Firefox funktioniert nicht mehr nach Windows 10-Update auf 2004

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    79.0
    Betriebssystem
    Windows 10 Home

    Hallo liebe Helfer,


    heute Nachmittag wurde mein PC auf den Win10-Build 19041.388 upgedatet (Version 2004). Der PC ist schon einige Jahre alt und deshalb bin ich immer etwas ängstlich bei solchen Updates.

    Es lief aber gut soweit, bis auf die Tatsache, dass seither Firefox keine Seiten mehr anzeigt. Die Oberfläche ist wie normal (alle Seiten der Symbolleiste sind zu sehen und alle Lesezeichen), aber ich komme mit keiner Seite mehr ins Netz, auch das Öffnen von lokalen Seiten klappt nicht - und ich kann jetzt nicht mal mehr die Einstellungen in Firefox einsehen (aufrufen ja, aber sie werden nicht angezeigt). Ich kann auch die Fritzbox nicht mehr aufrufen.

    MS Edge läuft, sonst käme ich ja auch nicht hierher.

    Die Ratschläge auf den Mozilla-Seiten treffen das Problem nicht bzw. helfen nicht.


    Kann mir hier jemand helfen?


    Gruß

    Oswald

  • Kannst du "about:support" aufrufen? Wird dir da was angezeigt?

    Wenn ja, dann klicke bitte auf "Text in Zwischenablage kopieren" und füge das dann hier als Code (3. Schaltfläche von rechts hier im Editor) ein.

  • Und wenn du about:profiles eingibst?

    Was passiert, wenn du Firefox von hier neu installierst? http://www.mozilla.com

  • Kurzer Zwischenbericht: Ich habe in der Zwischenzeit in meiner Verzweiflung (ein paar dll-Fehler traten bei der Win10-Version 2004 auch noch auf) den PC zurückgesetzt auf die Version 1903. Damit lässt sich wenigstens about:support aufrufen. about:profiles geht auch, wie ich gerade gesehen habe.

    Mehr geht leider nicht im Moment.


    Eine Neuinstallation von Firefox hilft auch nicht weiter.

    Einmal editiert, zuletzt von OsCor ()

  • Gib uns trotzdem mal bitte Infos zu deinem Firefox und deiner verwendeten Sicherheitssoftware. --> Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung .. dann den Text in die Zwischenablage (Button) kopieren und hier mittels des Code-Buttons </> hier im Forum posten. (siehe dazu)

  • Das wird bei about:support angezeigt:

  • heute Nachmittag wurde mein PC auf den Win10-Build 19041.388 upgedatet (Version 2004).

    Hast du das selbst installiert oder wurde es dir über Windows Update angeboten.

    Zitat

    Der PC ist schon einige Jahre alt und deshalb bin ich immer etwas ängstlich bei solchen Updates.

    Mit Grafikartentreibern von 2015 kann man das wohl behaupten. Die Radeon 5400 series ist auch schon 10 Jahre alt, man sollte keine Wunder erwarten.

  • Ich bin gewissermaßen kalt erwischt worden durch die Ankündigung, dass mein PC neu gestartet werden solle und habe nicht mit einem Major Update gerechnet, sondern allenfalls mit einem der kleineren „zwischendurch”.

    Zitat


    Mit Grafikartentreibern von 2015 kann man das wohl behaupten. Die Radeon 5400 series ist auch schon 10 Jahre alt, man sollte keine Wunder erwarten.

    An Wunder glaube ich nicht… Hast du denn eine Handlungsempfehlung für mich? Es irritiert mich jetzt noch mehr, dass Firefox nicht mehr läuft, seit ich den PC zurückgesetzt habe - die Hoffnung, das könne alles beheben, lebte schon ziemlich stark in mir.

    Nachdem aber die Optionen „Firefox bereinigen” bzw. „Firefox ohne Add-ons” zu starten, keinerlei Auswirkung zeigten…

    Naja, eigentlich läuft Firefox ja, kann aber nicht auf das Netz zugreifen. Die Windows-Firewall erlaubt den Zugriff, das habe ich nachgesehen. Opera läuft ja ebenso wie Vivaldi problemlos.

  • Also hast du 2004 offiziell erhalten. Das obige sollte eine Frage darstellen, hab das ? nicht gesetzt, sorry.

