FF 89 - "Downloads"-Fenster etwas verbreitern

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    89
    Betriebssystem
    Windows

    Hi,

    hat jemand eine css-Lösung, wie man das kleine "Downloads"-Fenster oben rechts nach Klick auf das entsprechende Symbol ein bisschen breiter bekommt? So dass halt die "x m verbleibend -- ..."-Info wieder vollständig zu sehen ist? Thanxx! ✌️

  • CSS
    #downloadsPanel-multiView #downloadsPanel-mainView
    {
        width: 35em !important;
    }

    Das ist die originale Breite und die langt auch. Was ich bei dir sehe, ist bereits eine Anpassung in dem Bereich, weil der mittlere Teil viel zu schmal ist. Egal, was du gemacht hast, war irgendwo nicht richtig.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • die width auf "44em" erhöht und alles wird nun vollständig angezeigt.
    von daher bedanke mich für deine Hilfe, .DeJaVu

    Egal, was du gemacht hast, war irgendwo nicht richtig.

    Ich hatte eigentlich gar nix gemacht, vor FF 89 konnte ich auch alles sehen.
    Erst mit dem Update war´s dann plötzlich abgeschnitten. Warum auch immer. ¯\_(ツ)_/¯

  • Wie gesagt, normal ist das nicht, dass es dort so schmal ist, denn dieser Teil passt sich automatisch der Breite wie gegeben an. Das einzige, was sich die letzte Woche herausgehoben hab, sind inkompatible Themen, nutzt du eines?


    Die Angabe in em statt Pixel bewirkt (ich vermute so), dass es keine Abhängigkeit von anderen Angaben gibt, zB 150% Ansicht von Windows, em ist ein Multiplikator. Auch deswegen vermute ich den Fehler woanders bei dir.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • inkompatible Themen


    Themes können lediglich Farben ändern, fallen damit als Ursache also raus.


    Die Angabe in em statt Pixel bewirkt (ich vermute so), dass es keine Abhängigkeit von anderen Angaben gibt, zB 150% Ansicht von Windows


    Die Einheit em definiert sich – wie man oft sagt – durch die Breite des Majuskels „M“ in der dargestellten Schriftart und -größe. Ganz korrekt ist das nicht, genaugenommen bezeichnet ein em die Breite eines Gevierts im Druck. In der Praxis des Webs ist ein em aber ganz einfach die aktuelle Schriftgröße. Gehen wir von 20px für 1em aus, entsprechen 0.8em 16px, denn 20px * 100%/80% = 16px. Man skaliert in dieser Einheit also immer relativ zum Elternelement, während px eine absolute Größeneinheit ist.

  • :thumbup:

    Ich habe mit "em" manche Schriftgrößen angepasst statt in Pixel, wenn die Quelle sich ändert, bleibt nach meinem Verständnis, das Verhältnis gleich.


    Zu Themen, danke, wieder was dazugelernt. Ich weiss, dass ich diese Breite veringert hatte und damit war auch der innere Text letztlich zu schmal bzw gekürzt, wie das bei ihm zu sehen ist. 35em ist Original und damit ist der innere Text bei mir wieder vollständig zu sehen.


    Manchmal steckt auch bei mir die Tücke im Detail, entschuldigung.

    Testdownloads https://www.speedtestx.de/


    Sobald Firefox "Unbekannte Zeit verbleibend" anzeigt, wird der Text rechts gekürzt, ansonsten kann ich das nicht nachvollziehen.


    Was aber ersichtlich ist, dass er auf jeden Fall was verändert hat, wenn man sich die Schrift in beiden Bildern genauer anschaut.

    Entweder in Firefox, oder (wohl eher) unter Windows.