Download Ordner ändern

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Die Downloads landen alle im definierten Download-Ordner von Android. Im Firefox kannst du dort nix ändern.

  • Eine Einstellung, um den Download-Ort zu ändern, war bereits in Arbeit. Die Arbeit daran wurde aber unterbrochen, weil Android 11 signifikante Änderungen in Bezug darauf bringt, wie Android-Apps auf den Speicher zugreifen dürfen, und das bedeutet einen erheblichen Aufwand, den Mozilla betreiben müsste, um dieses Feature in neueren Android-Versionen zu ermöglichen. Deswegen wurde dieses Feature auf unbestimmte Zeit zurückgestellt.

  • Servus,


    ich hänge mich mal mit dran. Ich bin jetzt nach Jahren des Chrome nutzens auf Firfefox umgestiegen auf meinem Androiden. Ich kann z.b. Bilder herunterladen ( https://www.directupload.net/file/d/5940/przw47rw_jpg.htm ), bekomme in der Statusleiste von Android die Mitteilung, dass Firefox was runtergeladen hat ( https://www.directupload.net/file/d/5940/6eejhs2h_jpg.htm ), kann mir das Bild dann beim darauf tippen ansehen, es dort dann aber nur "Teilen" ( https://www.directupload.net/file/d/5940/af7787ze_jpg.htm ). Unter Details bekomme ich auch keine Infos wo das Bild gespeichert ist ( https://www.directupload.net/file/d/5940/seh7v8tx_jpg.htm ). Wenn ich in der Galerie gucke, wird es dort auch in keinem der Ordner aufgeführt. Kann mir da vielleicht jemand den helfenden Denkanstoß geben wo ich den Druchblick verloren habe?



    80.1.3 ist die Version von FIrefox die installiert ist. Telefon ist ein Samsung Galaxy S10 Plus mit Android 10 und One UI 2.1

  • Wie bereits in Beitrag #2 geschrieben, die Downloads befinden sich im Standard-Ordner für Downloads. Dieser Ordner ist von Android definiert bzw. kann darüber definiert werden. Wenn die Gallerie App diesen Ordner nicht scannt, wird von dort auch kein Inhalt angezeigt. Meistens kann man Ordner in Gallerie-Apps definieren welche in- oder exklusive sein sollen.

  • Bei mir erscheinen heruntergeladene Bilder in der "Google Fotos" App. Es ist aber wohl tatsächlich so, dass bestimmte Geräte Probleme mit dem Android MediaStorage haben und es da nicht ordnungsgemäß funktioniert. Das ist aber Geräte-abhängig und auf den meisten Geräten funktioniert es. Von den Berichten, die ich mitbekommen habe, sind ältere OnePlus-Geräte (mein ein Jahr altes OnePlus 7T Pro McLaren Edition funktioniert jedenfalls) sowie die Smartphones von Samsung betroffen. Ich habe noch keinen Nutzer-Bericht gelesen, in welchem ein anderes Gerät erwähnt worden ist. brues nutzt ein Smartphone von Samsung. Das passt also dazu.

  • Also auf dem Samsung Galaxy Tab A bei mir habe ich keine Probleme damit. Weder ein Bild direkt nach einem Download aus der Statusleiste heraus zu öffnen, noch das sie nicht im meiner Foto/Bilder-App angezeigt werden.

  • Schade, denn der Platz auf dem internen Speicher ist oft ehr begrenzt, als auf einer zusätzlichen Speicherkarte.

    Chome bietet diese Möglichkeit immerhin an. Der Pfad ist dann zwar mit

    sd-karte/android/data/com.android.chrome/files/download

    etwas verschachtelt, aber die Downloads landen immerhin auf der SD Karte.


    Was macht Firefox hier anders, dass das dort nicht geht.

    Wenn du denkst, dass du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst.

  • Chrome erlaubt die Wahl zwischen dem Standard-Ordner für Downloads sowie SD-Karte, hat also genau zwei Optionen statt nur einer. Eine Änderung des Download-Ordners darüber hinaus ist auch in Chrome nicht möglich.


