Spende an Mozilla!

  • Hallo Freunde,


    ich wollte eine Spende Mozilla zukommen lassen, musste aber folgendes lesen: Alle Spenden per Überweisung kosten Mozilla 5 US-Dollar Bearbeitungsgebühr. :?::?::?:

    Seit wann kosten Überweisungen und das jede 5 $? Wenn ich irgendwo Geld überweise, dann kommt 100% der Summe --sagen wir 100 €--- beim Empfäner immer an. Ich habe nie 105 € überweisen müssen, um auch fragwürdige "Bearbeitungsgebühren" zu finanzieren...wenn ihr versteht was ich meine.


    PS: Das Geld kann man auch an ein €-Konto in D schicken...es ist also kein $-Konto irgendwo in den USA:!::!::!:



    Kontowährung: Euro (EUR)

    Erhaltendes Kreditinstitut (Zahlbar an): Standard Chartered Bank

    Stadt und Land/Region: Frankfurt, Deutschland

    SWIFT-/BIC-Code: SCBLDEFX

    Name des Begünstigten (für Kredite an): SVB-Mozilla Foundation

    IBAN: DE67512305000500136802



    Quelle: https://donate.mozilla.org/de/ways-to-give#wire

  • Haremhab Du hältst dich für Mozilla? Oder warum glaubst du, die Bearbeitungsgebühr überweisen zu müssen?


    Nein, es ist lediglich ein Hinweis von Mozilla, ein indirekter Appell an die Spender, Zahlungsmethoden zu verwenden, bei denen keine Bearbeitungsgebühr anfällt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ich habe nie 105 € überweisen müssen

    Erkennst du den Unterschied?


    kosten Mozilla 5 US-Dollar Bearbeitungsgebühr.

    Du hast mich nicht verstanden: die "105 €" sind nur ein fiktives Beispiel. Natürlich steht da was von 5 $ und nicht 105 €. Das Geld kannst du auch auf ein €-Konto überweisen und es dürfen dabei keine Mehrkosten entstehen, dennoch steht da was von 5$ B-Gebühr:?::?: Mit anderen Worten: du überweist 5 € (nehmen wir an der €-/$-Kurs wäre 1:1), davon hätte aber Mozilla effektiv nichts...:( Weiß einer von euch, was das für B-Gebühren sind:?:

  • Haremhab Du hältst dich für Mozilla? Oder warum glaubst du, die Bearbeitungsgebühr überweisen zu müssen?


    Nein, es ist lediglich ein Hinweis von Mozilla, ein indirekter Appell an die Spender, Zahlungsmethoden zu verwenden, bei denen keine Bearbeitungsgebühr anfällt.

    Bei einer €-Überweisung auf ein €-Konto in D dürfen durch die Banken keine Extra-Kosten in Rechnung gestellt werden. Claro:?:;)

  • Zitat

    Extragebühren bei einer Auslandsüberweisung

    Für Überweisungen außerhalb des SEPA-Raums oder auf Überweisungen in einer fremden Währung können Gebühren anfallen, die sich durchaus sehen lassen können. Sie können sowohl von der eigenen Bank als auch vom Kreditinstitut des Empfängers erhoben werden. Dabei handelt es sich zum einen um mögliche Fremdwährungsgebühren und zum anderen um Gebühren für die Auslandsüberweisung an sich.

    https://www.t-online.de/finanz…geldtransfer-kosten-.html

  • Haremhab Du hast meinen Beitrag #3 gar nicht gelesen? Mozilla muss bei Überweisungen eine Bearbeitungsgebühr bezahlen. Das kann dir doch egal sein. Mozilla zieht Kreditkarten und PayPal als Zahlungsmethoden vor, weil sie da keine Bearbeitungsgebühr zahlen müssen. Dich zwingt keiner irgendeine Bearbeitungsgebühr zu überweisen. Wenn du unbedingt willst, dass Mozilla deine vollen 100 € bekommt und du willst oder musst partout überweisen, kannst du dir ja überlegen, ob du die Bearbeitungsgebühr drauflegst. Ich bin aber überzeugt, dass sich Mozilla auch über 95 € freut.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Bei einer €-Überweisung auf ein €-Konto in D dürfen durch die Banken keine Extra-Kosten in Rechnung gestellt werden. Claro:?:;)

    Ja und? Ist doch gut für dich, hat aber überhaupt nichts mit der Bearbeitungsgebühr zu tun, die Mozilla bezahlen muss.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Zitat

    Extragebühren bei einer Auslandsüberweisung

    Für Überweisungen außerhalb des SEPA-Raums oder auf Überweisungen in einer fremden Währung können Gebühren anfallen, die sich durchaus sehen lassen können. Sie können sowohl von der eigenen Bank als auch vom Kreditinstitut des Empfängers erhoben werden. Dabei handelt es sich zum einen um mögliche Fremdwährungsgebühren und zum anderen um Gebühren für die Auslandsüberweisung an sich.

    https://www.t-online.de/finanz…geldtransfer-kosten-.html

    Ins Ausland JA, aber Mozilla gibt ein €-Inlandskonto an, das habe ich weiter oben geschrieben... und da dürfen keine Extra-Kosten in Rechnung gestellt werden.;)

  • Ins Ausland JA, aber Mozilla gibt ein €-Inlandskonto an, das habe ich weiter oben geschrieben... und da dürfen keine Extra-Kosten in Rechnung gestellt werden.


    Das Geld geht doch auch ins Ausland, das bleibt doch nicht in Deutschland. Falls du es nicht weißt: Mozilla kommt aus den USA. Das heißt, das Geld, welches du an das deutsche Konto überweist, wird später im Hintergrund an ein Konto in den USA überwiesen. Und dabei entstehen Kosten für Mozilla.