Glasfaser - Geschwindigkeit

  • Hallo @all..


    bei uns soll eine Glasfaserleitung verlegt werden für Geschwindigkeiten von 200 bis 1000Mbit/s.


    Zur Zeit nutze ich DSL 16000 in Verbindung mit MagentaZuhause Hybrid, was also einem theoretischen Download von 66Mbit/s entspricht.


    Ich nehme oft Filme in den diversen Mediatheken auf, und habe dabei einen durchschnittlichen Download von ca. 22Mbit/s. Das hängt aber auch von der Uhrzeit ab.


    Man sagt ja, der Download kann immer nur so schnell sein, wie die Gegenseite es zulässt.(lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)


    Meine Frage ist also.
    Nutzt hier jemand Glasfaser und kann mir bitte mal sagen, welche Geschwindigkeit ihm bei einem Download zum Beispiel von diesem Film angezeigt wird, oder einem anderen beliebigen Film aus einer Mediathek.


    https://www.ardmediathek.de/ar…05ZjEyLWU0ZGM5NTg3MWZjYw/


    Hier sieht das so aus:


    [attachment=0]Zwischenablage01.png[/attachment]


    Für jegliche Hilfe vielen dank vorweg. :klasse:


  • Nutzt hier jemand Glasfaser und kann mir bitte mal sagen, welche Geschwindigkeit ihm bei einem Download zum Beispiel von diesem Film angezeigt wird.


    Verwende zwar kein Glasfaser hier (Möglichkeit bestünde aber), habe aber hier eine 250Mbit Leitung Zuhause (vorher 500Mbit), und habe folgende Downloadgeschwindigkeit bei deinem angegebenen Video:
    26MB/s-30MB/s mit 4 Verbindungen (23MB/sec mit nur 1 Verbindung) ► getestet mittels JDownloader 2
    Vielleicht bringen dir die Angaben ja etwas.
    [attachment=0]javaw_2019-02-26_12-39-50.png[/attachment]

  • upc CONNECT 500 [download] 100% of 1.19GiB in 00:35 Sekunden = 34 Megabyte in der Sekunde.

    Gruß, der_nachdenklicher


  • Verwende zwar kein Glasfaser hier (Möglichkeit bestünde aber), habe aber hier eine 250Mbit Leitung Zuhause (vorher 500Mbit), ...


    Hattest du davor Glasfaser, oder hast du nur eine Null zuviel bei 500Mbit geschrieben?
    Von VDSL(Vectoring) zu VDSL-SuperVectoring würde eher 50Mbit-->250MBit passen.

  • Hallo ihr 3...


    ganz herzlichen Dank für eure Antworten, das hat mir sehr viel geholfen :klasse::D


    Ich bin nämlich am überlegen ob ich wechseln soll. Die baulichen Arbeiten dazu schrecken mich noch etwas ab, ich müsste sehr wahrscheinlich einen Kabelschacht quer durch die ganze Wohnung legen, und das gefällt mir optisch noch nicht wirklich. Ich muss mich aber noch genauer erkundigen, ob es evtl. noch andere Möglichkeiten gibt.


    Allerdings eure Download Zeiten sprechen eindeutig für einen Wechsel.


    Damit ist meine Frage beantwortet, und ich markiere den Thread als gelöst.


    Nochmals herzlichen Dank an euch.


  • Hattest du davor Glasfaser, oder hast du nur eine Null zuviel bei 500Mbit geschrieben?


    Meine Internetverbindung geht hier über Kabel, also kein VDSL. Und nein, ich habe mich auch nicht verschrieben. Hatte vor kurzem tatsächlich eine 500Mbit Leitung hier anliegen aufgrund eines 1-Jährigen Promotionsangebotes, welches ich jetzt nach Ablauf auf 250Mbit abgestuft habe.


  • Meine Internetverbindung geht hier über Kabel, also kein VDSL. Und nein, ich habe mich auch nicht verschrieben. Hatte vor kurzem tatsächlich eine 500Mbit Leitung hier anliegen aufgrund eines 1-Jährigen Promotionsangebotes, welches ich jetzt nach Ablauf auf 250Mbit abgestuft habe.