    Wie ich bereits erklärt habe, gibt es bedeutsame Änderungen in diesem Bereich in Android 11, weswegen Mozilla die Umsetzung dieses Features zurückgestellt hat. Übrigens nutzt selbst Google Chrome nicht den von Google selbst empfohlenen Weg und die SD-Option funktioniert derzeit auf Android 11 mit Google Chrome auch überhaupt nicht.

  • Servus, erstmal Vielen Dank für die ganzen Antworten

    Wenn du dir Bilder mit dem Chrome Browser herunterlädst, werden diese dann in deiner "Galerie" in einem Ordner angezeigt?

    Wenn ich Dateien mit Chrome herunterlade, finde ich sie anschließend in der Galerie im Ordner "Download", bzw. bei Dokumenten über den Dateimanager.

    Wie bereits in Beitrag #2 geschrieben, die Downloads befinden sich im Standard-Ordner für Downloads. Dieser Ordner ist von Android definiert bzw. kann darüber definiert werden. Wenn die Gallerie App diesen Ordner nicht scannt, wird von dort auch kein Inhalt angezeigt. Meistens kann man Ordner in Gallerie-Apps definieren welche in- oder exklusive sein sollen.

    Leider finde ich dazu keine Einstellung in der Galerie App. Wenn ich die Samsung Internet App nutze, kann ich festlegen ob er es auf dem Gerät oder der SD-Karte speichern soll und ich finde das heruntergeladene auch in der Galerie.


    Ich hab es auch versucht, ohne in Firefox Sync angemeldet zu sein, Telefon neugestartet, leider ohne Änderung.


    Wenn ich das Handy per USB an den PC anschließe und die Ordner durchsuche (falls es eine .nomedia Problematik gewesen wäre) finde ich auch nichts. Als wenn er die Daten direkt wieder löscht.

    Den Pfad habe ich mir auch angeguckt, über den Datei-Manager vom Handy, als auch über den Explorer wenn es mit USB am PC angeschlossen ist (versteckte Dateien sichtbar), aber dort finde ich nur ein einziges Bild im Ordner Temp und das hatte ich schon vor Wochen runtergeladen.

  • bei mir samsung Galaxy J6 Android 10 ui 2.0 werden Downloads auch nicht in der Galerie angezeigt. Ich finde sie aber im Ordner: Eigene Dateien -> Interner Speicher -> Downloads

    Grüß Wetterwolke

  • Servus,

    bei mir samsung Galaxy J6 Android 10 ui 2.0 werden Downloads auch nicht in der Galerie angezeigt. Ich finde sie aber im Ordner: Eigene Dateien -> Interner Speicher -> Downloads

    Grüß Wetterwolke

    Wenn ich den Ordner besuche, habe ich dort den Inhalt meines Download Ordners aus der Galerie (also Samsung Internet und Chrome, aber leider nicht das was ich mit Firefox runtergeladen habe).


    Naja was nicht ist, kann ja noch kommen und wenn ich mal was runterladen möchte um es später wem zu zeigen, muss ich es halt weiterhin über Chrome runter laden.


    Gruß

    brues

  • Auf meinem OnePlus 7 Pro wird bei einem Download via Firefox Nightly in der benutzten GalerieApp "Schlichte Galerie Pro" aus dem F-Droid AppStore ein Ordner "Downloads" angelegt und die Datei dort gespeichert. Es mag also von dem Modell und der verwendeten App abhängen...

  • Ich kann z.b. Bilder herunterladen […] Unter Details bekomme ich auch keine Infos wo das Bild gespeichert ist ( https://www.directupload.net/file/d/5940/seh7v8tx_jpg.htm ). Wenn ich in der Galerie gucke, wird es dort auch in keinem der Ordner aufgeführt.


    Sollte in der Nightly-Version mittlerweile funktionieren. Ein Beta-Uplift ist geplant, so dass eine Lösung in der finalen Version von Firefox 82 erwartet werden darf.