Firefox Installation mit geöffnetem Firefox

  • Soeben Firefox Quantum 68.0 (64-Bit) auf Win 7 installiert, mit geöffneter älteren Version. Da gab es sonst immer Mecker, nun nicht. Was ist da los?

    Wieso heißt Firefox jetzt Firefox Quantum?

  • Zitat

    Wieso heißt Firefox jetzt Firefox Quantum?


    ... weil es Mozilla so möchte ;)

    Dann hast du aber bis jetzt mit einer reichlich veralteten Version gearbeitet :(

    Den der Fx heißt Quantum seit der Version 57.0 und ist Januar 2018 erschienen.

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

    2 Mal editiert, zuletzt von Der Feuerfuchs () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Soeben Firefox Quantum 68.0 (64-Bit) auf Win 7 installiert, mit geöffneter älteren Version. Da gab es sonst immer Mecker, nun nicht. Was ist da los?

    Seit Version 67 gibt es sogenannte dedizierte Profile. Jede Firefox-Installation hat ihr eigenes Profil, wenn du jetzt also z. B. die finale Version Fx 68, die Beta 69 und das Nightly 70 installiert hast. Dann musst du jetzt drei verschiedene Profile verwenden. Das hat übrigens mit dem Update nichts zu tun, Wenn also dann Fx 68 auf Fx 69 aktualisiert wird, bleibt dir dein Profil, was du unter Fx 68 genutzt hast, unter Fx 69 erhalten. Es ist ja dann immer noch das Profil der finalen Version.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ich lese im Eingangspost 2 Fragen und kein Gemecker. Somit ist zumindest dieser Thread der Zeitpunkt

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)