Beiträge von Pergament

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Sören Hentzschel


    Na ja: Wenn ich das nur "aufgeschnappt" hätte, irgendwo, dann hätte könnte es vielleicht wahrscheinlich nicht funktioniert haben ...

    Aber es hatte ja, in der Version 75. ... funktioniert, mit diesen gezeigten Änderungen.

    Und natürlich könntest du dich nun auslassen, wie es korrekt sein sollte, welche Zeilen ich hätte ändern sollen, welche nicht, und/oder für die einzelnen Befehle stehen.

    Das wäre dann ein ganz klassischer Fall einer korrekten Antwort (die mir auch weiter geholfen hätte, zum Verständnis).


    Dir ebenso ein schönes Pfingstwochenende.

    In Version Firefox 75. ... war es möglich, dass man die voreingestellte Adresszeilenvergrösserung deaktiviert, in dem man unter

    Code
    about:config

    diese vier Einträge auf falsesetzt

    Code
    browser.urlbar.openViewOnFocus
    browser.urlbar.update1
    browser.urlbar.update1.interventions
    browser.urlbar.update1.searchTips

    Das funktioniert nun in der FF Version 76.0.1 nicht mehr ...

    Jemand eine Idee?


    Schönes Pfingst-Wochenende :)

    StandingBill

    Kanzleramtsminister Helge Braun (in seinem ehem. Klinikum) , Hessischer Minister für Soziales und Integration Kai Klose, die nennst du nicht?

    Die paar Minuten im Aufzug, das tut eher keinen Abbruch; der Faktor Nähe und Zeit spielen mehr eine Rolle. Einige Minuten, dann mit Mundschutz, würde ich mir keine Sorgen machen. Obwohl mir der Personenschützer schon leid tun könnte ... Die müssen halt überall mit hin.

    Und wenn einer umfällt: es ist auch ein Prof. dabei :) Alles wird gut.

    Hierbei ging ich von D aus,nur muss ich sagen, dass ich sofort für eine Masken-Pflicht in öffentlichen Räumen (Verkaufsräume, Bus, U-Bahn usw.) wäre, so wie es derzeit in Ö ist. Eine gewisse Vorsicht und Umsicht ist ein guter Schritt. Auf der Straße kann ich Menschen ausweichen, im Bus/Bahn oder im Supermarkt weniger.

    Österreich hat meiner Meinung nach einen guten Bundeskanzler, der sich auch traut, gewisse Dinge öffentlich auszusprechen, anzugehen und umzusetzen. Hier im Land siegt meist die Bürokratie, und Aussitzen.

    Da stimme ich dir auch zu, nur sollte sich jeder informieren, wie das Dingen vernünftig und sinnvoll nutzbar ist.

    REWE hat bei uns keine Maskenpflicht, auch nichts im Angebot. Am Wochenende habe ich mir, auf das, was noch kommen könnte, eine Maske besorgt, ziehe die aber auch nur in Geschäften an, heisst davor an, beim Verlassen wieder aus. Öffentliche nutze ich nicht, von daher .......

    Noch! gibt es bei uns keine Maskenpflicht - noch :)

    Deine Verwunderung kann ich nicht nachvollziehen, für dieses "Experiment" dazu muss man kein Mediziner oder Forscher sein.

    Die "einfachen" Mundschutz-Masken sollen ja auch nicht die Übertragung/Weiterverbreitung beim Niesen oder Husten unterbinden, sondern es geht hierbei um das Atmen. Wer hustet, oder niesen muss, der sollte sich trotz Maske die Hände vor den Mund halten, oder in die Armbeuge niesen. Weißt du, wie viel Druck auf einer Spraydose ist? Das ist klar, dass dieser Spray-Versuch "durch geht", und die Marke das nicht abhält. Das Video ist wieder ein Versuch, um eine, wenn auch kleine, Ansteckungsmöglichkeit oder Ausbreitung von Viren schlecht zu reden. Der einfache Mundschutz ist immer noch besser als nicht, zumindest um beim Ausatmen nicht alles beim Nachbarn abzulagern.

