Nach Update auf FF 63 frieren 1080p60 Videos auf Youtube ein

  • Hallo,


    ich hatte nie Probleme mit FF auf youtube 1080p60 Videos zu schauen. Seit dem Update auf FF 63 und auch nach dem Update auf FF63.0.1(32bit) laufen die Videos ~13 sec. und frieren dann ein. Audio läuft ohne Problem weiter. Normale 1080p Videos funktionieren einwandfrei, nur halt eben 1080p60 Videos nicht. Nutze WIN7 32 bit Ultimate. Auch auf Linux Mint (habe ein Dual-Boot System) frieren nach dem Update auf FF63 die 1080p60 Videos ein.


    Habe schon die Suchmaschine bemüht und diverse Tipps befolgt wie unter about:config/media.mediasources alle Werte auf true gesetzt. Die Hardwarebeschleunigung deaktiviert. Den flashplayer neu installiert, aber nix behebt das Problem. Wie gesagt vorher Jahre ohne Probleme mit FF 1080p60er Videos abgespielt. Es muss irgendwie am Update ligen, weil ich direkt nach dem Update auf FF63 ein 1080p60 Video weiterschauen wollte und Zack, frierte das Video ein.


    Ich hab dann nach einem neuen Update für FF gesucht und geshen das 63.0.1 verfügbar war und dachte: "da haben wohl andere auch das Problem und Mozilla hat gleich ein kleines Update nachgeschoben", aber das Problem ist wie gesagt immer noch da.


    Was könnte ich noch tun, bzw. ist das Problem bekannt und gibt es da irgendeine Lösung für??? :?


    Wäre sehr dankbar für Tipps und HInweise.


    Grüße,


    FFFB

  • Teste den SafeMode indem du folgendes machst:


    ☰ ➜ (?) Hilfe ➜ Mit deaktivierten Add-ons neu starten ➜ Neu starten ➜ Im abgesicherten Modus starten


    teste und berichte.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Hallo FFFB,


    willkommen hier im Forum.
    Gib uns mal bitte Infos zu deinem Firefox


    --> Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung .. dann den Text in die Zwischenablage kopieren und hier mittels der Code-Klammern </> (im vollständigen Editor) posten. (siehe dazu)


  • Teste den SafeMode indem du folgendes machst:


    ☰ ➜ (?) Hilfe ➜ Mit deaktivierten Add-ons neu starten ➜ Neu starten ➜ Im abgesicherten Modus starten


    teste und berichte.


    Hi Zitronella,


    hat leider nicht geholfen. Im Gegenteil, nun frieren die Videos sofort ein.
    Vorher lief es ca 13 sec. und fror dann "erst" ein. :-??




    Hallo FFFB,


    willkommen hier im Forum.
    Gib uns mal bitte Infos zu deinem Firefox


    --> Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung .. dann den Text in die Zwischenablage kopieren und hier mittels der Code-Klammern </> (im vollständigen Editor) posten. (siehe dazu)


    Hi AngelOfDarkness, :klasse:


    Hier,
    bitte:


    :arrow:

  • Schau mal, ob du mit dem Intel Driver Tool einen aktuelleren Grafiktreiber für dein System findest: https://www.intel.com/content/…t/detect.html?iid=dc_iduu


    Probiere auch mal ein neues Profil für den Firefox aus: Firefox Profile erstellen und löschen


  • Schau mal, ob du mit dem Intel Driver Tool einen aktuelleren Grafiktreiber für dein System findest: https://www.intel.com/content/…t/detect.html?iid=dc_iduu


    Probiere auch mal ein neues Profil für den Firefox aus: Firefox Profile erstellen und löschen


    Der Intel Treiber und Support Assistent sagt mir: "Es sind leider keine Software-Updates verfügbar."


    Bei den Profilen werde ich nicht rumdoktern. Da sind mir zuviel Warnungen das dies und jenes gelöscht werden könnte. Warnung hier, Warnung da. Es lief ja alles jahrelang OHNE ein einziges Problem vor dem Update auf FF 63. Wenns daran wirklich liegen sollte, kann ich nur sagen: "Was ein schwaches Update von Mozilla!" :grr:


    Ich hoffe dann auf zukünftige Updates vom FF, das sich dann das Problem von selbst erledigt.


    Nochmal Danke für eure Hilfe. :klasse:


    Grüße

  • Wenns daran wirklich liegen sollte, kann ich nur sagen: "Was ein schwaches Update von Mozilla!" :grr:


    Und wieso gibt es hier, im größten deutschsprachigen Firefox-Forum, keine einzige weitere Anfrage zu diesem Thema? Vor diesem Hintergrund erscheint mir ein "ein schwaches Update von Mozilla" sehr unwahrscheinlich.


    Wenn du einen Fehler von Firefox vermutest, solltest du einen Fehler melden:
    http://bugzilla.mozilla.org/


    Denn…


    Ich hoffe dann auf zukünftige Updates vom FF, das sich dann das Problem von selbst erledigt.


    … Probleme lösen sich nur selten von alleine.


    Es wäre natürlich hilfreich, wenn du den Test in einem neuen Profil durchführen würdest. Denn wir können dein Problem nicht lösen. Wir können dir nur Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Und die Anleitung zum Umgang mit Profilen ist ja eigentlich gut erklärt.

  • Entferne zumindest diesen Mist:

    Code
    1. Name: Kaspersky Protection


    Besser gleich Kaspersky komplett entfernen.


    Zitat

    Es lief ja alles jahrelang OHNE ein einziges Problem vor dem Update auf FF 63.


    Und das scheint für dich zu bedeuten: Dieser Zustand muss für alle Zeiten so bleiben und falls es zu einem Problem kommt, setze ich trotzdem nichts von den Hilfen um, von denen hier zu lesen ist.


    Vielleicht erledigt sich dein Problem über Nacht.... :lol:

  • ......und falls es zu einem Problem kommt, setze ich trotzdem nichts von den Hilfen um, von denen hier zu lesen ist.


    Ja genau, ich habe hier NICHTS von den Hilfen umgesetzt die hier beschrieben wurden. Absolut GAR NICHTS.
    Liest Du überhaupt die Threads komplett bevor Du Deinen Senf dazu gibst? So wie`s aussieht scheint Dir der letzte Post zu reichen .:-?? :P:lol:

  • Rumpöbeln hilft nicht weiter und verschreckt nur Helfer... :)
    Probiere es ohne Kaspersky... nutze die Deinstallationssoftware des Anbieters dazu..
    Teste dann in einem neuen Profil, da Kaspersky ggf. auch im Profil von Firefox Änderungen setzt, die sich nicht allein wieder zurückstellen, auch nicht bei der Deinstallation dieses überflüssigen Programms...
    BTW: Leider hast du die Angaben zu deinem Fuchs wieder gelöscht (Warum??) , so das ich als Quereinsteiger in deinen Thread dazu nun nichts sagen kann.
    BTW2: Woran machst du fest, das es ein "schwaches UpDate" von Mozilla wäre? Weil dein aktualisierter Firefox in Zusammenarbeit mit Kaspersky nicht mehr so funktioniert, wie du es gewohnt bist? Dann frage dich mal anders herum: Warum stellt Kaspersky nicht zeitnah seine Software so um, das es mit einem aktualisierten Browser problemlos zusammenarbeitet?