    Nix für ungut!
    An Kabel hatte ich nicht gedacht!

  • Zitat

    Zur Zeit nutze ich DSL 16000 in Verbindung mit MagentaZuhause Hybrid, was also einem theoretischen Download von 66Mbit/s entspricht.


    Die Rechnung hätte ich gerne gesehen, stimmt so leider nicht.
    Ich kann dir sagen, dass VDSL 50.000 ~5mb/s im Download sind.
    DSL 16000 sind gut ein Drittel davon, wären dennoch immer noch 16mbit/s (raw, inkl Header) ;)

  • Theoretisch! Praktisch bekommst du nur DSL oder nur LTE

    Zitat

    Vorteile und Funktionsprinzip der DSL & LTE Kombination
    Hybrid-Tarife kombinieren stationäre DSL-Anschlüsse mit LTE-Funkverbindungen. Die dafür nötige Hardware (siehe folgender Abschnitt) beherrscht also beide Breitbandstandards. Die Vorteile sind offensichtlich, denn beide Verfahren können sich prinzipiell perfekt ergänzen. Während DSL in ländlichen Regionen meist kaum schneller als 6 MBit ist, bietet LTE Downloadraten auf VDSL-Niveau. Je nach örtlicher Funkversorgung und LTE-Technik, lassen sich 25 bis 100 MBit erzielen. Dafür sind sämtliche Mobilfunk-Tarife, also auch LTE, keine echten Flatrates. Wer z.B. mehr als 50 Gigabyte pro Monat verbraucht (tarifabhängig), wird auf deutlich unter 1 MBit abgebremst. Ein Nachteil, den es bei DSL nicht gibt! Ein intelligentes Datenmanagement des Hybrid-Routers kann nun die Vorteile und Nachteile beider Zugangstechnologien ideal aufwiegen.


    Hier ein Beispiel: Nehmen wir an, der Hybrid-Tarif arbeitet mit DSL 2000 (netto) und LTE 50.000. Wer Windows neu installiert, sieht sich meist mit Updates im Gigabyte-Bereich konfrontiert. Die Downloads werden über die relativ langsame DSL-Leitung geschleust. Denn hier kommt es nicht auf die Minute an. Surft der Kunde nebenbei im Internet, was relativ wenige Daten verbraucht, wird der LTE-Turbo genutzt, um den Seitenaufbau zu beschleunigen. Lädt man hingegen 5 Gigabyte in die Cloud, kommt auch LTE zum Einsatz, da die Aufgabe mit der mageren DSL-Uploadrate sonst Stunden dauern würde. Man merkt allerdings, hier kommt es wirklich auf ein intelligentes Management vom Router an.


    Der Router entscheidet, was worüber läuft. Deswegen hast du für das eine DSL, aber für das andere LTE, nur kannst du das nicht praktisch als "kombiniert" sehen. Schnell surfen, aber langsam laden.


    Was ich dir sagen kann, dass man mit LTE/Mobil mit normalem Surf-Verhalten die 3GB locker knackt, sobald Videos dabei sind. Wenn die nicht über DSL laufen, wirst du schneller gedrosselt als dir lieb ist.


    Nachtrag, tschuldigung, ich hab das "Hybrid" beim Lesen geschlabbert, deswegen meine falsche Annahme.

  • Habe zwar kein Glasfaser, aber ein Vodafone VDSL 50.000er-Ergebnis.



    [attachment=0]a.jpg[/attachment]



    Deine DL-Rate liegt bei diesem Video bei 3,6 MB/sek. Verglichen mit deinem Hybrid ist das ein bisschen schwach.
    Aber wenn du sagst, die durchschnittliche Downloadrate liegt bei ca. 22 MB/sek., wäre das doch eine akzeptable Übertragungsrate.
    Ist natürlich immer eine Frage der Kosten. Was soll denn der Glasfaseranschluss pro Monat kosten?


  • Was soll denn der Glasfaseranschluss pro Monat kosten?


