Beiträge von OsCor

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hier liegt schon ein kleines Problem. Ich habe definitiv nichts dazu getan, mir ein unerwünschtes Update aufzuhalsen. Also das mit dem händisch kann definitiv außen vor bleiben - und von einem Updater sollte ich zumindest wissen.

    Ich habe mir aber schon ein paar Mal überlegt, von der Home-Version auf die Pro-Version umzusteigen, um die Updates besser steuern zu können. Ok, alles OT.

    Irritierend war für mich, dass rund um Firefox kein Hinweis auf die defekte dll auftauchte, dass also die Lösung des Problems quasi eher zufällig durch die Hintertür erfolgte.


    Gruß

    Oswald

    Hast du das selbst installiert oder wurde es dir über Windows Update angeboten.

    Das Update 2004 wird nicht ohne Zutun des Users installiert.

    Wie hätte ich das verhindern können? Ich habe garantiert nichts getan, um das Update aktiv herbeizuführen. Mir wurde per Meldung nur gesagt, ich müsse das System neu starten wegen eines Updates. Wie gesagt, dachte ich an nicht an die Version 2004, zumal ja nicht mal 1909 installiert war.


    Gruß

    Oswald

    So, in einem extra Beitrag, damit es nicht untergeht: Die Re-Installation bzw. Reparatur des Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015-2019 hat Wunder gewirkt. Firefox und Grafik-SW funktionieren wieder. Gut, dass ich CorelDraw probiert habe, denn im Umfeld der Reparaturversuche an Firefox ist die hilfreiche Fehlermeldung nie aufgetaucht.


    Ich danke euch allen sehr für's Mitdenken und Nachdenken. Die Tipps und Links sind für mich auch außerhalb des eigentlichen Fadenthemas sehr wertvoll.


    Gruß

    Oswald

    Zitat

    vor einem solchen Neustart habe ich mich bisher gescheut.

    Wenn der von Windows gemeint, ist, das ist sehr zu empfehlen nach einem Update, allgemein, wenn Windows eh danach verlangt, das wird auch angezeigt unten rechts im Tray, dass ein Neustart verlangt wird. Du glaubst gar nicht, wie viele Fehler dadurch beseitigt werden. Insgesamt lassen sich auch Fehler vermeiden, indem man den Rechner zu "Feierabend" eh komplett runterfährt, nicht nur Ruhemods.

    Sorry, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Natürlich fahre ich den PC regelmäßig herunter. Ich meinte den von Ingo verlinkten "sauberen Neustart".


    Gruß

    Oswald

    Ich hab's erst gefunden, als ich „Systeminformationen” eingab. Es irritiert mich ja nach wie vor, dass eine so gut gepflegte SW mehr Probleme als die Konkurrenz haben sollte.

    Gerade habe ich versucht, die oben genannte Graphik-SW (CorelDraw) aufzurufen. Das geht auch nicht: Die Datei MSVCP140.dll funktioniert nicht mit dem Fehlerstatus 0xc000012f. Das beunruhigt mich jetzt allerdings über die Maßen, denn ohne die bin ich ernsthaft gehandicapt.

    Hallo Thomas,


    das alte FF-Profil ist noch da. Sobald ich FF deinstalliere und dann neu installiere (habe ich schon vor dem Eingangspost mehrfach gemacht), ist alles zu sehen - Symbolleiste, alle Lesezeichen usw.


    1909 ist mir nie angeboten worden. Deshalb konnte ich auch nicht darauf zurück.


    Komponenten-Anzeige? Kannst du mir das bitte erklären? Ich finde diese Option nicht.


    Gruß

    Oswald

    milupo

    about:profiles lässt sich im Moment nicht anzeigen. Als ich es im Laufe des Nachmittages mal sah, waren zwei Profile angezeigt, wo die von dir zitierte Bemerkung dabei stand.


    Hallo Ingo,


    vor einem solchen Neustart habe ich mich bisher gescheut. Obwohl ich mein ganzes Berufsleben mit Computern und später PCs zu tun hatte (verantwortlich, aber eigentlich habe ich SW entwickelt), konnte ich nie die Scheu vor allem ablegen, was mit Betriebssystemen zu tun hatte. Bisher war mir ein solches Verfahren, wie in deinem Link beschrieben, auch nicht bekannt.

