Firefox reagiert nicht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hey,


    hab ein Prob mit Firefox:

    Ich bekomme beim starten des Programms die Meldung:

    Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Firefox Prozess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen.

    Leider kann ich das Programm nicht starten.


    Ich hab natürlich im Taskmanager gesucht und versucht den Prozess zu beenden, aber das hat nicht funktioniert. Der Prozess blieb offen.

    Daraufhin hab ich Firefox komplett deinstaliert und die Unterordner in ProgrammData und AppData gelöscht.

    Revouninstall hat nach Installationsresten gesucht und gelöscht.

    Trotz mehrfacher Neuinstallation krieg ich den Fehler nicht weg.


    Hat da jemand eine Idee?

    Wär echt dankbar:)

  • Allgemeine Beschreibung dazu

    https://support.mozilla.org/de…uehrt-reagiert-aber-nicht


    Diese Meldung taucht hier nur auf, wenn ich ein bereits genutztes Profil nochmal starten will. Das ist seit Firefox 67 etwas anders wegen der dedizierten Profile.


    Es mutet aber schon komisch an, dass du Firefox per Taskmanager nicht beenden kannst. Windows schon mal komplett neu gestartet, mit Bootvorgang, ganz heruntergefahren?


    Ist Firefox dann beim Neustart schon gestartet? Dann wird Firefox nämlich durch eine andere Software permanent neu aufgerufen und da klingelt hier ganz laut die Alarmglocke. Ich sehe auch CCleaner bei dir mitlaufen, ich hoffe, du hast Firefox komplett abgewählt, weil das nur Murks ergibt.

  • Abgesehen von Firefox lief auch anderes nicht gut.


    Daher hab ich den Rechner neu aufgesetzt.


    Lief alles gut bis zu dem Zeitpunkt wo ich MalwareBytes installiert habe.

    Nach einem Scan wurden 3 Dateien die in die Quaratäne verschoben.


    Danach hatte ich den gleichen Fehler.


    Also Daten aus der Quarantäne wiederhergestellt und MalwareBytes deinstalliert.


    Jetzt läufts wieder.

  • Nach einem Scan wurden 3 Dateien die in die Quaratäne verschoben.

    Malwarebytes führt ein Protokoll dazu. So bleibt es Spekulation und "ungewöhnlich", ich denke aber, dass die Meldung von MBAM begründet war. Tja, so kann man Probleme auch verschieben.

  • Upps, ich habe heute das gleiche Problewm: Windows 10, Firefox 70.1.

    Ich habe das gemacht, was in dem Link/Beschreibung oben steht , nur an die Erstellung eines neuen Profils traue ich mich nicht ran.


    Auch bei mir kann Firefox per Taskmanager nicht beenden werden. Auch mehrmaliger Neustart hat nichts gebracht. Jetzt stehe ich auf dem Schlauch.

    WIN 10, iPhone 11 Pro Max 256 GB, iPad 2018 128 GB-

    Immer die aktuelles Versionen inkl. Updates.

  • Ohne ein neues Profil wirst du es nie wissen. Und es ist hinreichend genau/genug beschrieben:



    Firefox-Profile mithilfe der Profilverwaltung erstellen und löschen
    https://support.mozilla.org/de…le-erstellen-und-loeschen

    Zitat

    Sie können mehrere Profile mit jeweils unterschiedlichen Benutzerinformationen anlegen und mithilfe der Profilverwaltung neue Profile erstellen...

  • Ich hatte dasselbe Problem und fand im Internet den Rat, die Datei parent.lock zu löschen. Im Windows-Explorer suchte ich nach dieser Datei (sie war mehrfach in den Anwendungsdaten für Firefox vorhanden) und löschte alle diese Dateien.

    Danach startete Firefox wieder einwandfrei.

  • ...du klapperst jetzt aber nicht alle alten Beiträge ab um deine Entdeckung mitzuteilen?

    Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Firefox-Prozess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen.

  • Hallo TheSeb

    Kann Deine Beobachtung nur bestätigen.

    Alles lief gut bis zur Installation von MalwareBytes, dann die Meldung "Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Firefox-Prozess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen."

    Nach der Deinstallation von MalwareBytes lief alles wieder perfekt.

    Ich meine, MalwareBytes kennt dieses Phänomen und sollte zwingend selbst etwas dagegen tun ...

  • Sorry, ich weiss es wirklich nicht mehr, denn ich habe "Malwarebytes" nach der Feststellung, dass das Problem aus dieser Ecke kommt, deinstalliert gelassen.

    Es muss wohl v3 gewesen sein ...

    (2019-12-07 16:02:04.139 mb-clean:3.1.0.1031 @ Malwarebytes. All rights reserved.)

    SAGITTA

    Einmal editiert, zuletzt von SAGITTA ()

  • Aus dem MBAM-Forum, englisch

    https://forums.malwarebytes.co…-thunderbird-and-firefox/


    Man soll sich an diese Anleitung halten

    https://support.malwarebytes.com/docs/DOC-2396


    Vermutlich ist das installierte Kaspersky die Ursache, es erzeugt auch jede Menge anderer Fehler:

    https://community.kaspersky.co…patch-f-for-kis-2020-5734


    Ist unter Windows 10 eh nicht zu empfehlen, falls genutzt.


    Ähnlich auch hier, Windows 1909 und MBAM

    https://forums.malwarebytes.co…ble-with-mbam-40-enabled/