    Kein einziger Grund erscheint mir als sinnvoll, weder um eine Eindämmung von Covid zu erreichen, noch um eine Minderung des Infektionsrisiko zu ermöglichen. Zumal ich keine Ambitionen verspüre, dass mir Bluetooth u.A. auf meinem Telefon schnüffeln, oder meine Nachbarn, die sich in meinem Umfeld bewegen, mich mittels BT sehen können. Generell sind solche Apps gänzlich abgeschaltet, wüsste auch nicht, wie das bei Corina von Vorteil sein könnte, da es nicht jeder nutzt, oder sich dazu bereit erklärt.

    Händewaschen, Abstand halten, Hygieneregeln einhalten. Das mindert das Infektionsrisiko sehr.

    Zitat


    Ob man also das Grundgesetz in einem wesentlichen Punkt hierfür ändern soll, müsste sehr breit diskutiert werden.

    Das wird nicht mal für den Bundestag (Verkleinerung des Parlamentes) durchgehen, so wie es Herr Schäuble vorschlug. Nicht für jede Änderung im Leben muss das GG geändert oder erweitert werden. Daran sollte keiner rütteln.

    Wollte heute Online gehen mit FF 74, ging nicht. FF lädt keine Seiten, vorgestern ging noch alles, gestern Abend hat FF schon *gelahmt*, heute geht nun gar nichts mehr. Der Cursur dreht ewig seine Runden, habe unterschiedliche Seiten versucht, auch aus den Lesezeichen. Ohne Erfolg.

    Andere Browser, Test mit gleichen Seitenaufrufen, gehen; Opera, Vivaldi, Chrome.

    Kein VPN, keine neuen Apps oder Erweiterungen, alles wie vor Tagen.

    Ruhe in Frieden.


    Wir kannten uns nur vom "Hallo, wie gehts" und kurzen Unterhaltungen. Du warst ein streitbarer Geist, aber ein stets freundlicher und ehrlicher Mensch. Unsere Anteilnahme gilt der Familie, möget ihr viel Kraft haben, und Beistand. Gleichfalls die Freunde, und alle Mitarbeiter des Hessischen Landtages.


    finanzminister-thomas-schaefer-tot


    Das passiert, wenn Nicht-IT-affine Menschen irgendeinen Blödsinn im Netz lesen und es prompt umsetzen

    So krass wollte ich das nicht formulieren, aber ich bin zu einhundert Prozent auf deiner Seite ;)

    Eher kamen mir diese Beiträge so vor, auch die anderen von diesem Schreiber, als sei es eine Verarsche.

    Hier halte ich mich dann raus.

    Es ist mein Fehler, dass ich nicht ganz präzise geschrieben habe, dass er von seinem Arbeitgeber einen Laptop erhalten hat und die IT auch den Norton-Schutz darauf installiert hat...

    Dann sollte eh die Finger vom Gerät lassen, wenn es Eigentum der Firma ist; ausserdem: hat er denn überhaupt Admin-Rechte um am Firmen-Lappi etwas zu fummeln?

    Über drei Ecken und Kanten, das kann nie gut gehen und korrekt funktionieren. Nicht bei diesen, vagen Information und einem Dritten Unbekannten.

    Das kann einzig und alleine dein Sohn, in Zusammenarbeit mit seiner zuständigen Abteilung oder seinem Vorgesetzten klären. Alles andere wäre Glaskugel ...

    Boersenfeger, mit einer klaren Aussprache habe ich kein Problem


    > Leider bist du anscheinend sehr empfindlich, sollte ich dir also zu nahe getreten sein, sehe es mir nach..


    Nein, dem ist nicht so. Möglich, dass ich darauf reagiere, da ich nicht nachvollziehen kann, wenn andere sich über einen Post stören, der nichts negatives aussagt. Es geht darum, dass ein Händler (eines dänischen Kaufhauses) in dieser Zeit eine gute Idee hat, die vielleicht auf unser Land übertragbar sein könnte, eben die Preise für Raffer und Horter damit zu erhöhen, um solche Hamster-Manieren einzudämmen. Mehr war mit diesem Link nicht gemeint.


    > Ich würde es viel mehr begrüßen, wenn in der Bevölkerung die Einsicht wächst, das Hamstern schlicht unsozial ist.


    Das ist die Intension, die vermutlich dieser Händler damit bezweckte, und das ich auch befürworte. Du siehst: wir sind auf einer Seite ;)

    Dir noch eine gute Zeit, weiterhin viel Gesundheit und Danke für deinen wertvollen Einsatz.