;)

  • Hallo


    Wenn bei dir der Papierkorb auf D beschädigt ist, muss das entsprechend im Befehl geändert werden,

    also das C durch D ersetzten (rd /s /q D:\$Recycle.bin).


    Grüße

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand"
    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Das dürfte eine Folge von den Aktionen aus jenem Thema sein. Der Papierkorb ist schönerweise total unwichtig, falls man ihn nicht benutzt hat. Ansonsten könnte es sein, dass beim Löschen auch Daten verloren geht, wo man nicht sicher war, ob sie weg können.


    Ich hab mir angewöhnt vor etlichen Jahren - was weg soll, geht auch direkt weg, ohne Umweg. Was bleiben soll oder unsicher ist, wird erst gar nicht gelöscht.

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Hallo und guten Abend zusammen...


    .DeJaVu: ja, das denke ich auch, dass es mit dem letzten Thema von mir zusammenhängt... den Papierkorb hatte ich benutzt und dort sind wirklich nur Sachen drin, die wirklich weg können...


    StandingBill: Danke für den Hinweis: so habe ich das so eingeben rd /s /q D:\$Recycle.bin

    1. Bin zum Start gegangen > und "cmd" in die Suchleiste eingegeben > habe “Als Administrator führen” ausgewählt.
    2. dann habe ich: rd /s /q D:\$Recycle.bin eingegeben und auf 'Enter' gedrückt:

    ... danach hatte es keinen weiteren Texteintrag gegeben... ist das so richtig?


    Nachtrag: Dieser Eintrag wurde noch angezeigt:

  • Das schaut gut aus.

    Wie schon in deinem ersten Beitrag erwähnt, sollte nach Neustart des Computers ein neuer Papierkorb vorhanden sein.

    Probeweise danach vielleicht mal etwas in den Papierkorb auf D schieben und ihn danach leeren und schauen, ob die Fehlermeldung noch auftaucht

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand"
    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Hey, hallo zusammen :)


    ... bin wieder zurück...


    Nach dem PC-Start erschien das Textfenster: "Der Papierkorb auf D:\ ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?" nicht mehr.

    Und auf dem Bildschirm habe ich das 'Papierkorb'-Icon.

    Ich habe ein Test-Dokument gemacht und dann gelöscht und gesehen, dass es im Papierkorb ist und habe dieses anschliessend endgültig löschen können.

    Ich denke, es ist soweit gut...

  • Goldsunshine

    Hat den Titel des Themas von „Anzeige 'Der Papierkorb auf D:\ ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?'“ zu „*gelöst* Anzeige 'Der Papierkorb auf D:\ ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?'“ geändert.