Start / Browser-Fenster jedes mal größer

  • Ich stelle ein Problem fest, das mir früher nicht auffiel: Bei jedem Start von FF (aktuell) vergrößert sich das Browserfenster leicht. Nach etwa fünf Starts (zuvor natürlich jedes Mal wieder geschlossen) ist es bereits so groß, dass Teile nicht mehr sichtbar sind. Ich muss es manuell wieder kleiner ziehen. Das wiederholt sich dann laufend. D.h. FF merkt sich nicht wirklich die letzte Größe, wie es eigentlich sein sollte. Ich nutze aktuellen Rechner mit guter Performance, WIN10-64, 4K-Monitor und 4K-Grafik. Beim Starten sieht es auch so aus, als würde zunächst das maximierte Fenster (für Millisekunden) produziert, um dann in den gewünschten Fenstermodus zu verkleinern. Achtung: Ich starte nicht mehrere eigene Fenster nacheinander, die dann logischerweise überlappen, sondern immer nur eines).
    Hat jemand auch dieses Problem und weiß Rat?

  • :arrow: Unter Hilfe => Informationen zur Fehlerbehebung kopierst du den Inhalt des Feldes durch Drücken der Schaltfläche Text in Zwischenablage kopieren und fügst den Inhalt in Klammer Code in deinen nächsten Beitrag ein.


    Anleitung (Seite ist zeitweise nicht erreichbar)


    Du könntest mal testen, ob sich das Problem auch im abgesicherten Modus zeigt.

  • Ich kann ja den Browser nur aus ihm heraus im privaten Modus starten, wenn ich ihn also bereits aufgerufen hatte. Damit hat sich das Fenster schon vergrößert. Bringt also keine Lösung.
    Habe auch schon die Hardware-Beschleunigung abgeschaltet, bringt auch nix.
    Add-Ons und Plug-Ins und Themes habe ich außer Shock-Wave-Flash keine extra installiert, nur jene, die Mozilla automatisch einrichtet. Das Deaktivieren bringt aber auch nix.
    Bei jedem Start von Firefox wird mein Browserfenster ein paar Millimeter größer. Auffallend ist es vor allem in der Höhe.

  • Auch das Starten im abgesicherten Modus (Umschalt-Taste plus FF-Button) ist nicht hilfreich. Schon das Fenster, das sich dann öffnet und nach dem abgesicherten Modus fragt, ist so groß, dass der Button zum Bestätigen gar nicht sichtbar ist. Erst beim Bewegen wird das Fenster klein. Das sich dann öffnende Fenster vergrößert sich auch jedes Mal wieder. Also gleich Effekt wie beim Normalstart.
    Könnte es sein, dass FF mit 4K-Monitoren oder Grafikkarten Probleme hat?

  • Mit dem abgesicherten Modus wird die Hardware-Beschleunigung deaktiviert, so das die Grafikkarte keine Rolle spielen sollte...
    Wie ist es denn, wenn du das Browserfenster mal mit der mittleren Schaltfläche vergrößerst


    [attachment=0]Unbenannt.JPG[/attachment]


    und dann Firefox beendest. Wie sieht es dann nach einem Neustart aus?
    Wenn das Problem noch existiert, beantworte bitte Antwort 2...

  • In dem Falle startet FF beim nächsten STart maximiert. Das wäre also logisch.
    Neues Profil habe ich bislang noch nicht probiert.
    Ist es hilfreich zu wissen, dass es offenbar ein typisches FF-Phänomen ist. Bei Chrome ist alles gut. Aber ich mag doch eigentlich FF.

  • So, habe nun ein neues Profil erstellt und dieses als Standard gewählt beim Starten. Gleiches Problem. Das FF-Fenster wird von mal zu mal einen Tick größer. Es merkt sich also keine Einstellungen. Habe danach sogar in der Profilverwaltung das alte, das "Default"-Profil gelöscht. MIt allen Daten. Und dann war ja nur noch mein neues Profil da. Trotzdem gleiches Problem. Das FF-Fenster verändert sich bei jedem Start von FF in der Größe.
    Noch folgender Hinweis: Bei keiner Anwendung, die ich als Fenster unmaximiert nutze, gleich ob Chrome, Edge, Excel, Word, Outlook... wird das Fenster größer. Nur bei FF. Es muss also ein FF-Bug in Verbindung mit 4K-Moniotren oder 4K-Grafik sein.
    Hat einer der FF-Profis doch noch eine Idee. Würde mich nur ungern von FF verabschieden wollen.

  • Ich kann dir jetzt nicht genau helfen, ich kann dir lediglich eine Liste aller Bugs in Zusammenhang mit 4K-Monitoren bieten:


    https://bugzilla.mozilla.org/buglist.cgi?quicksearch=4K


    Der Inhalt der Bugs ist allerdings in Englisch, ich hoffe deine Englischkenntnisse reichen dafür aus. Vielleicht kann aber jemand den richtigen Bug herausfinden, sofern einer auf dein Problem zutrifft.


    Die Bugs der Liste sind nach Datum (Changed) geordnet.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ich hatte das Problem auch, aber der Fehler ist schon seit einigen Versionen behoben und der Wert browser.startup.blankWindow ist wieder auf true (das ist der Default-Wert)

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Habe das mit "broweser.startup.blankwindow" ausprobiert. Wenn ich den Wert auf FALSE stelle, startet FF immer im Vollbildmodus, nicht im von mir eingestellten Fenstermodus. Ich will aber KEIN Vollbild, sondern die von mir eingestellte Fenstergröße. Habe gegenwärtig die aktuellste FF-Version 64.0.2.
    Ich denke nun einmal drüber nach FF komplett zu entfernen und neu zu installieren. Vielleicht hilft das ja. Neues Profil hat ja nicht geholfen. Und "Bereinigen" auch nicht.

  • Mir passiert auch immer mal, dass sich FX vergrössert und mit dem unteren Fensterende hinter die Taskleiste zu liegen kommt. Dann muss ich die Taskleiste ausblenden lassen, um das Fx-Fenster von unten nach oben kürzen zu können.


    Was bei mir jeweils über längere Zeit geholfen hat, ich habe Fx beendet und im Profil die Datei xulstore.json gelöscht.

    Firefox 69.0
    1x Standard, 1x Portabel.
    Windows 10/64 Pro 1903 18362.356
    Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!

  • Nein nicht bei jedem beenden. :)
    So vielleicht bei jedem10-20igsten mal Neustarten.
    Ich habe dazu eine Verknüpfung zum Profil auf den Desktop gelegt.

    Firefox 69.0
    1x Standard, 1x Portabel.
    Windows 10/64 Pro 1903 18362.356
    Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!