Video lief noch Sekunden weiter, trotz Klick auf Lesezeichen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    88
    Betriebssystem
    Ubuntu-Mate

    Hallo,

    ein in einer Seite eingebettetes Youtube-Video lief, mit Musik,
    noch einige Sekunden lang, nachdem ich auf ein Lesezeichen
    der Symbolleiste klickte, bevor die neue Seite erschien.
    Lässt sich einstellen, dass sofort nach Klick das "Alte" stoppt und gern
    auch das Bild weg ist? Es kann ja eine leere Seite angezeigt werden,
    bis die neue soweit ist.
    Find ich eigentlich naheliegend, dass so ein Klick bedeutet:
    "Stopp, ich möchte jetzt was anderes sehen + evtl. hören" ;)


    Freundliche Grüße
    Uwe

  • Hallo,

    das klingt ein wenig danach, als hätte ein Prozess etwas länger gebraucht, beendet oder gewechselt zu werden. Im Normalfall ist das schließlich nichts, was Sekunden dauert, sondern umgehend passiert. Insofern bezweifle ich, dass es eine Option gibt, etwas zu beschleunigen, was sowieso schon sehr schnell sein sollte.

    Danke für die Antwort.
    Ist ja zum Glück selten der Fall.
    Falls mein Prozessor ( Intel Core I3 3220) von 2012 auch etwas damit zu tun hat,
    werde ich ihn deshalb trotzdem noch nicht wechseln.


    Freundliche Grüße

    Uwe

  • Falls mein Prozessor ( Intel Core I3 3220) von 2012 auch etwas damit zu tun hat,
    werde ich ihn deshalb trotzdem noch nicht wechseln.


    Dazu sehe ich auch keinen Anlass, wenn du ansonsten keine Probleme damit hast. Natürlich hat dein Prozessor insofern damit zu tun, als dass ein besserer Prozessor schneller arbeitet und mehr Ressourcen zur Verfügung stellt, sprich die Wahrscheinlichkeit für solche Verzögerungen mag sinken. Aber selbst der schnellste und teuerste Prozessor wird nicht vollständig verhindern können, dass ein Prozess mal etwas länger Zeit zum Reagieren braucht. Das hängt ja auch von vielen anderen Faktoren ab. Auf so einem Computer läuft schließlich nicht nur Firefox, da passieren noch viele andere Dinge gleichzeitig. Und manchmal gibt es eben die kurzen Momente, in denen es nicht schneller geht. Wenn das regelmäßig Verzögerungen im Sekunden-Bereich gibt, ist das wieder eine andere Geschichte. ;)