    Es ging mir darum, dass viele 2004 manuell installieren und sich dann über Fehler wundern, mir wurde es auch noch nicht angeboten, auch nicht, auf einem ähnlich altem System.


    Was die Frage zur Hardware angeht, müsste man wissen, welche Hardware generell verbaut wurde. Meistens lohnt es aber nicht, weil alles in dem Alter, da ist eine komplette Neuanschaffung - wenn finanzierbar - die bessere Option. Pauschal reicht deine Hardware für Win10, aber es dürfte jetzt auch nicht der Burner an Performance sein.


    Dass Windows 10 noch auf 16 Jahre alter Hardware läuft, ist auch unbestritten, das wird dann nur noch von der jeweiligen Leidensfähigkeit begrenzt :D

  • Kann mir hier jemand helfen?

    Hallo Oswald und willkommen im Forum :)


    besteht das Problem auch im abgesicherten Modus? Welche Sicherheits- und Tuning-Tools sind installiert? Eine Warnung vor Antivirus-Programmen, Security Suites, Software-Update-Tools und Säuberungs-Tools gilt genauso für den Fx.

    dass viele 2004 manuell installieren und sich dann über Fehler wundern, mir wurde es auch noch nicht angeboten, auch nicht, auf einem ähnlich altem System.

    :thumbup:


    Gruß Ingo

  • .DeJaVu

    Eine Neuanschaffung scheue ich im Moment, weil ich eine für mich elementare Grafiksoftware nutze, die ich vermutlich neu kaufen müsste (ist legal, aber etwas umständlich zu erklären). Aber mein Vorgänger-PC wird von meiner Frau genutzt (nur zum Surfen) und läuft unter Win10 problemlos :)

    Aber wie gesagt, ich war auch sehr erstaunt über die Installation.


    Ingo

    Auf meinem PC sind keinerlei solche Tools installiert - damit habe ich in jüngeren Jahren genug schlechte Erfahrungen gesammelt. Ich habe beim Firefox lediglich einen Adblocker eingesetzt.


    Es ist mir offensichtlich auch noch nicht gelungen, den Browser im abgesicherten Modus zu starten, sonst wären mir ja die Add-ons nicht als aktiv angezeigt worden.


    Aus euren beiden Beiträge ersehe ich aber eine gewisse Resignation. Sagt mir jetzt bitte bloß nicht, da könne man nichts machen…


    Gruß

    Oswald

  • Damit lässt sich wenigstens about:support aufrufen. about:profiles geht auch, wie ich gerade gesehen habe.

    Mehr geht leider nicht im Moment.


    Eine Neuinstallation von Firefox hilft auch nicht weiter.

    Gib mal about:profiles in die Adressleiste ein und schaue nach, welche Profile du hast und bei welchem Profil folgender Satz steht:


    „Dieses Profil wird derzeit verwendet und kann daher nicht gelöscht werden.


    Dies ist das Profil, das du gerade nutzt. Ist das dein bisher genutztes Profil? Wenn es ein anderes Profil ist, suche dein bisheriges Profil und mache dieses zum Standardprofil.


    Neuinstallationen von Firefox helfen in den wenigsten Fällen. Denn Daten und Einstellungen werden im Benutzerprofil gespeichert und wenn da etwas im Argen liegt, nützt dir auch keine Neuinstallation von Firefox. Du kannst auch ein neues, jungfräuliches Profil anlegen; wenn dann das Problem beseitigt ist, weißt du, dass das Problem durch irgendetwas im Profil verursacht wird.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Auf meinem PC sind keinerlei solche Tools installiert

    Hallo Oswald :)


    :thumbup:

    Es ist mir offensichtlich auch noch nicht gelungen, den Browser im abgesicherten Modus zu starten

    Wie versuchst Du es und was genau passiert dann? Besteht das Problem auch nach einem sauberen Systemstart?

    ersehe ich aber eine gewisse Resignation. Sagt mir jetzt bitte bloß nicht, da könne man nichts machen…

    Ich kann natürlich nur für mich sprechen. Das siehst Du falsch ;)Btw

    Das bin ich nicht ;)


    Gruß Ingo

  • Doch, kann man.


    Aber davor sollte ein Backup erfolgen, bevor noch mehr agiert wird. So wäre es ersteinmal besser, das alte FF Profil zu sichern - sofern benötigt und nicht schon geschehen.

