Firefox hängt regelmäßig auf bestimmten Websites

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    90.0.2 (64-Bit)
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo,

    mein Firefox hängt sich regelmäßig nach einer gewissen Zeit für 30 sekunden oder auch mehr auf. Insbesondere beim Wechseln zwischen Tabs wie tradingview.com. Ich habe ein Grafik-performance Profil verlinkt, am Ende (ab 240s) war ein ca. einminütiger hänger.

    Firefox Profiler


    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte und wie ich das Problem beheben kann?


    Hardwarebeschleunigung aktivieren/deaktivieren hat nichts geändert.

  • Gib uns bitte mehr Infos über deinen Firefox und zwar folgendermaßen:


    ●☰ ➜ (?) Hilfe ➜ Weitere Informationen zur Fehlerbehebung


    ● jetzt die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren" anklicken


    ● jetzt den kopierten Text aus der Zwischenablage, per rechtsmausigen Klick, als </>Code hier ins Forum einfügen. siehe dazu

    http://mozhelp.dynvpn.de/dateien/forum/ff-forum-code-einfuegen.mp4

  • Einmal editiert, zuletzt von feuer123 ()

  • Leider hast du es nicht so gemacht, wie beschrieben... :(

    Bitte editiere deinen Post entsprechend.

    Führe bitte auch den Fehlerbehebungsmodus aus Antwort #2 durch

    Ups überlesen. Ich werde jetzt mal den Fehlerbehebungsmodus testen.

  • Hallo,

    Du könntest in 'about:config' testweise den Schalter gfx.direct2d.disabled auf true setzen und schauen, ob das Problem noch immer auftritt. In einem ähnlichen (noch offenen) Bugreport  wurden folgende Vorschläge gemacht um das Problem zu identifizieren:

  • Sollte dies (#7) nichts bewirken, ebenso auch der Fehlerbehebungsmodus keine Abhilfe schaffen, überprüfe mal Einstellungen in Malwarebytes.. diese Software ist in einem Windows 10 System eher kontraproduktiv, da es die eingebauten Sicherheitsregularien manipulieren kann und so Löcher reißt.

  • Habe malwarebytes deinstalliert und gfx.direct2d.disabled auf true gesetzt und habe seitdem keine Probleme. Jetzt stellt sich mir aber eine andere Frage: Wieso werden meine Firefox Benachrichtigungen nicht im Windows Mitteilungscenter angezeigt, ich kann dort keine Einstellungen für Firefox finden, bekomme aber von Firefox Benachrichtigungen.

  • Habe malwarebytes deinstalliert und gfx.direct2d.disabled auf true gesetzt und habe seitdem keine Probleme.

    Damit ist dein Problem aber nicht gelöst. Ich würde als erstes den Gegentest machen und 'gfx.direct2d.disabled' wieder auf 'false' setzen und dann überprüfen, ob der Fehler wieder auftaucht. Falls ja, dann hast du zwar die Fehlerquelle gefunden, aber du solltest dann einen Bugreport an Mozilla senden (so ähnlich wie den von mir verlinkten). Das müsstest du dann aber selber machen, weil es ziemlich sicher an deiner speziellen Grafikhardware/-Software liegt, dass dieser Fehler im FireFox getriggert wird. Hilfe würdest du sicher dazu hier im Forum bekommen...

  • In den Einstellungen unseres Forums kann man wohl kaum die Integration von Firefox-Benachrichtigungen in das Windows-Benachrichtigungszentrum konfigurieren.

    Jo, da hast du recht, ich hatte nicht begriffen, das er sich die Benachrichtigungen des Forums im Windowsbenachrichtigungszentrum anzeigen lassen will, warum auch immer... ?(

  • Also zu meiner Frage habe ich die Antwort mit etwas googlen gefunden.


    1. Open Mozilla Firefox and type about:config in the addressbar and press Enter. It’ll show you a warning message, click on “I accept the risk!” button.

    2. Now type alerts in Search filter box and it’ll show following preference in the window:

    alerts.useSystemBackend
    3. Set preference value to true