    Hallo Fox2Fox...


    auch dir erstmal danke :klasse:
    Im ersten Jahr 24,95€...ab dem 13. Monat dann 49,99€. Und der Neuanschluss ist kostenlos. Dafür gibt es dann eine garantierte! Geschwindigkeit von minimum 400.000.
    Die Deutsche Glasfaser macht die Anschlüsse hier dafür.


    Zur Zeit bezahle ich den gleichen Betrag 49,95€ bei der Telekom, incl. Router.

  • Andy mein Jung, ich hab keine Ahnung, aber eins weiß ich. Wenn ich mehr Fleisch für die gleiche Kohle auf den Grill bekomme und dazu noch qualitativ vom besseren Tierende, dann würd ich nicht lange fackeln und sofort bei der Metzgereifachverkäuferin zuschlagen (auch wenn ich dafür n neuen teuren Grill kaufen muss). Und wenn sie dir dafür noch paar extra Scheiben beipackt, dann nimm sie auch gleich mit :wink:


  • ich hab keine Ahnung


    Ja ja...alles klar :wink:


    Dein Vergleich gefällt mir :D
    Ich werde das auch sehr wahrscheinlich machen. Das alles dauert leider noch einige Zeit, denn das Glasfaserkabel soll erst verlegt werden. Und das auch nur, wenn 40% aller Nutzer hier mitmachen. Bei über 30% sind wir schon, und bis zum 30.4. läuft dieser Termin auch noch.

  • Du hast es gut. Aber ich gönn es dir und hoffe, dass es auch klappt.
    Werde auf dem Todesstern sowat wohl nie erleben. Aktuell brauch ich es auch so gar nicht und außer Googles Servern, kenne ich keine, die online offiziell mehr als 100 Mbit unterstützen können/würden. Und wenn überhaupt mehr, dann wird das schön brüderlich gleich auf alle verteilt und somit halt künstlich gedrosselt.
    Allerdings, wenn hier irgendwann mal der eine anfängt mit Fullspeed online zu zocken, der andere sich mit 4k Youtube die Kante gibt, der dritte 4k Netflix auf links zieht, Papa FHD IPTV anwirft und gleichzeitig die halbe dunkle Webseite leer saugt (und das ist alles natürlich gleichzeitig gemeint!), ja dann kann ich meine aktuellen 100 sowieso und die mögliche Aufstockung auf 250 Mbit hier komplett vergessen. Dann kann ich wirklich nur hoffen, dass sie hier irgendwann mal in Strahlenschutzanzügen anrücken, Loch bis in den Keller buddeln und mir ein gold abgeschirmtes 1 Gbit Glasfaser Kabel durchs Mauerwerk rammen!
    Denn sonst wird am Ende natürlich nur der Papa hier mit ner Brieftaube im Garten sitzen, anstatt sich vor der Glotze in feinster Audio -und Video Qualität entspannt berieseln zu lassen!


  • 1 Gbit Glasfaser Kabel


    Wird für hier angeboten...ist mir allerdings zu teuer :wink:


    https://www.deutsche-glasfaser.de/tarife/


    Ich mache ja nur hin und wieder einen Download aus einer Mediathek. Im Grunde lohnt es sich daher auch für mich nicht. Ich betrachte das mehr als einen Spaß für mich.


    Eben gerade hat der Download von 1,3 GB rund 13 Minuten gedauert :?
    Entwicklungsland Deutschland.



    wird am Ende natürlich sich nur der Papa vor der Glotze in feinster Audio -und Video Qualität entspannt berieseln zu lassen!


    So hätte dein Text aussehen müssen :wink:

  • Auch hier bei uns sind wir gläsern mit Internet, Telefon und TV vernetzt. WLan und LAN mit 600 Mbit/s.
    Da muss Deutschland noch recht hart daran arbeiten ... ;)

    Firefox 67.0.2 (64-Bit)
    (1x als Standardapp, 1x Portabel. Beide aktuell.)
    Windows 10/64 Pro, 1903, 18362.175
    Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall
    BACKUP machen, jetzt!