Kontextmenü Firefox

  • Hallo Fuchsfans,


    Ich habe ein Problem mit dem neuen Firefox (66.0.4), einer Erweiterung und dem Kontextmenü.
    Ich nutze die Erweiterung Group Speed Dial. Um nun Änderungen an den einzelnen Dials vornehmen zu können, macht man einen Rechtsklick und es öffnet sich das Kontextmenü der Erweiterung.


    In meinem Fall ist es aber so: Es öffnet sich das Kontextmenü der Erweiterung und das Kontextmenü von FF legt sich so darüber, dass da Kontextmenü der Erweiterung nicht les- und anklickbar ist.
    Witziger weise ist das bei der portablen Version (66.0.3) nicht so. Dort öffnet sich nur das Kontextmenü der Erweiterung und man kann es normal nutzen.


    Auch auf Seiten wie Einstellungen,AddOns etc gibt es kein Kontextmenü von FF.
    Offenbar erkennt mein installierter Browser die Startseite der Erweiterung (habe sie auch als FF Startseite eingestellt) als normal Webseite und bietet ein Kontextmenü an. Dies ergibt sich auch an den Einträgen im Kontextmenü.


    Um es noch verständlicher zu veranschaulichen habe ich noch 2 Sreenshots hinzugefügt.
    Bild 1 zeigt den Istzustand, Bild 2 den Sollzustand und wie es in der portablen Version angezeigt wird.


    Kann mir jemand mitteilen, wie ich das FF Kontextmenü auf der Dial Seite unterbinden kann, wie es in der portablen Version automatisch ist?
    .
    .


    [attachment=1]b1.jpg[/attachment]
    .


    [attachment=0]b2.jpg[/attachment]

  • @ GvonS,


    deaktiviere bitte mal alle AddOns bis auf Group Speed Dial und starte den Fx neu. Ev. mischt da ein installiertes AddOn mit.

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

  • Hast du ev. Scripte installiert? Wenn ja teste mit einem neuen Profil, wo nur Group Speed Dial installiert ist.
    Es ist kein Problem vom Firefox als solches, ansonsten gäbe es hierzu etliche Anfragen.

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.

  • Ich habe bis zu dem Bug Samstag bei Mozilla den 56er FF genutzt wegen der dort noch funktionierenden AddOns.
    Den 66.0.4 habe ich heute morgen erst installiert. Er ist noch nahezu jungfräulich. Also keine Scripte. Und auch nur 3 weitere AddOns

  • Das ist nicht nur in Group Speed Dial so.


    So sollte es in dem Movie aussehen:


    [attachment=2]Zwischenablage02.png[/attachment]


    Und so sieht es meistens aus:


    [attachment=1]Zwischenablage01.png[/attachment]


    Ist aber abhängig davon, an welcher Stelle genau ich den Rechtsklick mache.


    [attachment=0]Zwischenablage03.png[/attachment]

  • In meinem Fall ist das leider auch nicht so.
    Nur in der unteren Reihe setzt sich das FF-Kontextmenü etwas oberhalb des Erweiterungs-Kontextmenüs.
    Bei allen anderen Reihen verdeckt es dieses vollständig.
    @ 2002Andreas ---> und nochmals, in der portablen Version ist überhaupt kein !!! FF-Kontextmenü
    Ich habe es oben bereits beschrieben, ähnlich wie in Einstellungs- oder AddOns-Seiten verzichtet FF gänzlich in dieser Version auf das eigene Kontextmenü in den Dials.
    Nur auf normalen Webseiten hat FF in der portablen Version ein Kontextmenü.

  • Öffne about:config und schau mal nach diesem Eintrag:
    dom.event.contextmenu.enabled


    True = Kontextmenü ist gesperrt und wird nicht angezeigt.
    False = Kontextmenü wird angezeigt.


    Das gibt es auch als Schript mit Schaltfläche für Symbolleise, damit kann man das
    bei bedarf komfortabel umschalten.


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/Firefox/71.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!


  • Ich habe bis zu dem Bug Samstag bei Mozilla den 56er FF genutzt wegen der dort noch funktionierenden AddOns.
    Den 66.0.4 habe ich heute morgen erst installiert. Er ist noch nahezu jungfräulich. Also keine Scripte. Und auch nur 3 weitere AddOns


    Ich nutze keine der Dial-Erweiterungen. Ich vermute einen Grund für dein Problem: Webextensions dürfen aus Sicherheitsgründen nicht auf interne Seiten von Firefox zugreifen (deren Adressen beginnen alle mit about:) . Das galt für Add-ons alten Typs nicht. Dies steht auch im Beschreibungstext der Erweiterung auf AMO:


    https://addons.mozilla.org/en-…fox/addon/groupspeeddial/


    Siehe dort den letzten Punkt unter Known Firefox issues: (feel free to up-vote any of these)


    Zitat

    dials to internal pages like "about:addons" or "about:debugging" and dials to other extension pages like "moz-extension://..." are forbidden by Firefox security


    Wie gesagt, nur eine Vermutung.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Diesen Eintrag gibt es nicht... es gibt keinen Eintrag mit "dom"

  • Kann nicht sein, eben in einem neuen Profil getestet,
    es sind sogar zwei Einträge mit dom vorhanden.


    Schaue nochmals und achte darauf, dass keine leerzeichen am Anfang oder Ende sind.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/Firefox/71.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Ja genau so wie auf dem Bild von 2002Andreas sollte es sein.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/Firefox/71.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Wenn mein Adlerauge (mit Brille) mich nicht täuscht, hat GvonS ein Leerzeichen vor dem dom geschrieben. Der Abstand zwischen Lupe und dem Wort "dom" sieht mir größer aus, als es sein sollte auf seinem Screenshot
    Daher einfach nochmal testen und zwar ohne Leerzeichen ;)


    EDIT: ups, gerade gesehen dass Endor das mit dem Leerzeichen schon geschrieben hat. :oops:
    EDIT2: eindeutig ein Leerzeichen. Habe jetzt mal eienen Teil vom Screenshot von GvonS genommen und dann einen von meinem about:config gemacht und beide untereinander gelegt und mit geraden Linien versehen.
    Man sieht sehr gut, dass bei GvonS ein Leerzeichen davor ist!
    [attachment=0]Leerzeichen-GvonS.png[/attachment]

  • Ja, würde ich auch denken. Was mich nur wundert, dass es eine gefundene Einstellung gibt, die weder die Zeichenfolge dom noch ein Leerzeichen enthält. Eigentlich hätte das Ergebnisfenster leer sein müssen.


    Edit: Es sei denn, da steht etwas in der Spalte Wert. Aber die ist abgeschnitten.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Zitat

    Öffne about:config und schau mal nach diesem Eintrag:
    dom.event.contextmenu.enabled


    True = Kontextmenü ist gesperrt und wird nicht angezeigt.
    False = Kontextmenü wird angezeigt.


    Das gibt es auch als Schript mit Schaltfläche für Symbolleise, damit kann man das
    bei bedarf komfortabel umschalten.


    ... also eine gezielte Manipulation über about:config oder einem Eintrag in der user.js (ev. sogar von einem AddOn verursacht).
    In allen meinen Fx Versionen und einem frischen Profil steht dieser Eintrag auf "true"

    Gruß Micha


    Ich benutze wegen virtuelle Maschinen mehrere portable Firefox Versionen:
    60.8.x ESR, Release, Beta und Nightly (Windows 7, 8.x,10 und macOS)
    Der produktive Fx unter Windows 10 ist die derzeitige aktuelle Release Version.