Entwicklung Firefox Nightly (Fenix)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Was Fenix angeht, so kannst du auf folgender Seite verfolgen, was neu hinzugekommen ist: https://github.com/mozilla-mobile/fenix/commits/master

    oder auch im Issue-Tracker: https://github.com/mozilla-mobile/fenix/issues


    Für Firefox Klar (Focus) kannst du dies hier einsehen: https://github.com/mozilla-mobile/focus-android/commits/main

    und auf der sehr momentan sehr aktiven Issue-Site: https://github.com/mozilla-mobile/focus-android/issues


    Was Firefox Klar angeht, hier ist auch noch ein Artikel von Sören, allerdings schon ein paar Tage älter ;)

    https://www.soeren-hentzschel.…firefox-klar-entwicklung/

  • [...] die sind gerade sehr aktiv und vor allem in sehr hohem Tempo dabei, mehrere neue Features zu implementieren, [...] Firefox Klar für Android wurden [...] funktionale Änderungen und sogar ein neues Design [...]

    Kannst und wirst du dazu noch etwas Genaueres sagen...? Welche neuen Features, welche funktionalen Änderungen, welches neue Design? Meeeeeeeehr Details bitte... :)


    Was in Firefox jetzt innerhalb weniger Tage implementiert wurde respektive kurz vor der Implementierung steht:


    - Eine Option, ob Firefox immer mit dem zuletzt geöffneten Tab starten soll, immer mit dem Startbildschirm oder mit dem zuletzt geöffneten Tab, falls dieser innerhalb der letzten vier Stunden genutzt worden ist, sonst mit dem Startbildschirm

    - Ein Button in der Toolbar, um von der Website zum Startbildschirm zu kommen, ohne den Umweg Tab-Übersicht öffnen > Neuer Tab > Tastatur einklappen gehen zu müssen

    - Der zuletzt genutzte Tab auf dem Startbildschirm

    - Kürzlich als Lesezeichen gesetzt auf dem Startbildschirm


    Zu Firefox Klar kann ich noch nicht ins Detail gehen, da das neue Design noch nicht öffentlich ist, aber es deutet sich hier zumindest schonmal ein helles sowie ein dunkles Design an, Änderungen an den Menüs, der Toolbar, also im Prinzip den wesentlichen Bereichen.


    Ich habe zwar versucht, bereits etwas mehr in Erfahrung zu bringen, aber wie nicht anders erwartet, hat mir mein Entwickler-Kontakt auch nicht mehr verraten, weil er es nicht darf. Gleiches wie mit "MR2" am Desktop. Da hab ich die Tage versucht, mehr Informationen vom Projektmanager zu bekommen, aber keine Chance. Da hab ich erst wenige eigene Informationen zu. Man hat wohl daraus gelernt, dass ich Proton zu früh entdeckt habe. :D


    Dafür hatte ich gestern noch eine Unterhaltung mit Caitlin Neiman (Add-ons Community Managerin), um etwas mehr über den Status der Erweiterungs-Unterstützung in Firefox für Android zu erfahren, sprich ob es geplant ist, weitere Add-ons zu unterstützen, ob benutzerdefinierte Sammlungen über Nightly-Versionen hinaus erlaubt werden oder ob sonst irgendwas zu erwarten ist. Aktuell gibt es keine Pläne, die Unterstützung zu erweitern, da wird auf absehbare Zeit also nichts passieren. Das hat tatsächlich primär Ressourcen-Gründe, weil sowohl das Android- als auch das AMO-Team aktuell andere Prioritäten haben, so dass dafür keine Zeit ist.


    Was ich hier im Support so mitbekommen habe, sind vor allem Erweiterungen gefragt, welche die Verwaltung von Cookies verbessern. Das habe ich Caitlain so mitgeteilt und sie wollte diese Information weitergeben. Also schauen wir mal, ob sich nicht zumindest in dem Bereich irgendwann was tut.