    Oder noch besser das ganze System, sofern nach dem Zurücksetzen soweit alles einwandfrei läuft (außer eben FF). Vielleicht ist ja noch mehr im Argen...


    Dann mal Augenmerk auf den Grafiktreiber, mich würde mal die Information aus der Systeminfor von Win10 interessieren: in der Suche (Cortana-Feld) "ms" eingeben und die Systeminformationen starten.

    "Komponenten - Anzeige" auswählen, kopieren, hier einstellen - mal sehen, was da zu erkennen ist.


    Vielleicht ist hier schon ein neuer Treiber von Win10 2004, der nicht mehr das macht, was er soll, zurückgeblieben.


    Ansonsten wäre aus meiner Sicht dann der erste Schritt eine Aktualisierung auf Win10 1909, ggf. auch "händisch". Mich wundert, dass das nicht schon geschehen war und Du direkt auf 1903 zurück bist. Dann die Funktionsupdates in den Windows-Einstellungen - Windows Update - Erweiterte Optionen verzögern, sonst kommt 2004 wieder rein...


    Dann FF deinstallieren (hast Du nicht geschrieben, ob gemacht), erst dann neu installieren.

    FF 78.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 68.x ESR auf Linux Mint Cinnamon 19.2 / VBox mit Win7 Pro

  • milupo

    about:profiles lässt sich im Moment nicht anzeigen. Als ich es im Laufe des Nachmittages mal sah, waren zwei Profile angezeigt, wo die von dir zitierte Bemerkung dabei stand.


    Hallo Ingo,


    vor einem solchen Neustart habe ich mich bisher gescheut. Obwohl ich mein ganzes Berufsleben mit Computern und später PCs zu tun hatte (verantwortlich, aber eigentlich habe ich SW entwickelt), konnte ich nie die Scheu vor allem ablegen, was mit Betriebssystemen zu tun hatte. Bisher war mir ein solches Verfahren, wie in deinem Link beschrieben, auch nicht bekannt.

    Zu deiner Frage: Ich habe im Menü des FF die entsprechende Option aufgerufen und die entsprechenden Buttons angeklickt. Passiert ist nichts - will heißen: außer einer weißen Programmoberfläche ist nichts zu sehen und man kann keine Funktionen nutzen.


    Gruß

    Oswald

  • Hallo Thomas,


    das alte FF-Profil ist noch da. Sobald ich FF deinstalliere und dann neu installiere (habe ich schon vor dem Eingangspost mehrfach gemacht), ist alles zu sehen - Symbolleiste, alle Lesezeichen usw.


    1909 ist mir nie angeboten worden. Deshalb konnte ich auch nicht darauf zurück.


    Komponenten-Anzeige? Kannst du mir das bitte erklären? Ich finde diese Option nicht.


    Gruß

    Oswald

  • Komponenten-Anzeige

    Ein Unterpunkt in der App Systeminformationen.

    Am einfachsten über die Suchfunktion (links unten in der Taskleiste die Lupe), "ms" eingeben, listet schon die App auf.

    In der App dann den entsprechenden Unterpunkt "Komponenten", darin die "Anzeige".

    FF 78.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 68.x ESR auf Linux Mint Cinnamon 19.2 / VBox mit Win7 Pro

  • Zitat

    vor einem solchen Neustart habe ich mich bisher gescheut.

    Wenn der von Windows gemeint, ist, das ist sehr zu empfehlen nach einem Update, allgemein, wenn Windows eh danach verlangt, das wird auch angezeigt unten rechts im Tray, dass ein Neustart verlangt wird. Du glaubst gar nicht, wie viele Fehler dadurch beseitigt werden. Insgesamt lassen sich auch Fehler vermeiden, indem man den Rechner zu "Feierabend" eh komplett runterfährt, nicht nur Ruhemods.

  • Ich hab's erst gefunden, als ich „Systeminformationen” eingab. Es irritiert mich ja nach wie vor, dass eine so gut gepflegte SW mehr Probleme als die Konkurrenz haben sollte.

    Gerade habe ich versucht, die oben genannte Graphik-SW (CorelDraw) aufzurufen. Das geht auch nicht: Die Datei MSVCP140.dll funktioniert nicht mit dem Fehlerstatus 0xc000012f. Das beunruhigt mich jetzt allerdings über die Maßen, denn ohne die bin ich ernsthaft gehandicapt.