    Zu deiner Frage: Ich habe im Menü des FF die entsprechende Option aufgerufen und die entsprechenden Buttons angeklickt. Passiert ist nichts - will heißen: außer einer weißen Programmoberfläche ist nichts zu sehen und man kann keine Funktionen nutzen.


    Gruß

    Oswald

    .DeJaVu

    Eine Neuanschaffung scheue ich im Moment, weil ich eine für mich elementare Grafiksoftware nutze, die ich vermutlich neu kaufen müsste (ist legal, aber etwas umständlich zu erklären). Aber mein Vorgänger-PC wird von meiner Frau genutzt (nur zum Surfen) und läuft unter Win10 problemlos :)

    Aber wie gesagt, ich war auch sehr erstaunt über die Installation.


    Ingo

    Auf meinem PC sind keinerlei solche Tools installiert - damit habe ich in jüngeren Jahren genug schlechte Erfahrungen gesammelt. Ich habe beim Firefox lediglich einen Adblocker eingesetzt.


    Es ist mir offensichtlich auch noch nicht gelungen, den Browser im abgesicherten Modus zu starten, sonst wären mir ja die Add-ons nicht als aktiv angezeigt worden.


    Aus euren beiden Beiträge ersehe ich aber eine gewisse Resignation. Sagt mir jetzt bitte bloß nicht, da könne man nichts machen…


    Gruß

    Oswald

    Ich bin gewissermaßen kalt erwischt worden durch die Ankündigung, dass mein PC neu gestartet werden solle und habe nicht mit einem Major Update gerechnet, sondern allenfalls mit einem der kleineren „zwischendurch”.

    Zitat


    Mit Grafikartentreibern von 2015 kann man das wohl behaupten. Die Radeon 5400 series ist auch schon 10 Jahre alt, man sollte keine Wunder erwarten.

    An Wunder glaube ich nicht… Hast du denn eine Handlungsempfehlung für mich? Es irritiert mich jetzt noch mehr, dass Firefox nicht mehr läuft, seit ich den PC zurückgesetzt habe - die Hoffnung, das könne alles beheben, lebte schon ziemlich stark in mir.

    Nachdem aber die Optionen „Firefox bereinigen” bzw. „Firefox ohne Add-ons” zu starten, keinerlei Auswirkung zeigten…

    Naja, eigentlich läuft Firefox ja, kann aber nicht auf das Netz zugreifen. Die Windows-Firewall erlaubt den Zugriff, das habe ich nachgesehen. Opera läuft ja ebenso wie Vivaldi problemlos.

    Das wird bei about:support angezeigt:

    Kurzer Zwischenbericht: Ich habe in der Zwischenzeit in meiner Verzweiflung (ein paar dll-Fehler traten bei der Win10-Version 2004 auch noch auf) den PC zurückgesetzt auf die Version 1903. Damit lässt sich wenigstens about:support aufrufen. about:profiles geht auch, wie ich gerade gesehen habe.

    Mehr geht leider nicht im Moment.


    Eine Neuinstallation von Firefox hilft auch nicht weiter.

    Hallo liebe Helfer,


    heute Nachmittag wurde mein PC auf den Win10-Build 19041.388 upgedatet (Version 2004). Der PC ist schon einige Jahre alt und deshalb bin ich immer etwas ängstlich bei solchen Updates.

    Es lief aber gut soweit, bis auf die Tatsache, dass seither Firefox keine Seiten mehr anzeigt. Die Oberfläche ist wie normal (alle Seiten der Symbolleiste sind zu sehen und alle Lesezeichen), aber ich komme mit keiner Seite mehr ins Netz, auch das Öffnen von lokalen Seiten klappt nicht - und ich kann jetzt nicht mal mehr die Einstellungen in Firefox einsehen (aufrufen ja, aber sie werden nicht angezeigt). Ich kann auch die Fritzbox nicht mehr aufrufen.

    MS Edge läuft, sonst käme ich ja auch nicht hierher.

    Die Ratschläge auf den Mozilla-Seiten treffen das Problem nicht bzw. helfen nicht.


    Kann mir hier jemand helfen?


    Gruß

    Oswald