[gelöst] Theme u. Add-ons weg nach update auf FF 72

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    Firefox 72 x64
    Betriebssystem
    Linux x64 opensuse

    Servus. Heute Nachmittag waren nach einem Start und den anschließeneden Update von FF 71 auf FF 72.0.1 bei meinem BS opensuse 64 bit drei Themes weg, und auch zwei Add-ons.

    Hat jemand ähnliches nach dem Update auf FF 72, oder Probleme mit Erweiterungen?

  • Welche Themes, welche Erweiterungen? (Add-ons sind beide)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Wo sind die denn überhaupt weg? Im Add-on-Manager oder fehlen nur die Symbole? Falls sie im Add-on-Manager nicht angezeigt werden, kann ich mir eigentlich nur vorstellen, dass du Firefox bereinigt hast, dann musst du die Add-ons neu installieren, oder du hast ein neues Profil, da sind sie dann nie installiert gewesen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • milupo + Zitronella


    Nach dem Systemstart und öffnen von FF 71.0 kam das Update auf FF 72.0.1 und dann habe ich neu gestartet (nur den FF) und meine Symbole in der Symbolleiste waren weg, dann habe ich unter about:addons nachgesehen und dort waren die Erweiterungen gar nicht mehr vorhanden. Ergo habe ich die neu installiert, hinzugefügt.

    Eine Bereinigung vom FF hatte ich noch nie gemacht, ist auch das alte Profil, habe nur das Eine.

  • meine Symbole in der Symbolleiste waren weg, dann habe ich unter about:addons nachgesehen und dort waren die Erweiterungen gar nicht mehr vorhanden. Ergo habe ich die neu installiert, hinzugefügt.

    Merkwürdig. Dass die Symbole weg sind, kann passieren, wenn du den privaten Modus verwendest bzw. keine Chronik anlegen lässt. Dann musst du jeder Erweiterung erlauben, dass sie im Privaten Modus genutzt werden kann. Aber sie sollten dann auch im Add-on-Manager zu sehen sein. Hm.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Kein privater Modus für Erweiterungen; ich hatte mal Startpage aber auch das ist nicht mehr seit längerem.

    Habe alle wieder nachinstalliert, nun läuft das wieder. Mal sehen wie lange.


    Falls dir das weiterhilft AngelOfDarkness

    Was soll da stehen, die Profile halt ;)


  • Du hast drei Profile, es könnte sein, du hast Firefox versehentlich mit einem anderen Profil gestartet.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Wäre eine Möglichkeit, allerdings starte ich alle meine Programme nur über Tasten-kombis, heisst Alt + F ist bei mir Firefox, Alt + N öffnet Opera, Alt undT den Thunderbird. Ansonsten habe ich auch nichts verändert, vor oder seit dem Update des FF. Und einen zweiten FF habe ich nicht installiert, also kein Beta oder ESR.

  • Das startet die Programme, hat aber nichts mit dem Profil zu tun. Das originale Profil ist default; default-release und default-release-1 sind wahrscheinlich entstanden, als du ein- und dasselbe Profil (default) mit einer älteren und einer neueren Firefox-Version öffnen wolltest. Seit Firefox 67 gibt es dedizierte Profile, jede Firefox-Installation bzw. jeder Release-Kanal (Endversion, Beta, Nightly) hat ihr eigenes Profil. Firefox verhindert die Verwendung des alten Profils mit einer neuen Version und legt dann ein neues Profil an, mit der Bezeichnung default-release-x.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Zitat

    milupo

    Seit Firefox 67 gibt es dedizierte Profile


    Firefox verhindert die Verwendung des alten Profils mit einer neuen Version und legt dann ein neues Profil an, mit der Bezeichnung default-release-x.


    Kann man das manuell abstellen, denn ich finde dass das total nervt. Wenn ich ein älteres Profil kopieren möchte weiß ich um die Risiken. Solche Bevormundungen würde ich mir gerne ersparen, künftig.


    Schau mal bei den angegebenen Pfaden nach, wann diese jeweils erstellt wurden.

    Wo finde ich das Datum denn? Hier steht nichts davon about:profiles


    Was seit dem Update FF 72.0.1 heute Abend auch mehrmals passierte ist, dass ich beim schreiben von Beiträgen mit einem Male ein neues Fenster aufgepoppt bekomme, anstatt in meinem bisherigen geöffneten Tab zu schreiben. Diese Tabs bleiben auch vorhanden, aber bei Copy&Paste oder auch beim Scrollen poppt ein neues Fenster auf, mit meiner bisherigen Firefox-forenseite. Hatte ich vorher auch nicht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Pergament () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Pergament mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Kann man das manuell abstellen, denn ich finde dass das total nervt. Wenn ich ein älteres Profil kopieren möchte weiß ich um die Risiken. Solche Bevormundungen würde ich mir gerne ersparen, künftig.

    Das ist keine Bevormundung. Das ist zu deiner eigenen Sicherheit. Und es war nie empfehlenswert, ein Profil mit unterschiedlichen Firefox-Versionen zu benutzen, die nicht dem gleichen Release-Kanal angehörten. Ich wundere mich immer wieder, warum so schnelle von Bevormundung gesprochen wird. Da muss dann immer erst das Kind in den Brunnen fallen und dann wird auch noch Mozilla dafür verantwortlich gemacht.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • milupo

    Möglich, dass ein solches Kopieren von Profilen unter Linux sicherer funktioniert und es dabei weniger Probleme gibt. Bisher hatte ich jedenfalls nichts nennenswertes, das mir Sorge bereiten könnte.

    So oft kopiere ich auch nicht, nur, wenns es mal um ältere Daten oder Mails geht.

    Mozilla habe ich hierfür nie verantwortlich gemacht, denn ich weiß, dass ich dann den Fehler begangen habe (lese auch aus deinem Beitrag, dass du hier Allgemein sprichst, nicht explizit mich meinst) :)

    Trotzdem würde ich gerne selbst entscheiden, was ich mit den Einstellungen, Profilen und dem Browser darf.


    Sören Hentzschel

    >Lies halt mal deine alten Themen

    Danke für den Hinweis ;)

  • Möglich, dass ein solches Kopieren von Profilen unter Linux sicherer funktioniert und es dabei weniger Probleme gibt. Bisher hatte ich jedenfalls nichts nennenswertes, das mir Sorge bereiten könnte.

    Du brauchst nur einmal zu kopieren (falls überhaupt), wenn du nur eine Version verwendest, z. B. immer nur die Endversion, jetzt Fx 72.0.1. Sobald dann Fx 72.0.1 aktualisiert wird, auf Fx 72.0.2 oder Fx 73.0, bleibt dir doch dein Profil erhalten. Wenn du aber außerdem ab und zu die Beta-Version und die Nightly-Version nutzt, brauchst du für beide Extraprofile, diese Versionen kannst du nicht mehr mit deinem 72er Profil verwenden. Aber auch da ändert ein Update nichts daran, dass du dann das Beta- oder das Nightly-Profil weiter verwenden kannst.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Pergament


    Du musst schon mit einem Dateimanager deines OS, an den per about:profiles genannten Stellen, selber nachschauen um das Datum zu sehen.